Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yona - Labrador Retriever, 5 Jahre, ehemalige Zuchthündin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Yona - Labrador Retriever, 5 Jahre, ehemalige Zuchthündin

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 23D19478-D86C-45AE-92BB-BEC37F645CA6.jpg
Ansichten: 2670
Größe: 124,9 KB
ID: 1004498

    Yona angekommen bei Freunden,

    sucht ein neues Zuhause.


    Hier geht es zum Bewerbungsformular für Yona.

    #2
    Yona befindet sich in 83... Berchtesgadener Land in einer Pflegestelle.

    Profil vom 06.01.2022

    Kastriert: nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen: grundsätzlich freundlich, wenn sie die Menschen kennengelernt hat. Zuerst bellt sie Fremde an. Wenn sie dann schnuppern darf und ein Leckerli bekommt, ist alles gut.

    Verhalten gegenüber Kindern: genau, wie bei Erwachsenen. Yona muss große und kleine Menschen kennenlernen und merken, dass sie freundlich sind und ihr nichts tun.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: unsere Katzen hat sie akzeptiert. Katzen im Haushalt sollten kein Problem sein, v.a. wenn diese Hundeerfahren sind. Andere Hunde werden nach dem Kennenlernen akzeptiert. Auch hier ist es wie bei den Menschen: erst vorsichtiges Kennenlernen und dann klappt es.

    Ängste: bisher konnte ich keine Ängste feststellen.

    Stubenrein: zu 100%

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Yona kann inzwischen „Sitz“ und sie wartet, bis ich das Futter freigebe. Gelegentlich ist sie an der Schleppleine abrufbar. Da sie sehr gelehrig ist und gefallen möchte, wird sie weitere Kommandos sicher lernen. Ihre Leinenführigkeit ist in Ordnung, sie läuft zwar vor mir, aber ohne Zug.

    Treppen: kein Problem

    Autofahren: Yona steigt selbständig ein (manchmal in fremde Autos ) und ist eine rühigeMitfahrerin. Sie fährt gerne Auto.

    Alleine bleiben: mit unserer Hündin war sie schon einige Stunden alleine und das klappte gut. Bisher war Yona nur zweimal kurze Zeit ganz alleine und als ich zurück kam, war es ruhig im Haus.

    Gesundheit: Yona kam mit entzündeten Ohren an. Diese wurden behandelt, doch da die Entzündung wohl schon länger bestand, kann es sein, dass Yona mit dem linken Ohr immer wieder mal Probleme bekommt. V.a. wenn das Ohr nass wird. Doch da kann man vorbeugen. Eine ihrer Zitzen ist verändert und es scheint eine gutartige Veränderung zu sein. Diese wird im Januar operativ behandelt und die Laboruntersuchung wird hoffentlich die Annahme bestätigen. Yona verträgt kein Getreide. Inzwischen hat die süße Maus schon abgespeckt und dadurch steigt ihre Kondition.

    Neues Zuhause: Yona wird immer aktiver, da sie immer mehr an Gewicht verliert, deshalb wünschen wir uns für Yona eine Familie, in der sie gefordert und gefördert wird. Sie hat einen ausgeprägten Will to Please und würde sich über retrievergerechte Auslastung freuen. Sie kann aber auch sehr gut entspannen. Ein Haus mit Garten wäre schön, da sie sich draußen, bei Gassigängen noch sehr unsicher zeigt. Hieran müsste die neue Familie dran arbeiten. Der Besuch einer Hundeschule würde helfen. Kinder im neuen Zuhause sollten schon Standfest sein. Yona sollte nicht zulange alleine bleiben müssen.

    Yona wird nicht als Einzelhund vermittelt!
    Zuletzt geändert von Boots; 06.01.2022, 11:35.

    Kommentar


      #3
      Liebe Tagebuchleser,

      am Sonntag ist nach langer Fahrt ein blondes Hundemädchen bei uns im Pflegekörbchen angekommen.
      Als erstes ging es in den Garten und Yona sprang augenblicklich in den Schnee, wälzte sich und schrubbte mit der Nase voran immer wieder im Schneehaufen umher . Sie hatte so viel Spaß dabei .

      Mit einer Selbstverständlichkeit ging sie ins Haus und schnupperte sich von Raum zu Raum.


      .


