Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Easy - Labrador Retriever, 3 Jahre, aus Zucht entlassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Easy - Labrador Retriever, 3 Jahre, aus Zucht entlassen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_36768.jpg
Ansichten: 5094
Größe: 328,7 KB
ID: 1025664


    Easy angekommen bei Freunden,

    sucht ein neues Zuhause.



    Der silberne Labrador Retriever ist nicht vom FCI/VDH anerkannt.

    Bei unseren silberfarbenen Schützlingen konnten wir im Gegensatz zu dem anerkannten Labrador Retrievern zum Teil einen ausgeprägten Jagd-, Wach- und Schutztrieb feststellen.

    Dies bedeutet absolute Konsequenz in der Erziehung und eine ausreichende und passende Beschäftigung,
    damit sie ausgelastet sind und nicht zu Problemverhalten neigen.
    Sie sind arbeitswillig und zeigen dabei eine hohe Intelligenz und eine damit verbundene schnelle Auffassungsgabe.

    Aber alle sind sehr menschenbezogen und suchen einen engen Anschluss zu ihren Familien.

    Wenn man die Eigenschaften der "Silberlinge" berücksichtigt und ihnen gerecht wird,
    hat man einen wundervollen Hund an seiner Seite.

    Hier geht es zum Bewerbungsformular für Easy
    Zuletzt geändert von Wally; 20.04.2022, 10:07.


    Vorstand
    Geschäftsstelle
    Pflegestellenbetreuung

    hertha.schimpfky@retriever-and-friends.org

    #2

    Easy befindet sich in 24... im Kreis Rendsburg-Eckernförde in einer Pflegestelle.


    Profil vom 27.05.2022:


    Kastriert: Nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen: Easy ist freundlich und begrüßt jeden der zu Besuch kommt, erstmal mit einem Bellen, wenn sie mit einem warm geworden ist, kann Easy überall gestreichelt und angefasst werden, wenn es ihr zu schnell geht oder sie sich bedrängt fühlt, zeigt sie dies mit Rückzug oder einem leichten Knurren.

    Verhalten gegenüber Kindern: Kinder sind keine in unserem Haushalt, wir hatten aber schon Besuch, größere Kinder sind überhaupt kein Problem, bei kleineren Kinder ist Easy unsicher und hält lieber Abstand.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Sie lebt zur Zeit mit einem 1-jährigen Rüden zusammen, sie verstehen sich super, wird er mal zu aufdringlich, kommuniziert sie dies ganz klar und deutlich - sie beherrscht die Hundesprache 1A, wir hatten auch schon einige andere Hundetreffen, die liefen super, allerdings waren dies bis jetzt nur Rüden, ein Hündinnen Treffen ist in Aussicht. Wir glauben das Easy, da aber auch eine coole Socke sein wird.
    Bei vorbeikommenden pöbelnden Hunden, wird gerne mal zurück geblafft, lässt sich aber gut aus der Situation abrufen.
    Mit der Hauskatze ist Easy völlig cool.
    Wir konnten draußen ein leichtes Jagdverhalten feststellen - Vögel im Garten werden gerne gejagt und wenn es beim Spaziergang was spannendes zu sehen oder zu riechen gibt, wird die Schleppleine gerne ausgereizt, wir können sie aber schon gut daraus abrufen.

    Ängste: Schnelle oder plötzliche Bewegungen wenn etwas zu schnell geht (z. B. Leine fällt runter, Besen fällt um), ergreift Easy die Flucht, versucht aber gleich wieder Kontakt aufzunehmen - sie möchte alles richtig machen. Das Autofahren ist noch ein größeres Problem - wir sind aber fleißig am Üben, ein minimaler Erfolg ist zu verzeichnen, das beim Fahren schon mal der Kopf oben bleibt, das Einsteigen brauch immer noch seine Zeit.
    Umgebungen mit sehr hohen Reizen machen Easy noch unsicher.

