Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Liova - Labradoodle medium, 5,5 Jahre, ehemalige Zuchthündin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Liova - Labradoodle medium, 5,5 Jahre, ehemalige Zuchthündin

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: PHOTO-2024-02-04-21-06-47.jpg Ansichten: 888 Größe: 105,7 KB ID: 1121290



    Liova ​ angekommen bei Freunden,

    sucht ihr eigenes Zuhause.



    Der Labradoodle ist ein Mischling aus Labrador Retriever und Pudel.

    Die Nachkommen aus dieser Verpaarung werden auch als Labradoodle: zusammengesetzt aus Labrador und Poodle (engl. Pudel) bezeichnet.

    Gefragt ist die Eigenschaft des Pudelhaars, das nicht ausfällt und deshalb besonders für Allergiker geeignet sein soll.
    Allerdings ist die Eigenschaft des fehlenden Fellwechsels jedoch nicht gefestigt, so gibt es Labradoodle die wenig haaren, aber auch Exemplare die normal haaren.

    Dadurch ist der Doodle im Gegensatz zum Pudel nicht unbedingt gesichert für Allergiker geeignet.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus diesem Grund nicht an Allergiker vermitteln.
    Dies machen wir einzig im Sinne unserer Schützlinge um ihnen eine Rückgabe bei einer allergischen Reaktion zu ersparen.

    Da er ein Mischling aus 2 Rassen ist, zeigt er Wesenseigenschaften von beiden Elterntieren, dem Labrador Retriever und dem Pudel.

    Die Wesensmerkmale des Pudels können Sie hier nachlesen: http://www.deutscher-pudel-klub.de

    und die des Labrador Retrievers hier: http://www.drc.de


    Hier geht es zum Bewerbungsformular für Liova
    Zuletzt geändert von Wally; 15.02.2024, 17:52.


    Vorstand
    Geschäftsstelle
    Pflegestellenbetreuung

    hertha.schimpfky@retriever-and-friends.org

    #2

    Liova befindet sich in 73... Landkreis Göppingen in einer Pflegestelle.

    Profil vom 15.02.2024:


    Kastriert: Nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen:
    Zu bekannten Menschen freundlich und genießt Streicheleinheiten. Fremde Menschen/Besucher werden angebellt. Gehen unsere Hunde hin, dann geht auch Liova hin und lässt sich streicheln. Nimmt dann immer wieder von selbst Kontakt auf, wenn diese sich hingesetzt haben.

    Verhalten gegenüber Kindern:
    Nicht bekannt.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren:
    Bei fremden Hunden kann es sein, dass Liova kurz brummelt. Ansonsten zeigt sie bisher wenig Interesse. Unsere zwei Esel interessieren Liova nicht.

    Ängste:
    Gravierende Ängste haben wir bei Liova noch keine festgestellt. In manchen Dingen ist sie kurz unsicher oder schreckhaft, zeigt aber kein Fluchtverhalten. Haushaltsgeräusche und auch Staubsauger bereiten ihr keine Probleme.

    Stubenrein: Ja

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
    Liova hört auf ihren Namen und kommt wenn man sie ruft. Gerade üben wir "Sitz". Klappt aber noch nicht immer. Bei der Leinenführigkeit ist noch viel Luft nach oben. Sie läuft oft kreuz und quer umher und schnuppert viel am Boden.

    Treppen:
    5 Stufen, mehr musste sie bisher nicht gehen.

    Autofahren:
    Man muss sie ins Auto reinheben. Im Auto verhält sie sich ruhig und legt sich nach kurzer Zeit ab.

    Alleine bleiben:
    Mit unseren Hunden war Liova bisher 1 Stunde allein. Ganz allein war sie noch nicht.

    Gesundheit:
    Augenscheinlich gesund.

    Neues Zuhause​:
    Für Liova wäre ein Zuhause in einer eher verkehrsbedingten ruhigen oder ländlichen Gegend schön. Mit dem Trubel eines Stadtlebens wäre sie wahrscheinlich überfordert. Ihre Menschen sollten anfangs nicht zu viel erwarten und ihr genügend Zeit geben sich einzuleben. Schön wäre es für Liova, wenn sie im neuen Zuhause einen Garten zur Verfügung hätte.



    Liova wird nicht als Einzelhündin vermittelt.
    Zuletzt geändert von Wally; 15.02.2024, 17:52.


