Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tonia - Labradoodle, 4 Jahre, ehemalige Zuchthündin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tonia - Labradoodle, 4 Jahre, ehemalige Zuchthündin

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210731-WA0009.jpg
Ansichten: 228
Größe: 180,6 KB
ID: 985524


    Tonia angekommen bei Freunden,
    sucht ein neues Zuhause.


    Der Labradoodle ist ein Mischling aus Labrador Retriever und Großpudel. Die Nachkommen aus dieser Verpaarung werden auch als Labradoodle: zusammengesetzt aus Labrador und Poodle (engl. Pudel) bezeichnet.
    Gefragt ist die Eigenschaft des Pudelhaars, das nicht ausfällt und deshalb besonders für Allergiker geeignet sein soll.
    Allerdings ist die Eigenschaft des fehlenden Fellwechsels jedoch nicht gefestigt, so gibt es Labradoodle die wenig haaren, aber auch Exemplare die normal haaren.
    Dadurch ist der Doodle im Gegensatz zum Pudel nicht unbedingt gesichert für Allergiker geeignet.
    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus diesem Grund nicht an Allergiker vermitteln.
    Dies machen wir einzig im Sinne unserer Schützlinge um ihnen eine Rückgabe bei einer allergischen Reaktion zu ersparen.

    Da er ein Mischling aus 2 Rassen ist, zeigt er Wesenseigenschaften von beiden Elterntieren, dem Labrador Retriever und dem Pudel.

    Die Wesensmerkmale des Pudels können Sie hier nachlesen:http://deutscher-pudel-klub.de/

    und die des Labrador Retrievers hier: http://www.drc.de/rassen/lr_b.html



    Hier geht es zum Bewerbungsformular für Tonia
    Zuletzt geändert von Inutschka; 31.07.2021, 12:41.

    #2
    Tonia befindet sich in 16... im Landkreis Märkisch - Oderland in einer Pflegestelle


    Profil vom 22.07.2021

    Kastriert: Nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen: Tonia ist gegenüber Menschen sehr vorsichtig, zurückhaltend und schreckhaft, besonders wenn diese direkt auf sie zu gehen.
    Sie nähert sich diesen nur, wenn man ruhig sitzt, lässt sich dann auch gerne streicheln und genießt es sogar. Zeitweise sucht sie die Nähe zum Menschen und holt sich gerne eine Streicheleinheit.


    Verhalten gegenüber Kindern: Konnten wir bisher noch nicht testen.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Tonia fühlt sich in der Nähe von anderen Hunden wohl, diese geben ihr Sicherheit und sie schaut sich vieles von ihnen ab. Sie ist sehr verträglich gegenüber Hündinnen und Rüden. Tonia hat ein gutes Sozialverhalten und kann die Hundesprache. Unsere Katze verjagt sie oft lautstark. Daher sollten im neuen Zuhause keine Katzen leben. An die Hühner von unserem Nachbarn zeigt sie keine Interesse.

    Ängste: Tonia zeigt noch Ängste gegenüber sämtlichen Alltagsgeräuschen, Räume in denen zB der TV oder die Waschmaschine läuft meidet sie. Allgemein ist sie lieber Adressen als im Haus. Draußen scheint sie sich sicherer zu fühlen. Langsam führen wir sie an alles heran. Hier sehen wir von Tag zu Tag Besserungen.

    Stubenrein: Sie ist stubenrein, zeigt an, wenn sie raus muss - wird dann unruhig.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Tonia kennt das Tragen vom Geschirr und Leine (Hausleine) , beides akzeptiert sie. An der Hausleine lässt sie sich an unbekannte Geräusche langsam heran führen. Diese scheint ihr eine Art von Sicherheit zu geben. Tonia liebt es im Garten zu sein, wenn sie sich vor etwas erschreckt, bleibt sie starr stehen oder geht ein paar Schritte zurück. Sie beruhigt sich wieder und sucht dann die Nähe zu den Hunden oder zum Menschen. Durch ein ruhiges Zureden lässt sie sich ebenfalls gut beruhigen. Sitzt man als Mensch ruhig und ruft ihren Namen kommt sie angelaufen. Tonia benötigt in vielen Sachen noch Zeit, Geduld und Liebe. Sie macht langsam Fortschritte. Wir arbeiten gerade an die Hund Mensch Bindung mit ihr und führen sie langsam an das Leben im Haus heran.Tonia läuft gut an der Leine, bleibt stets in der Nähe des Menschen , sucht den Blickkontakt und zieht nicht. In manchen Situationen zeigt sie sich auch bei den Spaziergängen Schreckhaft. Wir laufen in Reizarmer Umgebung.

    Treppen: läuft Treppen souverän hoch und runter

    Autofahren: Tonia springt inzwischen alleine in den Kofferraum oder auf die Rücksitzbank. Sie verhält sich während der Autofahrt ruhig.

    Alleine bleiben: Tonia kann mit den vorhandenen Hunden alleine bleiben, ist dabei ruhig. Ganz alleine war sie noch nicht.

    Gesundheit: Augenscheinlich Gesund. Hat noch etwas hängendes Gesäuge.