    Stubenrein: 100 % , sagt auch Bescheid wenn es in der Nacht doch mal raus muss.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Easy beherrschte keine Grundkommandos als sie kam, Sitz, Platz und Bleib klappt gut, Easy wird immer besser, den für einen Keks tut sie fast alles - typisch Labbi ;-) Sie ist für alles zu begeistern.
    An der kurzen Leine läuft Easy schon gut, Schleppleine wird auch immer besser.

    Treppen: Läuft Easy ohne Probleme, ob offen oder geschlossen ob rund oder gerade, Easy läuft sie alle.

    Autofahren: Das Auto ist immer noch ein Problem, siehe Ängste.

    Alleine bleiben: Easy kann alleine bleiben auch ohne Hundekumpel. Sie brauch allerdings freie Platzwahl, in geschlossen Räume ist sie gestresst und kommt nicht zur Ruhe.

    Gesundheit: Juckreiz an den Ohren, wird gerade behandelt - ist schon viel besser geworden.

    Neues Zuhause: Wir wünschen uns für Easy einen ruhigen, konsequenten und liebevollen Partner/Partnerin der mit ihr noch die Welt entdecken möchte und sie nicht nur körperlich sondern auch geistig fördern möchte. Easy hat Spaß was Neues zu Lernen bzw. zu erarbeiten. Jemand der viel zu Hause ist, der ihr hilft sich zurecht zu finden, andere Tiere sind kein Problem.
    Wir glauben ein Haushalt eventuell mit Kindern, die schon groß sind, wäre schön, damit sie die Ruhe bekommt, die sie braucht.
    Ein Zuhause in ruhiger und ländlicher Lage wäre schön.
    Zuletzt geändert von Wally; 27.05.2022, 10:06.


    Vorstand
    Geschäftsstelle
    Pflegestellenbetreuung

    hertha.schimpfky@retriever-and-friends.org

    Kommentar


      #3
      Easy ist im Pflegekörbchen angekommen... Wir lassen uns überraschen ob Ihr Name Programm ist.

      Bei Ihrer Ankunft durfte Easy erst einmal alleine den Garten erkunden, die Erkundung fand auf unsicheren Beinen statt, trotz all dem konnte sie sich gleich lösen, danach wurde ihr neuer Hundekumpel dazu geholt und die Welt sah gleich viel besser aus, zu zweit bringt es auch viel mehr Spaß die Welt zu entdecken.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220421_090742[1].jpg
Ansichten: 4869
Größe: 359,2 KB
ID: 1025798

      Nach der Entdeckungstour draußen, sollte es ins Haus gehen... Wir machten uns etwas Sorgen um die Treppe, weil wir nicht wussten ob Easy die läuft oder nicht... währenddessen wir noch überlegten ob wir es mit Keksen oder ihrem neuen Kumpel Yoko probieren sollten, ist Easy wie selbstverständlich die Außentreppe (unser Blick war filmreif😉) hochgelaufen und hat dann drin alles allein erkundet und beschnüffelt.
      Easy läuft bei uns jetzt alle Treppen ob offen oder geschlossen.

      In der ersten Nacht ging es noch einmal in den Garten seit dem hält Easy nachts durch und schläft ganz entspannt.

      Easy sucht immer wieder Kontakt zu uns Menschen, ist aber trotz allem noch unsicher bei zu hektischen oder schnellen Bewegungen. Sie ist freundlich und wirklich bemüht alles richtig zu machen, aber oft gewinnt dann doch die Unsicherheit und sie zieht sich zurück.

      Was wir auf jeden Fall sagen können ist, das Easy ein Sonnenhund ist. 🌞🌞🌞 Sie liebt es sich auf der Terrasse von der Sonne umarmen zu lassen.
      Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

      «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

      (Zitat Hape Kerkeling)

      Kommentar


        #4
        Easy ist jetzt einige Tage bei uns und wir können sagen, sie löst ihre angezogene Handbremse von Tag zu Tag mehr, was uns sehr freut. 😍

        Es wird schon mal mit Ihrem Hundekumpel Yoko durch den Garten geflitzt und sie toben etwas zusammen, ansonsten zeigt sie dem Aussie Teenager auch gerne mal die kalte Schulte 🤭 und erkundet den Garten dann auf eigene Faust.

