Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Liova - medium Labradoodle, 6 Jahre, ehemalige Zuchthündin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Liova - medium Labradoodle, 6 Jahre, ehemalige Zuchthündin

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Liova-TB.jpg Ansichten: 672 Größe: 189,7 KB ID: 1129036

    Liova ​ angekommen bei Freunden,

    sucht ihr eigenes Zuhause.



    Der Labradoodle ist ein Mischling aus Labrador Retriever und Pudel.

    Die Nachkommen aus dieser Verpaarung werden auch als Labradoodle: zusammengesetzt aus Labrador und Poodle (engl. Pudel) bezeichnet.

    Gefragt ist die Eigenschaft des Pudelhaars, das nicht ausfällt und deshalb besonders für Allergiker geeignet sein soll.
    Allerdings ist die Eigenschaft des fehlenden Fellwechsels jedoch nicht gefestigt, so gibt es Labradoodle die wenig haaren, aber auch Exemplare die normal haaren.

    Dadurch ist der Doodle im Gegensatz zum Pudel nicht unbedingt gesichert für Allergiker geeignet.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus diesem Grund nicht an Allergiker vermitteln.
    Dies machen wir einzig im Sinne unserer Schützlinge um ihnen eine Rückgabe bei einer allergischen Reaktion zu ersparen.

    Da er ein Mischling aus 2 Rassen ist, zeigt er Wesenseigenschaften von beiden Elterntieren, dem Labrador Retriever und dem Pudel.

    Die Wesensmerkmale des Pudels können Sie hier nachlesen: http://www.deutscher-pudel-klub.de

    und die des Labrador Retrievers hier: http://www.drc.de

    Hier gehts zum Bewerbungslink für Liova
    Zuletzt geändert von Miboje; 22.04.2024, 13:10.

    »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
    (Orhan Pamuk)​

    #2
    Liova befindet sich in einer Pflegestelle in 22... Kreis Stormarn.


    Profil vom 09.07.2024:

    Kastriert: ja

    Größe/Gewicht: ​ca. 48 cm / 17 kg

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen: Bei »ihren« Menschen sehr zugewandt, freundlich, aufmerksam und verschmust. Bei fremden Menschen auf unserem Grundstück abwartend, manchmal bellt sie, nimmt dann aber schnell freundlich Kontakt auf. Unterwegs werden Menschen ignoriert. Wird sie angesprochen, zeigt sie sich freundlich und zugewandt, lässt sich streicheln und genießt das.

    Verhalten gegenüber Kindern: Wie bei Erwachsenen. Mit Kindern unter 10 Jahren sind wir noch nicht näher in den Kontakt gekommen, sie wirkt aber sehr freundlich und aufgeschlossen auf den Gassirunden.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: An der Leine lässt sich Liova inzwischen ruhig an anderen Hunden vorbeiführen - nur bei kleinen und vor allem jungen Hunden, möchte sie Kontakt aufnehmen: Sie fiept und geht dann durchaus auch mal in die Leine. Man kann sie aber auch in diesen Situationen recht schnell umlenken. Lässt man den Kontakt zu Hunden an der Leine zu, ist Liova freundlich, aufgeschlossen und neugierig. Wenn andere Hunde sie anpöbeln, ignoriert sie dass komplett. Liova ist jagdlicht motiviert und reagiert auf Bewegungsreize: Katzen, Vögel und Eichhörnchen würde sie gerne jagen, sie lässt sich aber umlenken.

    Ängste: Keine. Liova zeigt sich nur noch selten etwas unsicher in für sie komplett neuen Situationen. Zeigt sich aber sehr aufgeschlossen und orientiert sich toll an ihrer Bezugsperson.

    Stubenrein: ja

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Sitz kann sie auch bei Ablenkung inzwischen gut ausführen. Sie läuft sehr ordentlich auf einer Seite an der lockeren Leine, selbst in unbekannter Umgebung. Jogger, Radfahrer, Kinderwagen werden gekonnt ignoriert von ihr. Im Garten lässt sie sich gut abrufen.

    Treppen: Läuft sie inzwischen ohne zu zögern - auch offene Treppen.

    Autofahren: Macht sie gut mit! Sie legt sich ab, schaut manchmal aus dem Fenster und ist eine ruhige Beifahrerin. Bei längeren Fahrten (mehr als 1,5 Stunden) sollte sie vorher nüchtern bleiben, sonst kann es passieren, dass sie sich übergeben muss. Das Ein- und Aussteigen klappt in ein bekanntes Auto selbständig - beim Einsteigen ist sie noch etwas übermotiviert und braucht ein wenig Lenkung.

