Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Juno - Magyar Vizsla, 6 Jahre, ehemalige Zuchthündin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Juno - Magyar Vizsla, 6 Jahre, ehemalige Zuchthündin

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 4AD8AA33-7EC8-4550-848A-5BC4F77C866E_1_201_a.jpeg Ansichten: 1525 Größe: 213,8 KB ID: 975895
    Juno angekommen bei Freunden,

    sucht ein neues Zuhause.

    Hier geht es zum
    Bewerbungsformular für Juno!
    Zuletzt geändert von Boots; 08.06.2021, 19:35.

    #2
    Juno befindet sich in 29... Landkreis Celle in einer Pflegestelle.

    Profil vom 02.06.2021
    • Kastriert: nein

      Verhaltenen gegenüber Erwachsenen:

      Juno mag Menschen, lässt sich gern streicheln, schmust total gern und macht keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Wenn Sie eine Bezugsperson hat, ist sie sehr anhänglich und folgt einem überall hin.
      Wenn Fremde in den Garten kommen, ohne dass sie es mitbekommen hat, wird aber erstmal gebellt, hört aber schnell auf und lässt sich gern streicheln.

      Verhalten gegenüber Kindern:
      Haben wir noch nicht in Erfahrung bringen können. Die Nachbarskinder hinterm Zaun interessieren sie nicht.

      Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren / Jagdtrieb:
      Juno ist ein sehr sozialer Hund, der die Hundesprache wunderbar beherrscht. Sie ist sensibel und versteht winzigste Nuancen der Kommunikation. Sie ist sehr verspielt, sowohl mit Menschen als auch mit Tieren. Für ihre 6 Jahre tollt sie aber manchmal herum wie ein Junghund.
      Wie jeder Hund mag sie keine Unhöflichkeit. Wird sie massiv belästigt, wehrt sie sich. Will ein Hund an ihren Napf, während sie frisst, ist das auch selbstverständlich ein no go. Menschen dürfen in ihren Napf greifen, während wie frisst oder ihn auch wegnehmen. Sitzt ein Hund einfach wartend neben ihrem Napf, darf er ihn auch auslecken, nachdem sie fertig ist.

      Juno hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, es ist schließlich auch ein Jagdhund. Sie zeigt das Jagdverhalten jeden Tag. Sie steht gut vor, prescht aber auch manchmal unvermittelt los.

      Ängste:
      Juno zeigte sich bisher nicht ängstlich oder schreckhaft. Sie begegnet neuen Situationen manchmal mit einer sehr gesunden Skepsis und schaut es sich lieber genau an.

      Bisher unerschrocken gegenüber Autos, Fahrradfahrer, Fußgänger, Jogger, Motorräder, Fehlzündungen (Knall), Baustelle, Rasenmäher, Staubsauger, klirrendes Geschirr, Geräusche im Treppenraus, Türklingel.

      Stubenrein: ja

      Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
      Juno lernt noch ihren Namen und kennt manchmal Sitz. Den Rückruf beherrscht sie noch nicht. Da sie nicht auf den Kopf gefallen ist, rechne ich mit baldigem Fortschritt. Da sie sehr sensibel ist, akzeptiert sie Grenzen sehr schnell.
      Sie ist nicht leinenführig. Sie zieht an der Leine, aber nicht extrem. Daran müssen wir noch arbeiten.
      Hundebegegnungen sind problemlos. Sie geht entspannt daran vorbei.

      Treppen:
      Problemlos

      Autofahren:
      Sie springt gerne rein und raus, aber Autofahren ist noch nicht ihre Lieblingsbeschäftigung. Beim Losfahren fiept sie bis zu einer Minute, beruhigt sich dann aber. Während der Fahrt liegt sie zwar, aber entspannt sich nicht. Der Kopf bleibt oben und oft hechelt sie. Beim Öffnen der Box wartet sie auf das Kommando zum rausspringen.

      Alleine bleiben:
      Wurde noch nicht ausreichend getestet. Kurze Ausflüge bis zu 10 Minuten sind aber schon ohne weinen möglich.