      Yona hat ziemlich viel Gewicht mitgebracht. Stolze 38 kg bringt sie auf die Waage. Dadurch ist sie in ihrer Bewegung deutlich eingeschränkt. Sie kann sich nicht so kratzen wie sie möchte und auch das Säubern der hinteren Körperhälfte ist eine arg beschwerliche Aktion für sie. Allerdings bin ich sehr zuversichtlich, dass die Pfunde purzeln, wenn zu der eingeschränkten Futterration noch viel Bewegung dazu kommt . Momentan geht Yona noch nicht gassi und erledigt ihre Geschäfte ohne Zögern im Garten.
      Sie steckt voller Lebensfreude und es macht Spaß, sie dabei zu beobachten. Yona ist eine sehr freundliche und auch neugierige Hündin.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_32859.jpg
Ansichten: 2627
Größe: 109,3 KB
ID: 1004556

      Mit ihrer Pflegeschwester Elli verträgt sie sich gut.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 22737EE7-014E-4200-B6EC-5F7314B385BB.jpg Ansichten: 352 Größe: 119,1 KB ID: 1004557

      Bei der ersten Begegnung mit unseren zwei Katzen zeigte sie für einen kurzen Moment deutliche Lust, etwas Tempo in die Stubentiger zu bringen. Yona ließ sich durch ein deutliches „Nein“ und in den Weg stellen prima stoppen.

      Yona schläft nachts ohne Probleme durch.

      Ich habe den Eindruck, dass sie die weichen Körbchen sehr genießt und daher immer mal wieder von einem in das andere wechselt.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 94A28E0B-326A-4C77-8F13-FC86AEF5CDFE.jpg Ansichten: 376 Größe: 106,4 KB ID: 1004558 .

      Bis bald.

      Liebe Grüße, Heike und Yona
      Zuletzt geändert von Boots; 17.12.2021, 08:36.

      Kommentar


        #4
        Gestern war der erste Besuch bei meiner TÄ. Yona war aufgeregt und doch eine angenehme Patientin. Sie hat sich gut untersuchen lassen.
        Beide Ohren haben Hefepilzbefall und werden nun behandelt. Ich hoffe auf eine schnelle Wirkung, damit Schmerzen und Jucken bald der Vergangenheit angehören. Wenn ich die Tropfen in die Ohren träufle, hält Yona ganz still . Eine Veränderung an einer Zitze scheint ein gutartiges Geschehen zu sein und wird im Januar entfernt. Bis dahin werden ein paar überflüssige Pfunde gepurzelt sein und das ist gut für die OP.

        Yona lernt täglich mehr unseren Tagesablauf kennen. Da sie gut händelbar ist, nehme ich sie seit Mittwoch einmal täglich auf eine kleine Runde mit .

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: E51B45DF-0AC8-4944-AF2D-AE64F085B1F9.jpg
Ansichten: 2248
Größe: 200,5 KB
ID: 1004858 Es macht ihr Spaß und die Nase ist viel am Boden obwohl es immer dieselbe Runde ist. Dass viele Geräusche und Reize für Yona neu sind, ist daran zu erkennen, dass sie diese mit einem kurzen "Wuff" kommentiert.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DB059FE3-844C-41D7-8644-19569630FA3A.jpg
Ansichten: 2253
Größe: 167,2 KB
ID: 1004857.


        Leider ist der geliebte Schnee verschwunden​​​​​. Doch es gibt „Wuzzelfotos“ davon

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7E01DAA3-14C6-42CA-83D6-C1FF161B514E.jpg
Ansichten: 2230
Größe: 163,9 KB
ID: 1004855


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49E2184E-23AE-4CE2-B411-8733F6533667.jpg
Ansichten: 2246
Größe: 142,6 KB
ID: 1004856
        . Solche Aktionen strengen natürlich an und dann wird sich bei einem Nickerchen auf dem Sofa erholt



        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7A803A47-24C7-4BF0-8EEF-36E8BD7F23C6.jpg
Ansichten: 2169
Größe: 136,2 KB
ID: 1004860 .


        Habe ich schon erwähnt, dass Yona sehr laut schläft 😴 .



        Wir wünschen euch ein erholsames Wochenende


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 609F9D5F-6741-4E74-98BB-AD0A1483BF11.jpg
Ansichten: 2184
Größe: 108,9 KB
ID: 1004859

        Kommentar


          #5
          Hallo liebe Tagebuchleser,

          nun ist Yona bereits 10 volle Tage in ihrem Pflegestübchen und lebt sich super ein. Sie akzeptiert inzwischen unsere beiden Katzen und beschnuppert sie neugierig. Auf den täglichen Gassirunden ist sie freudig dabei und entdeckt ihre Umgebung. Anfangs kommentierte sie viele Geräusche und Eindrücke mit einem kurzen „Wuff“. Kommen uns Menschen entgegen, mit oder ohne Hund ist egal, fängt Yona an zu bellen. Sie lässt sich jedoch sehr schnell ablenken und beruhigen. Hierbei ist ein Leckerli sehr hilfreich.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 8CADD734-87C4-4C8A-A6B5-5B22A949531A.jpg Ansichten: 0 Größe: 158,4 KB ID: 1005724 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 83CB4D85-B7BB-4574-8ADE-637C47913EBF.jpg Ansichten: 0 Größe: 209,0 KB ID: 1005725

          Yona liebt (Fr)essen und kann es kaum glauben, wenn der Napf nach 15 Sekunden schon wieder leer ist . Trotz der großen Aufregung vorm Füttern hat sie sehr schnell gelernt, vorher ins „Sitz“ zu gehen und auch zu bleiben, bis ich das Futter frei gebe. Ich finde, das ist nach dieser kurzen Zeit eine beachtliche Leistung von Yona! Überhaupt will sie wirklich gefallen und der „will to please“ ist vorhanden. Viele Dinge schaut sie sich auch von unserer Elli ab.