        Um so sicherer Easy wird um so mehr kommt ihr Territorialverhalten durch, am Gartenzaun wird gerne gepöbelt sobald Easy etwas sieht oder hört, lässt sich aber schnell abrufen und ins Haus kann sicher keiner mehr schleichen ohne das Easy es merkt 🧐, was sie dann laut zur Kenntnis gibt, beendet dies aber sofort wen man sie anspricht und ihr zeigt das man die Situation im Griff hat.

        Wenn wir das Grundstück verlassen, gehen wir zur Zeit immer kurze und die selben Strecken um Easy Sicherheit und Routine zugeben, da die Außenreize Easy noch stressen, auch hier wird Easy aber immer ein kleines bisschen cooler. 😎
        Zur Zeit nutzt Easy die Leine noch nicht aus sondern hält sich lieber zur Sicherheit direkt neben uns auf.

        Wir haben die letzten Tage fleißig mit dem Auto geübt. Sie bleibt jetzt auch schon mal drin sitzen, obwohl man ihr anmerkt das es ihr immer noch unheimlich ist. Wir haben uns entschieden es auf der Rücksitzbank zu trainieren, da der Kofferraum Easy deutlich mehr Stress bereitet.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220424_123842[1].jpg
Ansichten: 4428
Größe: 69,6 KB
ID: 1026314

        Heute sind wir dann das erste Mal ein Stück gefahren. Mit Ihrer Bezugsperson Nr. 1 😃 bleibt Easy auf der Rücksitzbank, sobald die Fahrt los geht macht Easy sich dann so klein wie möglich und ist dann auch nicht mehr empfänglich, kein Keks kein nix. Wir üben weiter in kurzen Etappen.


        Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

        «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

        (Zitat Hape Kerkeling)

        Kommentar


          #5
          Schritt für Schritt läuft Easy in ihr neues Leben... manchmal sagen Bilder mehr als 1000 Worte... 🤩

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220427_113304[1].jpg
Ansichten: 3685
Größe: 263,4 KB
ID: 1027502

          Wir sind dabei die Welt zu Erkunden... in ihrem Tempo... 🙂

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220501_100054[1].jpg
Ansichten: 3634
Größe: 196,2 KB
ID: 1027503

          Wenn ihr Kumpel Yoko vorläuft, traut sich Easy auch schon mal was... da werden auch schon mal die Pfoten nass. 😎
          Im Grünen wo wirklich nichts los ist, läuft Easy sehr entspannt mit uns.
          Im Dorf ist es dafür noch ziemlich unheimlich, aber in kleinen Schritten wird weiter geübt.
          Beim Autofahren machen wir Minischritte vorwärts, mittlerweile verkriecht Easy sich nicht mehr ganz so im Autositz, sondern der Kopf geht schon mal hoch und sie nimmt ab und an dann auch einen Keks. Das Ein- und Aussteigen klappt auch immer besser, es gibt Tage da brauch es keine Batterie von Keksen mehr sondern einer tut es auch um rein zu hüpfen.

          Im Alltag findet Easy immer mehr Anschluss und bekommt langsam Routine wie es hier läuft. Wir können sagen das Easy sich jetzt schon zu Hause fühlt. Dies verteidigt sie auch, bei Besuch oder Fremden auf dem Grundstück, wird angeschlagen und Easy muss gebremst werden, wenn sie merkt das alles gut ist, kommt sie schnell wieder runter und entspannt. Easy muss auf die Menschen zu gehen, wenn sie von alleine kommt ist Sympathie da und man kann sie fast überall streicheln und knuddeln, geht jemand auf Easy zu schnell zu, wird mit einem Knurren gezeigt das ihr dies zu eng ist und man lieber Abstand hält.
          Wir, die im Haushalt lebenden Personen, können jederzeit und immer auf sie zu gehen und sie streicheln - VERTRAUENSVORSCHUSS von Easy. 😍

          Geschirr und Halsband lässt Easy sich seit ein paar Tagen ohne Probleme von uns an- und ausziehen.