      Gesundheit:
      Juno wiegt 27,5 kg und ist 62cm groß.
      Sie hat derzeit borstiges, stumpfes Fell, einen sensiblen Magen, eine leichte Verdauungsproblematik und Muskelkater. Ihre Muskulatur muss sich weiterhin aufbauen. Ansonsten scheint sie fit zu sein. Der erste Checkup beim Tierarzt war positiv. Sie ist entwurmt und geimpft
      Derzeit ist sie etwas mäkelig beim Futter. Sie wurde bisher und wird derzeit weiter gebarft.
      Aufgrund ihrer vergangen Trächtigkeiten hat Juno ein etwas „ausgeleiertes“ Gesäuge, was ihr aber keinerlei Probleme bereitet und ihrer Schönheit keinen Abbruch tut.

      Neues Zuhause:
      Diese süße Kuschelmaus lernt gerade neugierig die Welt kennen. Sie ist gerne überall dabei, ist verträglich mit anderen Hunden und Menschen, hat eine ausgeprägte Schnüffelleidenschaft, ist verschmust, mag nicht so gerne Regen, und ist generell einfach eine coole Socke und zuckersüß.
      Draußen ist Juno sehr aktiv und aufmerksam, drinnen hingegen kommt sie schnell zur Ruhe und kuschelt sich ins Körbchen.

      Wir wünschen uns ein liebevolles Zuhause mit Familienanschluss und genügend Kuscheleinheiten. Sie braucht einen ruhigen, souveränen Menschen, bei dem sie sich Sicherheit und Bestätigung holen kann, wenn sie dies benötigt.


    Juno wird nicht als Einzelhund vermittelt!
    Zuletzt geändert von Boots; 02.06.2021, 11:15.

    Kommentar


      #3
      Hallo liebe Tagebuchleser,

      Juno ist nun seit zwei Wochen bei uns, aber hat uns schon am ersten Tag verzückt.
      Sie ist unglaublich lieb und zuckersüß.


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-05-19 at 15.45.26.jpeg
Ansichten: 1558
Größe: 183,6 KB
ID: 978541

      Sie ist sehr aufmerksam, aber unerschrocken. Durch ihre Souveränität gepaart mit ihrer gesunden Skepsis, hat sie ein perfektes Gespür für Situationen und hat auch ihren Einzug bei uns gut angenommen und konnte sich in Ruhe einleben.

      Juno hat hier eine Labradorhündin an ihrer Seite, sowie einen Vizslarüden der uns tagtäglich begleitet. Gemeinsam bilden die drei ein ideales Trio, wodurch es uns schwer fallen wird, Juno gehen zu lassen.


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-05-19 at 15.47.19.jpeg
Ansichten: 1593
Größe: 237,2 KB
ID: 978537

      Die ersten Tage hat Juno wirklich alles unter die Lupe genommen und ihre Schnüffelleidenschaft komplett ausgelebt. Dabei hat sich aber schnell abgezeichnet, dass sie regelrecht furchtlos durch die Welt schreitet und allem erstmal positiv gegenübersteht.
      Sie geht neugierig an alles Unbekannte heran.
      Gern orientiert sich an Mensch und Hund. Bellt ein Hund, bellt Juno mit. Geht ein Hund frohen Mutes auf einen Unbekannten, tut sie es ihm gleich. Ist man als Mensch unsicher, wird sie es auch. Strahlt man Selbstbewusstsein aus, ist sie entspannt.


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-05-27 at 07.56.28.jpeg
Ansichten: 1524
Größe: 82,5 KB
ID: 978536

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-05-27 at 07.54.06.jpeg
Ansichten: 1518
Größe: 76,6 KB
ID: 978539

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-05-27 at 07.53.18.jpeg
Ansichten: 1549
Größe: 244,3 KB
ID: 978540

      Bisher zeigt sich Juno als wahres Träumchen.

      Sie ist stubenrein, akzeptiert ganz hervorragend Grenzen, ist verschmust und anhänglich, kommt drinnen prima zur Ruhe und ist draußen gern aktiv.