    Neues Zuhause: Für Tonia wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, wo sie Zeit bekommt sich einzuleben und an neue Dinge langsam herangeführt wird. Ein Garten und ein souveräner Hundekumpel sollten in der neuen Familie vorhanden sein. Tonia braucht viel Zeit und Liebe um im normalen Alltag von uns Menschen anzukommen. Sie ist eine sehr liebe, ruhige und sensible Hündin.


    Tonia wird nicht als Einzelhund vermittelt
    Zuletzt geändert von Inutschka; 27.07.2021, 19:18.

    Kommentar


      #3
      Liebe Tagebuchleser,

      letzten Samstag ist die bezaubernde Tonia zu uns ins Pflegekörbchen gezogen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210710_150741.jpg
Ansichten: 738
Größe: 287,0 KB
ID: 984689

      Bei uns lebt Tonia mit weiteren 2 Hündinnen und 3 Rüden zusammen. Die Zusammenführung verlief super, Tonia zeigt sich sehr sozial im Rudel.

      Kurz danach hat sie sich erstmal in Ruhe unser Grundstück angeschaut.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210712_180649.jpg Ansichten: 0 Größe: 183,5 KB ID: 983535

      Tonia zeigt sich im Alltag unsicher und schreckhaft. Das wird aber von Tag zu Tag in ganz kleinen Schritten besser. Wenn wir sitzen oder hocken, kommt Tonia schon an und genießt es, gestreichelt zu werden. Alles natürlich sehr vorsichtig. Stehen wir dann auf oder machen eine hektische Bewegung , geht sie zurück und flüchtet etwas. Sie braucht einfach noch Zeit und Geduld,
      um sich an das ganze Neue zu gewöhnen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210710_160453.jpg Ansichten: 0 Größe: 170,2 KB ID: 983541

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210710_160041.jpg Ansichten: 0 Größe: 179,2 KB ID: 983537 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210710_160137.jpg Ansichten: 0 Größe: 178,7 KB ID: 983539 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210710_160134.jpg Ansichten: 0 Größe: 180,4 KB ID: 983540So ihr Lieben , das war es erstmal für den Anfang von uns. Wir wünschen allen noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße von Tonia.
      Zuletzt geändert von Inutschka; 22.07.2021, 20:12.

      Kommentar


        #4
        Liebe Tagebuchleser,

        inzwischen lebt Tonia seit einer Woche bei uns im Pflegekörbchen. Im Alltag zeigt sie sich noch sehr schreckhaft und ängstlich. Wenn wir lange sitzen, kommt sie zu uns und lässt sich streicheln. Machen wir dabei eine andere Bewegung, stellen ein Glas ab oder setzen uns anders hin, flüchtet sie. Ebenfalls zeigt sie Fluchtverhalten, wenn wir direkt auf sie zu gehen, hektische Bewegungen machen oder bei manchen Geräuschen. Tonia braucht einfach noch Zeit um anzukommen und sich an alles zu gewöhnen. Wir verlangen nichts von ihr, kommt sie zu uns, freuen wir uns, zieht sie sich zurück, akzeptieren wir es. Tonia kommt immer öfter zu uns und fordert sich Streicheleinheiten ein.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210718_173414.jpg Ansichten: 0 Größe: 267,1 KB ID: 984363 In der vergangenen Woche hat sie viel gelernt und sich für ihre Verhältnisse sehr gut entwickelt. Sie schaut immer wieder nach uns Menschen. Arbeiten wir auf dem Grundstück, legt sie sich mit Abstand dazu und beobachtet uns, gehen wir woanders hin, folgt sie uns. Somit hat sie uns eigentlich immer im Blick .

        Am liebsten ist sie draußen. Tonia läuft gerne über unser Grundstück, schnüffelt mal hier und mal da oder legt sich ab. Dabei hat sie stets ihre Umgebung im Blick. Phasenweise ist sie gerne mal alleine und für sich.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210718_175719.jpg Ansichten: 0 Größe: 192,4 KB ID: 984364
        Wir haben einen kleinen Hundepool. Tonia scheint Wasser zu lieben, denn dort geht sie gerne rein und kühlt sich etwas ab.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210718_175628.jpg Ansichten: 0 Größe: 212,0 KB ID: 984365 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210718_175626.jpg Ansichten: 0 Größe: 212,4 KB ID: 984366 Über solch Bilder freuen wir uns sehr, denn dabei zeigt sie Freude.


        Ihre Hundekumpels helfen ihr im Alltag, an denen orientiert sie sich sehr. Die anderen Hunde scheinen ihr Sicherheit und Halt zu geben. Langsam beginnt sie mit den Hundekumpeln zu spielen. Sie zeigt sich im Rudel sehr sozial.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210718_175209.jpg Ansichten: 0 Größe: 117,8 KB ID: 984367

        Gassi waren wir noch nicht, sie soll sich erstmal an das Leben mit uns Menschen und im Haus gewöhnen und etwas sicherer im Alltag werden.