          Wir waren diese Woche beim Tierarzt, dort gab es nur ein paar Streicheleinheiten und Kekse an mehr war nicht zu denken.
          Nächste Woche geht es nochmals zum Tierarzt vielleicht dürfen wir dann mehr. Schritt für Schritt. 🤗
          Angehängte Dateien
          Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

          «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

          (Zitat Hape Kerkeling)

          Kommentar


            #6
            Die Entdeckungstour geht weiter...

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220501_101112(0).jpg
Ansichten: 3275
Größe: 187,8 KB
ID: 1028272


            Wir versuchen Easy so viele neue Umgebung wie möglich zu zeigen.
            Das gestaltet sich nur manchmal etwas schwieriger, denn das Autofahren ist immer noch ein großes Problem. An einem Tag läuft es für Easys Verhältnisse gut, das heißt sie springt rein und verkriecht sich dann während der Fahrt etwas im Sitz, der Kopf geht jetzt mittlerweile schon mal hoch und dann gibt es Tage da macht sie zu, kein rein, kein Keks, kein Nichts, aber Übung macht bekanntlich den Meister, wir bleiben dran.

            Des weiteren können wir berichten das geschlossene Räume Easy stressen, wenn sie frei entscheiden kann wo sie liegen kann und jemand da ist, ist Easy total entspannt und selbst wenn mal keiner da ist nimmt Easy es mittlerweile relativ gelassen. Türgitter halten Easy übrigens nicht von ihrer Schlafplatzwahl ab.

            Wir waren diese Woche nochmal beim Tierarzt, zur Sicherheit hat Easy einen Maulkorb getragen, den lässt Easy sich ohne Probleme anziehen und ausziehen, damit wir mal in ihre Ohren gucken konnten. Easys Ohren ärgern sie gerade ein bisschen. Sie war sehr skeptisch und unsicher, hat es aber über sich ergehen lassen und sie bekommt jetzt gerade regelmäßige Streicheleinheiten mit Creme für die Ohren und Tabletten gegen den Juckreiz, Streicheln und Kuscheln genießt Easy sehr.
            Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

            «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

            (Zitat Hape Kerkeling)

            Kommentar


              #7
              Tadaaa... Lernerfolg!!! sooo stolz!!!

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20220509-WA0014.jpg
Ansichten: 2880
Größe: 106,5 KB
ID: 1029344

              Easy kam vor ein paar Wochen zu uns und stürmte bzw sie flog durch jede Tür, die nach draußen führte und jetzt wartet sie an der Tür bis sie abgeholt wird. Wir sind mächtig stolz auf Easy.

              Easy ist ein Hund, die richtig Spaß hat was Neues zu lernen und die auch gerne arbeiten möchte.
              Wir zeigen ihr gerade wie das Longieren funktioniert. Ich finde die Bilder zeigen wie begeistert sie bei der Sache ist...

              Links rum...

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20220516-090004_Gallery.jpg
Ansichten: 2900
Größe: 235,8 KB
ID: 1029345

              Rechts rum...

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20220516-090217_Gallery.jpg
Ansichten: 2878
Größe: 197,4 KB
ID: 1029346

              Wir haben Spaß zusammen!

              Neue Umgebung erkunden inklusive...

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220515_105005.jpg
Ansichten: 2901
Größe: 281,8 KB
ID: 1029347

              Die einzige Herausforderung beim Erkunden ist immer noch das Autofahren. Ein Schritt vor... fünf Schritte zurück, aber hey... Rom wurde auch nicht an einem Tag erschaffen!

