Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anouk -Labradoodle, 3,5 Jahre, ehemalige Zuchthündin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anouk -Labradoodle, 3,5 Jahre, ehemalige Zuchthündin

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 63133305-AF97-416A-9043-A088E8678AAA_1_201_a.jpeg
Ansichten: 3348
Größe: 73,9 KB
ID: 959100


    Anouk angekommen bei Freunden

    sucht ein neues Zuhause.



    Der Labradoodle ist ein Mischling aus Labrador Retriever und Pudel. Die Nachkommen aus dieser Verpaarung werden auch als Labradoodle: zusammengesetzt aus
    Labrador Retriever und Poodle (engl. Pudel) bezeichnet.

    Gefragt ist die Eigenschaft des Pudelhaars, das nicht ausfällt und deshalb besonders für Allergiker geeignet sein soll.
    Allerdings ist die Eigenschaft des fehlenden Fellwechsels jedoch nicht
    gefestigt, so gibt es Labradoodle die wenig haaren,
    aber auch Exemplare die normal haaren.

    Dadurch ist der Doodle im Gegensatz zum Pudel nicht unbedingt gesichert für Allergiker geeignet.
    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus diesem Grund nicht an Allergiker vermitteln.
    Dies machen wir einzig im Sinne unserer Schützlinge, um ihnen eine Rückgabe bei einer allergischen Reaktion zu ersparen.

    Da er ein Mischling aus 2 Rassen ist, zeigt er Wesenseigenschaften von beiden Elterntieren, dem Labrador Retriever und dem Pudel.


    Die Wesensmerkmale des Pudels können Sie hier nachlesen:
    http://www.deutscher-pudel-klub.de

    und die des Labrador Retrievers hier:
    http://www.drc.de/rassen/lr_b.html

    Hier geht es zum Bewerbungsformular für Anouk!

    #2
    Anouk befindet sich in 52... Kreis Aachen in einer Pflegestelle.

    Profil vom 03.01.2021


    Kastriert: nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen: Anouk geht freudig auf alle Menschen zu, nur wenn man direkt auf sie zu geht, bleibt sie stehen

    Verhalten gegenüber Kindern: kleine Kinder sind ihr zu anstrengen, größere Kinder ab 10 Jahre kein Problem

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: sie spricht die Hundesprache perfekt, orientiert sich an ihrer Pflegeschwester, mit anderen Tiere noch keine Erfahrung gemacht

    Ängste: bis jetzt keine Ängste bekannt

    Stubenrein: ja

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Kommandos kann sie noch nicht, an der Leine läuft sie sehr gut, die Schleppleine wird auch gerne ausgenutzt

    Treppen: läuft sie noch nicht

    Autofahren: sie springt selbständig rein und raus, während der Fahrt legt sie sich ab

    Alleine bleiben: mit ihren Pflegegeschwister kein Problem

    Gesundheit: augenscheinlich gesund

    Neues Zuhause: Anouk ist eine sehr schlaue Hündin, die auch gerne ihre Nase einsetzt. Sie ist flink und würde gerne auch eine Hundeschule besuchen. Für Anouk wäre natürlich auch ein Garten schön aber kein muss, wenn man mit ihr genug Zeit in der Natur verbringt. Kinder sollte nicht im Kleinkinderalter sein, weil sie sich dann zurückzieht. Ältere Kinder sind keinProblem.


    Anouk wird nicht als Einzelhund vermittelt!
    Zuletzt geändert von Wally; 06.01.2021, 11:13.

    Kommentar


      #3
      Hallo ihr da draußen,
      darf ich mich vorstellen ich bin Anouk .




      Hier schaue ich noch etwas skeptisch um die Ecke aber mittlerweile bin ich voll angekommen in meiner Pflegestelle.
      Na ja , das ist auch kein Wunder, schließlich bin ich schon seit drei Wochen hier.
      Als ich eingezogen bin musste ich mir natürlich erstmal alles ganz genau ansehen.

      Dabei hat mir meine Pflegeschwester super geholfen. Mit ihr bin ich durch den Garten gelaufen und habe überall mal meine Nase reingesteckt.
      Alles war gut, ich war etwas schüchtern aber sonst ganz munter... Bis er kam, mein großer schwarzer Pflegebruder.
      😱
      Ich habe mich so erschreckt, dass ich mich direkt hinter meinem Pflegefrauchen versteckt habe. Meine Pflegeeltern haben allerdings sehr gut auf mich aufgepasst und meine Schwester hat sich überhaupt nicht beeindruckt gezeigt von ihm. Einen Tag später durfte er mir schon mein Öhrchen schlecken.
      Mittlerweile sieht es so bei uns aus 😍.

      Als ich angereist bin hatte ich eine Sommerfrisur und mein Pflegefrauchen meinte ich muss bei so einer Schur unbedingt draußen etwas anziehen 🙈.
      Deshalb sehe ich manchmal so aus.

      Bloß nicht lachen...
      Ich bin gerne dabei, wenn wir mit allen Hunden und Menschen Gassi gehen. An der kurzen Leine laufe ich super, wenn ich an der Schleppleine bin, werde ich schon manchmal übermütig und nutze die ganze Länge aus. Ich bin halt neugierig. Mein Frauchen sagt, ich bin eine richtige Spürnase.
      So und jetzt zeige ich euch noch mein Bett .




      Bis bald ihr da draußen ,

      Eure Anouk


      Angehängte Dateien

      Kommentar

      Lädt...
      X