          Wenn ich Vorbereitungen zum Spazierengehen treffe, setzt sie sich zusammen mit Elli in den Flur und lässt sich bereitwillig Halsband und Geschirr anlegen. Dann steht sie schnell wieder auf, da sie vor Aufregung (noch) nicht lange stillsitzen kann. Komme ich dann mit der Leine, setzt sie sich selbständig wieder hin. An Yona‘s Impulskontrolle darf noch eifrig geschliffen werden. Aber das ist mit Ausdauer und Geduld zu schaffen.

          Zusammen mit Elli bleibt sie gut alleine und selbst ohne Elli klappt es bereits für kurze Zeit.

          Yona fährt gerne Auto und steigt selbstständig ein. Man muss nur aufpassen, dass man sie nicht verliert . Vor zwei Tagen gingen wir an einem Kombi mit geöffneter Heckklappe vorbei und so schnell konnte ich nicht schauen, sprang Yona in den offenen Kofferraum .

          Heute konnte ich feststellen, dass sie sehr gerne Möhren frisst. Ich kam vom Einkaufen, stellte meine Einkäufe kurz auf den Boden und hörte plötzlich ein knackiges Geräusch hinter mir. Yona hatte die Karotten entdeckt, ausgepackt und sich mal eben eine stibitzt. Damit lief sie in den Garten, hat sie komplett aufgefressen und dann bei mir Nachschub geholt . Sie ist eine kleine Karottendiebin.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 963B7280-D3FB-4DF1-B6AB-8A597D449C90.jpg Ansichten: 0 Größe: 91,2 KB ID: 1005723 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 29AA82CA-5475-4198-9303-680B80A4C1D1.jpg Ansichten: 0 Größe: 129,7 KB ID: 1005726

          Da sich Yona beim Gassigehen gerne und viel bewegt, hat sie bereits sichtbar abgenommen . Der Anfang ist gemacht 👍🏻.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: D8369361-7BBE-4F0D-976E-3D8612B02B5D.jpg Ansichten: 0 Größe: 98,7 KB ID: 1005727 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: E0561731-97FF-4BA8-AB43-5995CB37A1C0.jpg Ansichten: 0 Größe: 106,4 KB ID: 1005728

          Wir wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest mit viel Ruhe und Gemütlichkeit 🎄.

          Yona und ihre Pflegefamilie

          Kommentar


            #6
            Allen Tagebuchlesern erst mal ein gutes neues Jahr mit Gesundheit und wunderbaren Begegnungen!

            Yona ist nun drei Wochen bei uns und entwickelt sich gut. Den normalen Alltag kennt sie inzwischen und ist gelassen dabei. Unsere Katzen und Hühner gehören für Yona mittlerweile dazu.


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 150F1EF0-5D06-4558-BFF2-079AD1DFB984.jpg Ansichten: 0 Größe: 109,8 KB ID: 1007561 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 7D27591C-DBAF-49A0-BE78-8BF83B529433.jpg Ansichten: 0 Größe: 112,0 KB ID: 1007560

            Sie ist eine gut gelaunte und lebensfrohe Labbiline. Staubsauger und andere Haushaltsgeräusche haben ihren Schrecken verloren. Wenn es an der Tür klingelt wird das lautstark gemeldet. Auch Besuch ist bei der Ankunft noch sehr aufregend, wird aber schnell von Yona akzeptiert, v.a. wenn dieser Leckerchen im Angebot hat. Sie geht zu den Besuchern hin und lässt sich streicheln. Kennt sie jemanden schon, dann fordert sie Streicheleinheiten mitunter sogar ein. Dabei kann sie schon mal aufdringlich sein und ihre Pfoten auf die Beine des Gastes legen. Das macht sie auch immer wieder mal bei mir. Das wird Yona noch lernen, das dies nicht unbedingt erwünscht ist.

            Was immer geht, ist kuscheln....