              Letzte Woche waren wir nochmals beim Tierarzt zur Kontrolle der Ohren, diese sehen schon viel besser aus und eine Impfung gab es oben drauf! Easy war nicht so begeistert , aber hat alles mitgemacht!
              Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

              «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

              (Zitat Hape Kerkeling)

              Kommentar


                #8
                Manege frei... Vorhang auf... hier kommt Easy!
                Wenn wir so weiter machen, können wir bald im Zirkus auftreten!

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220519_164005.jpg
Ansichten: 2490
Größe: 211,2 KB
ID: 1029920

                ... durch den Tunnel...

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220519_164212.jpg
Ansichten: 2448
Größe: 90,9 KB
ID: 1029921

                ... das vorab Training für den brennenden Reifen läuft auch...

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220519_163932.jpg
Ansichten: 2479
Größe: 189,7 KB
ID: 1029922
                ...und zum Abschluss das Douple Trouble!

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20220520-WA0008.jpg
Ansichten: 2492
Größe: 276,4 KB
ID: 1029923

                Easy kann man für ziemlich alles begeistern! Sie ist mit Freude und Spaß dabei!
                Sie brauch definitiv nicht nur körperliche sondern auch geistige Auslastung!
                Zuletzt geändert von Landmaus; 20.05.2022, 20:07.
                Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                (Zitat Hape Kerkeling)

                Kommentar


                  #9
                  Sunday ist Funday...!

                  " Easy, wo ist deine Ente ? - Such ! "

                  Auf der Suche...

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220522_151640.jpg
Ansichten: 2379
Größe: 227,8 KB
ID: 1030046
                  ​​
                  Ente gefunden - ich komme ...

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220522_151036.jpg
Ansichten: 2376
Größe: 261,2 KB
ID: 1030047​ ​

                  Hier bin ich ...

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220522_150810.jpg
Ansichten: 2383
Größe: 314,0 KB
ID: 1030048 ​ ​

                  Nach der großen Entensuche, haben wir dann noch ein weiteres Kunststück für unseren Zirkusauftritt geübt, der brennende Reifen ist nicht mehr weit weg.

                  ... hier kommt der Sprung ...

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220522_151408.jpg
Ansichten: 2364
Größe: 169,0 KB
ID: 1030049

                  Easy ist bei allem dabei, sie hat Lust drauf und ist super wissbegierig was Neues zu lernen !
                  Easy ist übrigens gerade läufig, was man ihr aber nicht anmerkt. Easy ist wie immer und ist auch völlig unbeeindruckt von den Herren, die versuchen ihr den Hof zu machen!

                  Was Easy auch über alles liebt , ist faulenzen und Kuscheln.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220522_152053.jpg
Ansichten: 2373
Größe: 222,0 KB
ID: 1030050

                  Zum Schluss kann ich euch noch berichten das es beim Autofahren noch keine großartigen Veränderungen gibt, aber wir bleiben dran!

                  Wir haben vor ein paar Tagen angefangen ab und zu auch mal das Fahrrad zu benutzen und da hat Easy Lust zu.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220522_145805.jpg
Ansichten: 2350
Größe: 209,0 KB
ID: 1030051
                  Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                  «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                  (Zitat Hape Kerkeling)

                  Kommentar


                    #10
                    Here comes our little City girl

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20220526-WA0019.jpg
Ansichten: 2104
Größe: 217,9 KB
ID: 1030703

                    Wir waren ein bisschen in der Kleinstadt unterwegs, was eine coole Socke mittlerweile die kleine Easy .
                    Wir haben genüsslich einen Milchshake getrunken während Easy seelenruhig neben uns das laufende Geschehen beobachtet hat.
                    Ihr Motto: "Dabei sein ist alles"!
                    Die Autofahrt irgendwo hin, ist dann auch immer schnell vergessen, wenn die liebe Rückfahrt bloß nicht wäre, aber wir haben Zeit und nehmen uns auch die Zeit, bis der Mut dann doch siegt und Easy wieder ins Auto springt!

                    Meine Damen und Herren jetzt noch einmal aufgepasst...