    Alleine bleiben: Liova bleibt sowohl mit ihren Pflegebrüdern, als auch ganz alleine ca. zwei Stunden recht gelassen alleine. Manchmal jammert sie leise ein wenig vor sich hin, liegt aber sonst entspannt auf der Fußmatte vor der Haustür und wartet. Das wird sich mit etwas Übung aber gut verlängern lassen.

    Gesundheit: Augenscheinlich gesund.

    Neues Zuhause: Für Liova wünschen wir uns Menschen die Zeit und Lust haben, den Weg mit Liova weiter zu gehen. Sie hat sich in der Pflegestelle toll entwickelt und ist eine wirklich unkomplizierte Hündin im Alltag. Freude am Training für ein paar Grundsignale und schöne Spaziergänge fände Liova sicherlich auch gut. Sie ist kein Supersportler, möchte aber gerne etwas mit ihrem Menschen unternehmen. Da Liova dazu neigt ungewöhnliche Geräusche zu kommentieren, können wir sie uns nicht in einer Wohnung vorstellen - sie ist keine Dauerbellerin, aber auch kein »stummer« Hund. Eine ländliche Lage oder eine ruhige Wohngegend wäre für sie optimal.​
    Bei einem weiteren Hund in der Familie, wäre ein entspannter, souveräner Ersthund schön. Als Einzelprinzessin sollten ihre Menschen schon erste Erfahrungen mit Hunden und viel Zeit für Liova haben. Neben vielen Sozialkontakten und geringen Alleinbleibzeiten, braucht sie eine liebevolle, aber klare Führung, um entspannt durchs Leben gehen zu können.​
    Zuletzt geändert von Landmaus; 09.07.2024, 07:49.

    »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
    (Orhan Pamuk)​

    Kommentar


      #3
      Leben ist das, was passiert, während Du andere Pläne machst.
      (John Lennon)

      Vor ein paar Tagen ist uns die hübsche Liova ins Körbchen gepurzelt.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2447.jpg
Ansichten: 6895
Größe: 104,0 KB
ID: 1129208

      Wir haben es langsam angehen lassen, damit Liova ganz in Ruhe ihre neue Welt entdecken kann.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2396.jpg
Ansichten: 6907
Größe: 133,2 KB
ID: 1129206

      Bei uns auf dem Grundstück haben wir erst einmal ein paar Übungen gemacht, bevor wir uns in die Weiten des Alltags begeben haben.
      Inzwischen läuft sie schon ganz ordentlich an der Leine und wird immer ansprechbarer, wenn wir unterwegs sind.


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2439 2.jpg
Ansichten: 7021
Größe: 258,5 KB
ID: 1129207

      Bei Hundebegegnungen ist sie noch wirklich aufgeregt:
      Darf sie Kontakt aufnehmen, ist sie freundlich und interessiert an anderen Hunden.
      Darf sie es nicht, dann hängt sie schon mal in der Leine, quietscht und bellt aus lauter Frust.

      Daran arbeiten wir und kleine Fortschritte sind bemerkbar. Menschen, Radfahrer, Jogger sind ihr ziemlich egal.
      Sie schaut interessiert, läuft aber entspannt weiter.

      Eine Ausnahme gibt es allerdings:
      Tauchen plötzlich Menschen
      in unserem Garten auf oder eine Nachbarin nähert sich,
      verliert Liova durchaus mal ihre Contenance und verkündet lautstark, dass dort etwas anders ist als sonst.
      Sie ist aber keine Dauerbellerin und lässt sich recht gut unterbrechen.


      Ansonsten ist sie gerade auch im Haus eine angenehm entspannte Mitbewohnerin, die gut zur Ruhe kommt.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2463.jpg
Ansichten: 6958
Größe: 140,2 KB
ID: 1129205


      Wir freuen uns auf die weiteren Abenteuer mit Liova!

      ​​​​​​​

      »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
      (Orhan Pamuk)​

      Kommentar


        #4

        Moin, hier ist Liova!

        Da muss ich mich doch mal selbst zu Wort melden - hier ist was los!