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: F4FC9F1F-1516-4E7B-8049-6E1792DEF46B.jpg Ansichten: 0 Größe: 75,4 KB ID: 1007562und ein Ründchen schlafen.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 21DB2E04-5260-498C-A1A5-979A8578E186.jpg Ansichten: 0 Größe: 117,8 KB ID: 1007558

            Mittlerweile sind wir neue Runden gegangen wo mehr Begegnungen stattfinden und da ist Yona sehr aufgeregt und zieht auch an der Leine. Die Nase ist die meiste Zeit auf dem Boden um all die neuen Gerüche aufzunehmen. Dabei ist sie nicht ängstlich, sondern eher neugierig und findet das alles spannend

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: E2E4FF24-B02E-4007-A08C-81B3C8942A65.jpg Ansichten: 0 Größe: 126,5 KB ID: 1007563

            Bei Begegnungen mit Hunden, Menschen, Radfahrern und Kinderwagen braucht Yona noch Unterstützung und klare Führung. Da ist sie unsicher. Kommen uns bekannte Hunde und Menschen entgegen, ist das in Ordnung.

            Die Entzündung der Ohren ist geheilt und die Waage zeigt erfreuliche 4 Kilo weniger an. Das ging jetzt so zügig, da Yona sich draußen viel bewegt und an der Schleppleine sehr gerne dem Ball nachläuft und ihn wieder bringt


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: D5767300-06E3-4EF6-9924-AD7A4436AF0E.jpg Ansichten: 0 Größe: 131,8 KB ID: 1007564 .


            Liebe Grüße von Yona und ihrer Pflegefamilie
            Angehängte Dateien

            Kommentar


              #7
              Morgen ist Yona bereits 5 Wochen bei uns. Inzwischen ist ihr Übergangszuhause eine Selbstverständlichkeit geworden.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: E521A3F7-27B2-4F61-8810-03F3EEC6C4EE.jpg
Ansichten: 310
Größe: 182,7 KB
ID: 1009078 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: C7F6FFF8-D1E3-40B0-ADD7-4CE4B5738DA4.jpg
Ansichten: 308
Größe: 186,6 KB
ID: 1009074

              Bei den Spaziergängen verlaufen die Begegnungen mit Menschen und Hunden gelassener ab als am Anfang. Bisher war Yona sehr freundlich zu anderen Menschen und Hunden. Der Rückruf klappt schon recht gut.

              Ach ist das schön Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8E4882AB-9FC9-443C-9882-7BA71ABED64B.jpg
Ansichten: 320
Größe: 187,8 KB
ID: 1009072



              Yona hat von ihren beiden Paten Tom und Colin ein Päckchen bekommen

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: E1984CD7-933E-454D-9B62-B98691F693B7.jpg
Ansichten: 315
Größe: 124,9 KB
ID: 1009079

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 83D32EAA-453C-4990-8F54-21F87C1E5F5B.jpg
Ansichten: 315
Größe: 122,2 KB
ID: 1009077

              Es sind zwei Brüder, 10 und bald 12 Jahre alt, die durch Verkäufe bei einem Flohmarkt den eingenommenen Betrag für Yona‘s Patenschaft verwendet haben. Ich finde es bemerkenswert und freue mich sehr, dass es so tolle junge Menschen gibt .

              Da Yona vor Aufregung nicht still halten konnte, ist das Foto etwas unscharf

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1E700C59-E393-48AD-A87B-6011E3B3AAE4.jpg
Ansichten: 312
Größe: 85,1 KB
ID: 1009075 .

              Wir wünschen euch einen erholsamen Sonntag.

              Yona und ihre Pflegefamilie
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #8
                Hallo ihr Lieben,

                wir haben heute einen spannenden Spaziergang gemacht und wollen euch mit einigen Bildern daran teilhaben lassen.

                Yona mag Wasser Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 74162FC9-F246-4293-A576-A7711364C8AE.jpg
Ansichten: 198
Größe: 152,2 KB
ID: 1009241

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5043B61D-E947-4544-9200-E22337CDC1CC.jpg
Ansichten: 198
Größe: 156,4 KB
ID: 1009246

                auch in gefrorenem Zustand Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 635BE89F-EEEF-4495-9C89-80B1F7F6530B.jpg
Ansichten: 197
Größe: 111,1 KB
ID: 1009243

                Ihr geliebterBall darf dabei natürlich nicht fehlen Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1D0F831A-E8E2-4451-A5B3-AF2C443CFD26.jpg
Ansichten: 200
Größe: 122,9 KB
ID: 1009247


                Zwischendurch wurden dann noch Leckerchen im Efeu gesucht .......

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: A824523E-47B5-4DD4-B684-4B1E09B09274.jpg
Ansichten: 197
Größe: 188,1 KB
ID: 1009244


                .......und gefunden Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EC0834FF-823A-47CD-82F5-2139C34C7385.jpg
Ansichten: 198
Größe: 187,2 KB
ID: 1009242.


                Wir wünschen euch einen schönen Abend.
                Angehängte Dateien

                Kommentar

                Lädt...
                X