                    ***Trommelwirbel***

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220526_105733.jpg
Ansichten: 2112
Größe: 209,8 KB
ID: 1030704

                    Der brennende Reifen !
                    Ja das Feuer fehlt noch, aber daran arbeiten wir!
                    Easy beherrscht zumindest jetzt alles für den großen Auftritt!

                    Auf dem Reifen, durch den Reifen und über den Reifen!

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220526_105540.jpg
Ansichten: 2098
Größe: 161,8 KB
ID: 1030705

                    Jetzt seid ihr gefragt... wer stellt Easy die große Bühne der Welt zur Verfügung!?
                    Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                    «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                    (Zitat Hape Kerkeling)

                    Kommentar


                      #11
                      Easy hat das lange Wochenende genutzt um auf eine weitere Entdeckungstour zu gehen...

                      Wir waren an einem großen See, wo man viel entdecken kann und viel los war...
                      Was soll ich euch erzählen, seht selbst!

                      Es gab Wasser zum Baden...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220526_115724.jpg
Ansichten: 1963
Größe: 304,4 KB
ID: 1031014

                      Es gab etwas zum Klettern...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220526_115224.jpg
Ansichten: 1966
Größe: 273,9 KB
ID: 1031015

                      Es gab Leckerlibäume...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220523_135451.jpg
Ansichten: 1956
Größe: 220,3 KB
ID: 1031016

                      Zwischendurch gab es auch immer mal wieder Bänke für Pausen...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220526_120054.jpg
Ansichten: 1956
Größe: 293,1 KB
ID: 1031017

                      ... und zu guter Letzt, kann ich euch berichten, das all die netten Menschen, die anderen Hunde, die spielenenden Kinder, die Fahrradfahrer und die Jogger, Easy nicht interessiert haben, so lange ihr Pflegefrauchen dabei ist, ist für Easy alles gut.

                      Ich möchte noch erwähnen das Yoko nur die erste Hälfte dabei war und Easy dann alleine ihres Weges ging, was für sie völlig okay war, denn Easy orientiert sich völlig an Pflegefrauchen.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220526_120328.jpg
Ansichten: 1942
Größe: 145,1 KB
ID: 1031018

                      Ende der Entdeckungstour!
                      Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                      «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                      (Zitat Hape Kerkeling)

                      Kommentar


                        #12
                        Glückliche Katze, glücklicher Hund...

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20220530-WA0013.jpg
Ansichten: 1850
Größe: 101,0 KB
ID: 1031158

                        Heute nur ein kurzer knapper Bericht!
                        Der Beweis das Easy auch mit Katzen zusammen leben kann!
                        Die beiden verstehen sich bestens!
                        Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                        «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                        (Zitat Hape Kerkeling)

                        Kommentar


                          #13
                          Easy wünscht Schöne Pfingsten!

                          Wir haben das tolle Wetter und das lange Wochenende wieder für einen größeren Ausflug genutzt im Grünen!

                          Kleine Wanderung!

                          Achtung - Suchbild - Wo ist Easy?!


                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220605_133124.jpg
Ansichten: 1653
Größe: 260,9 KB
ID: 1031921

                          Wir haben auf den Wegen wieder viele tolle Sachen entdeckt zum Erkunden!

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220605_120516.jpg
Ansichten: 1667
Größe: 330,5 KB
ID: 1031922

                          Es war warm und ging immer mal wieder hoch und runter, das war etwas anstrengend...

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220605_121930.jpg
Ansichten: 1645
Größe: 235,0 KB
ID: 1031923

                          ... deswegen haben wir eine große Pause in einem Restaurant gemacht! Guckt euch die kleine Easy an... Easy war super entspannt und relaxt...
                          Sie hat es sich unterm Tisch gemütlich gemacht und blieb dort bis es wieder zurück nach Hause ging.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220605_125056.jpg
Ansichten: 1640
Größe: 182,9 KB
ID: 1031924

                          Ich weiß nicht ob es euch schon aufgefallen ist...
                          Easy darf jetzt auch als Einzelhund vermittelt werden.
                          Wir sind uns sicher das ihr dies sehr gut gefallen würde! Sie liebt es die Aufmerksamkeit für sich alleine zu haben!