      Wir freuen uns wirklich sehr Juno hier zu haben und sind gespannt, wie sie sich weiterhin entwickelt.
      Bis dahin schmusen und kuscheln wir mit dieser süßen Zaubermaus.


      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-05-20 at 19.00.27.jpeg
Ansichten: 1542
Größe: 151,2 KB
ID: 978542
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        Juno ist echt ein Goldstück!

        Jeder, wirklich jeder ist sofort in sie verliebt! Selbst unsere Nachbarin, die eigentlich keine Hunde mag, wollte sofort sie streicheln und bot sogar an mit ihr gassi zu gehen. Die Tierärztin machte ein Foto, um es ihrem Mann zu zeigen, weil sie sie so hübsch und toll fand. Sämtliche Freunde feiern Bilder von ihr und sind live komplett von ihr begeistert.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-05-18 at 18.36.28.jpeg Ansichten: 0 Größe: 172,0 KB ID: 979092

        Junos erster Tierarztbesuch meisterte sie wie ein Profi. Nur dass ich sie abgeben musste und erst wieder am geöffneten Fenster auftauchte, war ihr etwas suspekt, aber sie ließ sich völlig bereitwillig untersuchen.

        Inzwischen haben wir auch das Thema alleine bleiben eingeläutet und siehe da: drei Mal jeweils ne Stunde alleine gelassen und das problemlos. Sowohl mit einem Hund an ihrer Seite, als auch komplett allein ohne Unterstützung. Dabei war sehr spannend, dass sie mehr unsere Hündin begrüßen wollte, als mich 😄

        Ansonsten ist Juno sehr anhänglich und verschmust. Am liebsten möchte sie die ganze Zeit gekrault werden und Kontaktliegen, wenn wir drinnen sind

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-05-18 at 21.29.22.jpeg Ansichten: 0 Größe: 88,8 KB ID: 979091

        Draußen möchte sie gern alles erforschen und abschnuffeln. Sie geht dementsprechend total gern Gassi und erkundet die Welt. Eine kurze Leine empfindet sie wohl als etwas hinderlich und zieht ein bisschen wohin sie möchte. An der Schleppleine läuft sie super.

        Mit anderen Hunden verträgt sie sich sehr gut. Sie hat eine fantastischen Sinn für Kommunikation und ist sehr sozial. Sie agiert immer gut, selbst in Stresssituationen, und selbst wenn jemand zu aufdringlich ist, warnt sie gut vor, bevor sie eine Ansage macht.
        Also wenn man als Mensch Hundekörpersprache versteht, sieht man wirklich ganz hervorragend wie toll sie kommuniziert.

        Also bis jetzt ist sie echt ein Goldstück!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-05-19 at 16.22.55.jpeg Ansichten: 0 Größe: 222,9 KB ID: 979093 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-05-30 at 15.49.39.jpeg Ansichten: 0 Größe: 201,5 KB ID: 979094
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: WhatsApp Image 2021-05-30 at 15.48.32.jpeg Ansichten: 0 Größe: 279,2 KB ID: 979095

        Liebe Grüße von unserer süßen Zaubermaus & friends! 😉

        Kommentar


          #5
          Hallo liebe Tagebuchlesende!

          Der Sommer ist da und Juno liebt die Wärme! Am liebsten brutzelt sie in der Sonne auf der Terrasse.
          Sie ist wirklich super entspannt und souverän.

          Inzwischen haben wir schön öfter das Alleine bleiben getestet und auch das meistert sie sehr souverän. Sie schläft die ganze Zeit oder kuschelt sich manchmal auch an andere Hunde, sofern anwesend. Sie macht keinen Blödsinn und springt auch nicht aufs Sofa oder mopst sich irgendwas zu Essen.