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2571.jpg Ansichten: 29 Größe: 171,8 KB ID: 1130076

        Pflegefrauchen meint, wir müssen den Alltag üben und so erlebe ich jetzt ganz verschiedene Sachen. Wir waren wirklich in einer ruhigen Einkaufsstraße. Fand ich etwas gruselig, wir haben uns das dann erst mal nur vom Rand aus in aller Ruhe betrachtet. Das war dann schon irgendwie ok. Aber meine Lieblingsbeschäftigung wird das eher nicht. Ich hab es gerne etwas ruhiger.

        Besuch haben wir jetzt auch schon öfter bekommen und so ganz geheuer war mir das nicht. Sag ich dann auch! Mit meinen Pflegeleuten an der Seite ist das dann aber doch ok und ich lasse mich vom Besuch dann schnell gerne streicheln. Mag ich. Sehr sogar! Knuddeln könnte ich den ganzen Tag gut haben.

        Deswegen lasse ich mich auch gerne bürsten: Ich war nur selbst überrascht, wie viele Haare ich dabei lasse!


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2415.jpg Ansichten: 29 Größe: 184,5 KB ID: 1130077

        Das Pflegefrauchen meint, in eine Schermaschine braucht man bei mir nicht zu investieren, ein guter Staubsauger wäre wichtiger.
        Aber so ist das bei uns Doodles und dem Fell: Der eine so, die andere so!

        Ansonsten üben wir ein paar Signale:


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2449.jpg Ansichten: 29 Größe: 232,7 KB ID: 1130074

        Das klappt schon gut!
        Und ruhige Hundebegegnungen. Der Sinn erschließt sich mir überhaupt nicht! Ich will da hin! Sofort !


        Anmerkung vom Pflegefrauchen: Liova hängt in solchen Momenten extrem in der Leine, bellt und quietscht, wenn sie zu anderen Hunden nicht hindarf. Sie ist dann ein bisschen wie die aufdringliche Nachbarin, die man gerne übersehen würde. Die dann aber nur noch lauter ruft: »Juhuuuuu, hier bin ich!« und wild winkt.
        Daran arbeiten wir (also an Liovas Verhalten, nicht an der Nachbarin) und es wird jeden Tag ein kleines bisschen besser. Aber da ist noch Geduld gefragt.


        Ansonsten lasse ich mir es hier gut gehen, seht selbst, wie meine Woche so war:



        Es grüßt euch alle,
        eure Liova

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2398.jpg Ansichten: 29 Größe: 102,4 KB ID: 1130075
        Zuletzt geändert von Retriever & friends; 17.04.2024, 13:04.

        »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
        (Orhan Pamuk)​

        Kommentar


          #5
          Niemand ist perfekt!

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2384.jpg Ansichten: 61 Größe: 133,5 KB ID: 1130620

          Jedes Wesen bringt seine eigene Persönlichkeit mit.
          Mancher würde es vielleicht auch »special effects« nennen und davon hat Liova natürlich auch welche im Gepäck.

          Sie vokalisiert mehr als vielleicht andere Hunde. Sie ist keine Dauerbellerin, aber wenn ihr etwas unheimlich ist, sie sich erschreckt oder auch wenn sie meint, man solle sie jetzt bitteschön mal beachten: dann bellt sie. Sie lässt sich gut unterbrechen, aber raus muss der Wuff erst mal, so ist das bei ihr eben.
          Hat ja auch Vorteile: Niemand betritt mehr unbemerkt unseren Garten
          🤭.

          Liova ist auch bei Hundebegegnungen eher laut und stürmisch an der Leine. Absolut nett und sicher, wenn sie Kontakt aufnehmen darf.
          Darf sie es nicht: siehe oben. Das üben wir aber auch dieses Thema wird sie noch ein wenig begleiten.

          Liova lernt schnell. Vor allem auch durch das Abschauen von anderen Hunden. Hier also von ihren Pflegebrüdern. Ohren reinigen? Kein Thema, wird erst an unseren Hunden vorgemacht und Liova setzt sich dann erwartungsvoll in Position. Zähneputzen? Her damit, wenn es bei den anderen kein Thema ist, macht Liova auch mit! Das ist toll und das kann man bei der Erziehung super nutzen. Aber Vorsicht: Das wird auch klappen, wenn der Ersthund selbst ein paar special effects mitbringt. Ich bin mir sehr sicher, das würde sich Liova auch schnell abschauen …


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2600.jpg Ansichten: 61 Größe: 278,2 KB ID: 1130623

          Alleinebleiben üben wir und hier zeigen sich echte Fortschritte. Anfangs kratzte sie an den Türen, jaulte und bellte. Wenn sie gut ausgelastet ist, etwas zu knabbern oder zu schlecken bekommt, kann sie zusammen mit unserem großen Rüden inzwischen recht stressfrei und vor allem schweigend bis zu einer Stunde alleine bleiben. Das wird! Ganz alleine schafft sie bisher nur ca. 30 Minuten.