                          Na klar, rennt sie ganz gerne mal mit Yoko über die Koppel und spielt aber am glücklichsten ist Easy wenn es von Pflegefrauchen Streicheleinheiten für sie ganz alleine gibt.

                          Easy lebt jetzt schon zum größten Teil als Einzelhund, da wir hier auf unserem Hof zwei getrennte Wohnungen haben und Easy besucht Yoko nur wenn Pflegefrauchen mal nicht da ist. Für Easy ist das völlig okay aber wenn Pflegefrauchen nach Hause kommt, ist Yoko abgeschrieben und kann dann auch gerne bei seinem Frauchen bleiben!






                          Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                          «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                          (Zitat Hape Kerkeling)

                          Kommentar


                            #14
                            Jeder hat hier seine Aufgaben auf dem Hof, deswegen hat Easy sich gedacht eine kurze Umschulung zu absolvieren um ihren Beitrag zu leisten.
                            Von Zirkusdarstellerin zur Gärtnerin.


                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220609_135723.jpg
Ansichten: 1039
Größe: 213,9 KB
ID: 1032177

                            Easy ist so ein fleißiges Lieschen.
                            Das Säubern der Geräte gehört natürlich auch dazu, deswegen holt Easy auch schnell noch den Besen...

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20220609_140056.jpg
Ansichten: 1036
Größe: 274,7 KB
ID: 1032178



                            Wie ihr sehen könnt, ist Easy mittlerweile völlig cool mit Alltagsgeräuschen. Beim Staubsauger schläft Easy entspannt weiter, beim Rasenmäher läuft sie gerne mit, sie könnte ja was verpassen und alles andere ist auch typisch "Easy going"!

                            Die liebe Easy muss jetzt noch etwas weiter mähen, ziemlich beschäftigt die Gute, sie wünscht euch noch einen schönen Tag!

                            Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                            «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                            (Zitat Hape Kerkeling)

                            Kommentar


                              #15
                              Die liebe Easy sagte mir es ist wieder Zeit für einen kleinen Bericht.

                              ​​​​​
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_38266.jpg Ansichten: 9 Größe: 148,3 KB ID: 1032716
                              ​​​​​​​​​​​

                              Ich sagte darauf hin: "Let's Go, zeig was du kannst!"​​​​​

                              Easy zeigt es euch allen...



                              ​​​​​​
                              Longieren wird immer besser und Easy ist mit Freude dabei.

                              Was Easy auch viel Freude bereitet ist mit Hundekumpel Yoko den Garten unsicher zu machen.
                              Zieh und Zerrspiele, sich gegenseitig Jagen und besonders gern das Spielzeug voneinander klauen.


                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20220615_130254.jpg Ansichten: 0 Größe: 214,0 KB ID: 1032717

                              Easy und Yoko haben dazu auch ein kleines Video gedreht, schaut doch mal rein:



                              Ansonsten können wir berichten, dass das Autofahren besser wird, Easy fängt an immer mal wieder auch alleine rein zu hüpfen. Es ist immer mit Protest verbunden, aber Easy gibt sich wirklich Mühe. Beim Fahren macht sie sich dann ganz klein. Der leichte Stress ist aber sofort verflogen wenn wir dann beim Ausflugsziel angekommen sind und Spiel und Spaß im Vordergrund steht.
                              Das Autofahren wird immer ihre kleine Schwäche bleiben, aber wir haben eine guten Mittelweg gefunden, womit wir alle super klar kommen!

                              Easy war diese Woche nochmals zum Nachimpfen, hat alles super geklappt.
                              Inga, Anna und unserem vierbeinigen Freund Yoko und in liebevoller Erinnerung Basco.

                              «Behandeln Sie Ihr Haustier so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen!»

                              (Zitat Hape Kerkeling)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X