    Vorstand
    Geschäftsstelle
    Pflegestellenbetreuung

    hertha.schimpfky@retriever-and-friends.org

    Kommentar


      #3
      Vor 10 Tagen hat Liova ihr Pflegekörbchen bei uns bezogen. Die ersten paar Tage konnte die Süße ihr neues Leben in Freiheit noch nicht so richtig genießen und war ziemlich gestresst. Sie bewegte sich von Anfang an im Haus zwar in allen Räumen sicher und war neugierig, hatte auch mit Haushaltsgeräuschen und Staubsauger keine Probleme. Ihr war es unheimlich, wenn wir uns bewegten. Trotzdem kam sie von selbst immer wieder auf uns zu, legte sich bei uns ab und genoss die Streicheleinheiten. Hier hat sie große Fortschritte gemacht. Ihre bekannten Menschen liebt Liova und genießt Kuscheleinheiten. Bei Besuchern ist sie noch unsicher. Diese werden angebellt. Hier geben ihr ihre beiden Hundekumpels Sicherheit, wenn diese den Besuch begrüßen, geht auch Liova hin, beschnuppert sie und lässt sich dann auch streicheln.

      Die ersten 3 Tage war Liova nur mit Schleppi im Garten. Sie fand die Leine ziemlich gruselig und wollte sich oft keinen Millimeter damit bewegen.
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1160.jpg Ansichten: 144 Größe: 302,0 KB ID: 1121475

      An Tag 5, dann endlich ohne lästige Leine im Garten, blühte die Maus sichtlich auf.
      Und sie kann endlich mal ordentlich Gas geben

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1183.jpg Ansichten: 143 Größe: 253,9 KB ID: 1121476

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1182.jpg Ansichten: 143 Größe: 349,7 KB ID: 1121477


      Und heute war ein besonderer Tag für Liova, denn sie durfte uns zum ersten Mal auf den Spaziergang in reizarmer Gegend begleiten.
      Wider Erwarten lief sie von Anfang an und ohne Unsicherheiten zu zeigen problemlos mit. Die Süße fand die neue Umgebung und die neuen Gerüche ziemlich interessant und war neugierig unterwegs. Alles wurde genauestens untersucht und beschnüffelt.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1212.jpg Ansichten: 143 Größe: 277,3 KB ID: 1121478

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1216.jpg Ansichten: 143 Größe: 294,9 KB ID: 1121479

      Liova und ihre Pflegeeltern wünschen allen einen guten Start in die Woche


      Zuletzt geändert von Retriever & friends; 13.02.2024, 08:25.
      Ute mit
      Merlino und Jannek, mein Kuschelbär Harry für immer im Herzen



      Kommentar


        #4
        2 Wochen mit Liova


        Bei unserem anfangs verschüchterten Mäuschen kann man täglich Fortschritte sehen. Die Süße blüht immer mehr auf und fängt an, ihr neues Leben zu genießen.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1219.jpg Ansichten: 16 Größe: 290,0 KB ID: 1121985

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1185.jpg Ansichten: 16 Größe: 360,4 KB ID: 1121986

        Mit ihren beiden Hundekumpels an der Seite versteht sie sich mittlerweile sehr gut und schaut sich viel von ihnen ab.

        Alle drei gemeinsam auf der Hundecouch.
        Vor einer Woche wäre das noch undenkbar gewesen, denn Liova brummelte ihre beiden Kumpels an, wenn die ihr zu nahe kamen.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DMMY4742.jpg Ansichten: 16 Größe: 48,1 KB ID: 1121987

        Beim Besuch Streicheleinheiten abholen.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_E1217.jpg Ansichten: 16 Größe: 169,5 KB ID: 1121988

        Auch die Leinenführigkeit wird immer besser. Sie läuft nicht mehr dauernd kreuz und quer, hin und her und orientiert sich auch immer öfters an das Ende der Leine.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1239.jpg Ansichten: 16 Größe: 293,7 KB ID: 1121989

        Das Mäuschen hat sich in der kurzen Zeit toll entwickelt, wir sind richtig stolz auf sie.


        Liova und ihre Pflegefamilie wünschen allen ein schönes Wochenende.
        Zuletzt geändert von Retriever & friends; 17.02.2024, 16:29.
        Ute mit
        Merlino und Jannek, mein Kuschelbär Harry für immer im Herzen



        Kommentar

        Lädt...
        X