          Aber jetzt mal zu ihren netten Seiten!


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2616.jpg Ansichten: 62 Größe: 233,9 KB ID: 1130621

          Sie ist eine absolut fröhliche Hündin, die sich gern an ihre Menschen bindet. Sie liebt es, gekrault zu werden, sucht die Nähe zu ihrem Menschen und hat Spaß daran, mit ihm gemeinsam etwas zu unternehmen.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1544.jpg Ansichten: 62 Größe: 118,6 KB ID: 1130622

          Liova läuft schon ganz ordentlich an der Leine, kann Sitz und ist absolut aufmerksam, wenn man mit ihr Neues übt.
          Sie hat richtig Lust dazu, mit dem Menschen zu kooperieren - in ihrem Tempo. Denn manchmal muss sie sich in neuer Umgebung oder Situationen noch ein wenig überwinden, die Orientierung oder Konzentration nicht zu verlieren. Aber selbst den Tierarztbesuch hat sie schon souverän gemeistert.


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2636.jpg Ansichten: 62 Größe: 119,2 KB ID: 1130624

          Jetzt fehlen Liova nur noch die richtigen Menschen, die genau ihre Persönlichkeit schätzen.



          Zuletzt geändert von Miboje; 23.04.2024, 15:16.

          »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
          (Orhan Pamuk)​

          Kommentar


            #6
            Liova sagt: Ich habe eine Mission!

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2679.jpg
Ansichten: 6118
Größe: 287,8 KB
ID: 1131033

            Am Wochenende lasse ich mir die Sonne auf die Nase scheinen.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2669.jpg
Ansichten: 6089
Größe: 233,0 KB
ID: 1131034

            Und halte Ausschau, was mir das Leben hier so zu bieten hat:

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2676.jpg
Ansichten: 6144
Größe: 264,5 KB
ID: 1131032

            Wir wünschen allen ein sonniges Frühlingswochenende,
            mit vielen kleinen und großen Abenteuern!

            »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
            (Orhan Pamuk)​

            Kommentar


              #7
              Chillo, millo, Wochenende?

              Tja, hatte gedacht, mit den Frühlingstemperaturen hier im Norden wäre chillen und grillen angesagt.
              Pustekuchen! Da schlurrt mich das Pflegefrauchen zum Eisessen in die Kleinstadt!
              War aber nicht so übel.
              Vor lauter Eindrücken habe ich ganz vergessen, anderen Hunden guten Tag sagen zu wollen und bin an denen einfach vorbeigelaufen.
              ​​​​​​​Selbst die Pöbler habe ich ignoriert.
              Den Eisbecher ausschlecken fand ich noch zu unheimlich, aber das Stück Waffel mit Eis - da könnte ich mich dran gewöhnen .

              ​​​​​​​Zum Ausgleich gab es dann aber wenigstens noch Flitzen auf der Wiese und heute wurde dann wirklich noch gegrillt.
              Davon gibt es aber keine Bildbeweise. Alles andere: schaut selbst!



              Es grüßt euch, Liova,
              die sich auf den Büroschlaf am Montag freut!


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2723.jpg Ansichten: 97 Größe: 163,6 KB ID: 1131226
              Zuletzt geändert von Retriever & friends; 29.04.2024, 13:52.

              »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
              (Orhan Pamuk)​

              Kommentar


                #8
                Liova und die Hürden des Alltags.

                Sie denkt über neue Aufgaben gerne erstmal nach.
                Gründlich!
                Aber dann, in ihrem Tempo, geht sie ihren Weg.


                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: D70D9A77-F439-439D-8886-A580F0EC666B.jpg Ansichten: 0 Größe: 336,7 KB ID: 1132027

                Und so zeigt sich auch das Zusammenleben mit ihr: unkompliziert! Mit ein bisschen Unterstützung
                und Zeit nimmt Liova aber alle Hürden des Alltags.

                Den Rasenmäher trägt sie mit Fassung, vom Saugroboter lässt sie sich fast anfahren,
                Spaziergänge im Regen findet sie überbewertet und Kuscheln geht immer!