          Sie ist zwar eine ruhige Seele, kann aber in der richtigen Gesellschaft mit Spielkamerade herumtollen wie ein junger Hund.
          Spaziergänge machen ihr auch immer Spaß. An der Schleppleine nach wie vor hervorragend und die Leinenführigkeit klappt inzwischen auch wunderbar.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.36.49.jpeg
Ansichten: 271
Größe: 291,8 KB
ID: 980144

          Am verlässlichen Rückruf draußen arbeiten wir noch, aber es klappt schon ganz gut. Mit Leckerlis geht sowieso alles viel besser, denn die Gute LIEBT Leckerlis. Auch wenn sie vieles verschmäht (Obst, Gemüse, etc), aber Trockenfleisch geht eigentlich immer. Drinnen klappt es gut.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.36.34.jpeg
Ansichten: 268
Größe: 144,8 KB
ID: 980143

          Da es derzeit sehr warm ist, gehen wir viel im Wald oder am See spazieren.
          Schwimmen ist nicht ihre Lieblingsdisziplin, aber sie liebt Wasser und geht super gern bis zum Bauch rein. Unser Hundepool ist daher auch heißbegehrt zum Pfötchen kühlen


          Auto fahren ist null Problem.
          Sie springt gerne raus und wartet brav, bis sie rausspringen darf. Die ersten fünf Sekunden fiept sie kurz, aber dann ist sie ruhig und entspannt sich zusehends

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.40.22.jpeg
Ansichten: 269
Größe: 151,3 KB
ID: 980141 (normalerweise fahren nur zwei Hunde im Kofferraum, aber wenn alle drei so spontan reinspringen und sich präsentieren, muss man manchmal auf den Auslöser drücken. :D Wir nennen die drei so gern "Trio infernale".)


          Juno ist wirklich ein hervorragender "Zentralhund". Sie strahlt Ruhe aus, passt gut in jede Gruppe, hat ein fantastisches Wesen und ist natürlich zuckersüß. Ihre verschmuste Art, ihre Ruhe und aber auch ihre Action draußen machen sie für uns zum perfekten Hund. Dass sie keine Tricks kann, stört dabei so üüüüüberhaupt nicht. Denn was muss ein Hund können? Lieb sein (ist sie), wissen wer ihre Menschen sind (weiß sie schnell), verträglich sein (ist sie sehr), sich gut in den Alltag integrieren lassen (ist sie), gut an der Leine laufen (kann sie) und stubenrein sein (ist sie!)

          Hoffentlich findet sich ein wundervolles Zuhause, wo sie weiterhin so aufblüht, wie sie es derzeit tut.


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.38.00.jpeg
Ansichten: 269
Größe: 285,6 KB
ID: 980145
          Angehängte Dateien

          Kommentar


            #6
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.40.57.jpeg
Ansichten: 276
Größe: 49,6 KB
ID: 980148

            Juno schläft übrigens in den unmöglichsten Posen 😅

            Anfänglich hieß es, dass Juno etwas fressfeindlich sei. So sieht bei uns inzwischen die Fütterung aus, wobei ich auch sagen möchte, dass die Hunde auch nicht an die Näpfe der anderen gehen würden, sofern dort noch ein Hund frisst. Erst nach Freigabe darf hier ein leerer Napf inspiziert werden. Ich denke, das weiß Juno auch zu schätzen.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.35.40.jpeg
Ansichten: 262
Größe: 48,7 KB
ID: 980149

            Rückruf im Wasser klappt übrigens auch schon relativ gut 😉
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.37.38.jpeg
Ansichten: 257
Größe: 163,2 KB
ID: 980151

            Beim folgenden Bild wurden die Hunde übrigens nicht ausgesetzt 🤣. Wir sind zur unseren Hundewiese gefahren und dort wurde noch trainiert. Also haben wir im eingezäunten Bereich vor der Wiese kurz gewartet. Die ware soooo brav dabei.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.38.32.jpeg
Ansichten: 264
Größe: 257,5 KB
ID: 980152


            Also machts gut, ihr Lieben!
            Bis bald!

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp Image 2021-06-16 at 19.41.22.jpeg
Ansichten: 263
Größe: 177,6 KB
ID: 980150

            Kommentar

            Lädt...
            X