                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: D8304BAC-DFB2-4BCD-B617-5BD833CF4C54.jpg Ansichten: 0 Größe: 280,7 KB ID: 1132026

                Sonnige Grüße aus dem Norden
                von Liova und ihrem Pflegeteam



                »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                (Orhan Pamuk)​

                Kommentar


                  #9
                  Eigentlich wollte ich ja nach meiner Für-immer-Familie Ausschau halten .

                  Hallo, kann mal jemand etwas mit der Gardine machen? So wird das doch nix!


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2819.jpg
Ansichten: 5259
Größe: 119,2 KB
ID: 1132372

                  Augen zu und los mit dem Schnippedischnapp:

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2849.jpg
Ansichten: 5264
Größe: 130,8 KB
ID: 1132375

                  Und wer still hält, bekommt einen Keks !

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2875.jpg
Ansichten: 5241
Größe: 123,7 KB
ID: 1132373

                  Und so klappt es jetzt auch mit dem Ausschau halten!

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2880.jpg
Ansichten: 5306
Größe: 220,2 KB
ID: 1132374

                  Anmerkung vom Pflegefrauchen:
                  Liova ist absolut pflegeleicht. Regelmäßiges Bürsten reicht völlig und das genießt sie sehr.
                  Die Augen sollten allerdings ab und zu ein bisschen freigeschnitten werden.

                  »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                  (Orhan Pamuk)​

                  Kommentar


                    #10
                    Ein kleiner Videogruß zum Wochenende von Liova!


                    »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                    (Orhan Pamuk)​

                    Kommentar


                      #11
                      Hier ist wieder mal eure Liova!

                      Ich muss doch mal schnell berichten, dass wir Besuch hatten.

                      Schnell mal prüfen, wer das ist:


                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Begruessung.jpg
Ansichten: 4911
Größe: 244,4 KB
ID: 1133099

                      Aaaah! Ein ehemaliger Retriever-and-friends-Schützling.
                      Total netter Kerl. Noch toller fand ich aber sein Frauchen .


                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Flauschen.jpg
Ansichten: 4895
Größe: 212,5 KB
ID: 1133097

                      Die konnte echt toll kraulen und hatte ordentlich Ausdauer dabei.
                      Mit den anderen teilen fand ich aber auch ok.

                      Aber kein Wunder, ich war ja auch das "Huhn" im Korb
                      🤭 und hier seht ihr mich mit meiner Jungs-Gang:

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Posen.jpg
Ansichten: 4901
Größe: 298,5 KB
ID: 1133098

                      Das war ein echt schöner Vormittag - von mir aus können wir öfter so netten Besuch bekommen!

                      Es grüßt euch,
                      eure Liova

                      »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                      (Orhan Pamuk)​

                      Kommentar


                        #12
                        Liova am Meer

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 25926C91-22C2-426A-8974-55B0051B21FA.jpg Ansichten: 47 Größe: 248,3 KB ID: 1133654

                        Über Pfingsten waren wir mit Mann und Maus an der Ostsee. Mit im Gepäck: Liova!
                        Sie hat sich in der letzten Zeit so toll entwickelt, dass wir wenig Bedenken hatten, dass es gut klappen wird und auch der Süßen nicht zu viel ist.

                        Nach Ankunft hat sie das Häuschen und den Garten erkundet und direkt ein Plätzchen zum Ausruhen für sich gefunden. Auf der Promenade, mit doch einigen Menschen und Hunden ist sie etwas aufgeregt, aber absolut souverän an der lockeren Leine gelaufen, um dann den Strand und das Wasser zu entdecken. Die große Sandkiste findet sie deutlich interessanter. Das Meer ist nur einen Besuch wert, wenn dort Vögel sind: Lecker Enten - schwimmende Snacks?! Bewegungsreize findet sie tatsächlich hoch spannend. Sie lässt sich aber gut lenken und auch insgesamt orientiert sie sich wirklich prima an ihrer Bezugsperson. Es macht echt Spaß zu sehen, wie sie jeden Tag weitere Fortschritte in allen Bereichen macht.


                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_3062.jpg Ansichten: 44 Größe: 119,5 KB ID: 1133655

                        Im Haus findet sie gut zur Ruhe und auch die sehr nahen Nachbarn bringen sie nicht aus der Fassung.
                        Ja, ein zwei Beller, aber dann ist Ruhe und sie nimmt freundlich Kontakt auf.

                        Aber seht selber, wie toll sie das macht:

                        Zuletzt geändert von Miboje; 20.05.2024, 15:53.

                        »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                        (Orhan Pamuk)​

                        Kommentar


                          #13
                          Liova - der Alltag hat uns wieder

                          Neueste Erkenntnis:
                          Liova fährt auf der Rückbank des Autos deutlich entspannter mit und vor allem verschont sie unsere Nerven mit ihren durchaus speziellen Gesangseinlagen .
                          Die dauern im Kofferraum nur 5-10 Minuten, sind aber tatsächlich sehr gewöhnungsbedürftig 🙉.
                          Anfangs fand sie es so nah bei uns sehr aufregend, aber das hat sich schnell gelegt.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_3084.jpg Ansichten: 11 Größe: 126,6 KB ID: 1134257

                          Das Thema Gewitter konnten wir hier im Norden dann auch ausreichend testen.
                          Beim ersten Mal hat Liova noch etwas gezittert und sich dann unter den Tisch verkrümelt, um dort das Gewitter zu verschlafen.
                          Das war für sie beim nächsten Gewitter dann schon Routine - ganz ohne Zittern.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_3090.jpg Ansichten: 11 Größe: 158,5 KB ID: 1134258

                          Ein kleines Video haben wir von unserer Woche natürlich auch wieder mitgebracht.
                          Vom Autofahren, unseren Gassirunden, Kuscheln und Liovas Qualitäten als Dancing-Queen zur Futterzeit.



                          Und während Ihr alle das Video schaut,

                          schauen wir, wo denn Liovas Für-Immer-Menschen bleiben!


                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_3124.jpg Ansichten: 11 Größe: 266,8 KB ID: 1134259



                          »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                          (Orhan Pamuk)​

                          Kommentar


                            #14
                            Liova und die Auslastung

                            Leute, ich bin müde!


                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3239.jpg
Ansichten: 3400
Größe: 165,8 KB
ID: 1135067

                            Das Pflegefrauchen versucht immer mal wieder herauszufinden, woran ich Spaß habe.

                            Vielleicht mit dem Zergelseil ein bisschen spielen? Ich bin voll motiviert - also, geht eher so:

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3242.jpg
Ansichten: 3412
Größe: 257,7 KB
ID: 1135068

                            Das mit den Hürden hat sie sich schon abgeschminkt. Ihr zuliebe mache ich zwar mit, aber meine Leidenschaft wird das nicht.

                            Was immer geht: kuscheln! Schöne Gassirunden. Und hatte ich kuscheln schon erwähnt ?
                            Und ja, auch Kekse suchen finde ich prima, wenn es nicht zu kompliziert wird .


                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3250.jpg
Ansichten: 3373
Größe: 247,5 KB
ID: 1135069

                            Das Pflegefrauchen meint, eine Supersportlerin wäre ich nicht - stimmt überhaupt nicht.
                            Ich halte bestimmt den Rekord im Dauerkuscheln und meinem Menschen würde ich überall hin folgen!

                            Bis bald wieder,
                            es grüßt euch,
                            eure Liova

                            »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                            (Orhan Pamuk)​

                            Kommentar


                              #15
                              Alles bleibt anders ...

                              Gestern sind wir einen weiteren Schritt mit Liova in eine unbeschwerte Zukunft gegangen: sie wurde kastriert.
                              In den letzten Wochen hat sich die Kleine wirklich schwer mit der Läufigkeit und vor allem mit der anschließenden Scheinmutterschaft getan.
                              Da hat sie nichts ausgelassen, was einer Hündin das Leben schwer machen kann, sowohl körperlich als auch psychisch
                              .
                              Auf dringendes Anraten des Tierarztes, wurde sie also gestern operiert.
                              Sie hat sich beim Tierarzt wieder vorbildlich benommen und auch als Patientin zeigt sie sich unkompliziert.

                              Gestern wurde erstmal der Rausch der Narkose ausgeschlafen:


                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3320.jpg
Ansichten: 2632
Größe: 159,6 KB
ID: 1136064

                              Die Nacht war ruhig und heute sieht die Welt schon wieder viel besser aus.
                              Der Appetit ist zurück, eine kleine Runde sind wir schon gelaufen und jetzt heißt es, sich weiter ausruhen und verwöhnen lassen.

                              »Hunde können sprechen, aber nur mit denen, die auch zuhören können.«
                              (Orhan Pamuk)​

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X