        Gestern hat sie sich das erste Mal nachts zu uns ins Schlafzimmer in ein Hundebett gelegt und ruhig geschlafen. Um Tonia herum lagen die Hunde. Am Anfang, als sie irgendwo gelegen hatte, ist sie sofort aufgestanden und losgelaufen, wenn wir an an ihr vorbeilaufen wollten. Inzwischen geht sie auf hab 8 Stellung, aber möchte nicht mehr immer sofort flüchten. Hier sehen wir schon eine Besserung.


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210718_230241.jpg Ansichten: 0 Größe: 116,4 KB ID: 984368 Bis bald und viele liebe Grüße von der tollen und tapferen Tonia
        Zuletzt geändert von Retriever & friends; 20.07.2021, 11:16.

        Kommentar


          #5
          Liebe Tagebuchleser,

          heute waren wir das 1. Mal gemeinsam spazieren.




          Schon Tage zuvor hatten wir ihr immer wieder die Leine gezeigt, sie daran schnüffeln lassen und sie an und ab gemacht. Wir wollten sie auf den 1. Spaziergang vorbereiten und dabei nicht überfordern. Das hat gut geklappt. ​ Wir haben uns auf unserem Grundstück hingehockt und sie kam zu uns gelaufen. Dann konnten wir sie anleinen und loslaufen. Sie lief sofort mit und zeigte dabei keine Unsicherheit. Nur beim Anleinen braucht man noch Zeit. Freudestrahlend lief sie schon die letzten Tage immer mit den anderen Hunden zur Tür, wenn wir mit den anderen spazieren gegangen sind.

          Heute durfte sie mit!

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210722_180202.jpg Ansichten: 26 Größe: 229,9 KB ID: 984715

          Wir sind in absoluter reizarmer Umgebung gelaufen, damit wir keine anderen Menschen, Hunde, Fahrräder oder Autos begegnen. Zeitweise hat Tonia sogar geschnüffelt. Weit entfernt hat sie sich von mir nicht, sie suchte immer die Nähe und die meiste Zeit lief sie direkt neben mir und suchte auch oft den Blickkontakt. Ihre Umgebung hatte sie stets im Blick. Zeitweise zeigte sie sich etwas schreckhaft, konnte aber gut beruhigt werden.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210722_172159.jpg Ansichten: 0 Größe: 110,6 KB ID: 984706

          Immer mit dabei - die Hundekumpels

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210722_174234.jpg Ansichten: 0 Größe: 262,0 KB ID: 984708

          Tonia hat momentan noch sehr wenig Kondition. Wir haben eine gemeinsame Pause im Grünen gemacht- wobei auch Tonia schnell zur Ruhe kam.


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210722_180603.jpg Ansichten: 0 Größe: 265,5 KB ID: 984707
          Liebe Grüße von der kleinen tapferen Genießerin Tonia Wir sind sehr zufrieden mit ihrer Entwicklung.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210722_172157.jpg Ansichten: 0 Größe: 119,1 KB ID: 984709
          Zuletzt geändert von Retriever & friends; 23.07.2021, 15:40.

          Kommentar


            #6
            Liebe Tagebuchleser,

            seit genau 2 Wochen ist die bezaubernde Tonia schon bei uns.

            Heute habe ich sie das erste Mal zu einem Spaziergang mit einer Freundin und deren Hund mitgenommen. So konnten wir testen, wie sie sich bei Hundebegegnungen und auch gegenüber fremden Menschen verhält. Beides klappte super. Mit dem Hund war es kein Problem und zum Menschen war sie anfangs sehr vorsichtig.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0008.jpg Ansichten: 0 Größe: 144,7 KB ID: 984841 Unser Ziel war ein See. Dort haben wir eine Pause gemacht und die Ruhe genossen. Die anderen Hunde haben gespielt und Tonia ist zu meiner Freundin gegangen und hat sich streicheln lassen, inkl. anstupsen, als sie aufhören wollte. Tonia hat es einfach genossen. Bei einer hektischen Bewegung oder einem komischen Geräusch zeigte sie sich schreckhaft. Da braucht sie einfach noch Zeit.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210724_102452.jpg Ansichten: 0 Größe: 230,5 KB ID: 984842 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0007.jpg Ansichten: 0 Größe: 173,1 KB ID: 984843 Natürlich ist es ebenfalls schön, wenn man ruhig bei seinem Menschen liegen kann.

            Langsam habe ich sie an den See herangeführt, ich wollte schauen, ob sie sich traut, ins Wasser zu gehen. Und siehe da, sie hat sich getraut. Ganz vorsichtig , aber ich war stolz auf sie.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0033.jpg Ansichten: 106 Größe: 133,0 KB ID: 984847

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0021.jpg Ansichten: 0 Größe: 158,0 KB ID: 984845Dabei hatte sie mich stets im Blick und hat sich an mir orientiert.

            Auf dem Rückweg sind wir an einem kleinen Feld mit Sonnenblumen vorbeigelaufen. Das posen für ein Bild hat ebenfalls schon mal super geklappt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0048.jpg Ansichten: 0 Größe: 176,5 KB ID: 984846 Wir wünschen Allen ein schönes restliches Wochenende. Tonia schläft nun ruhig nach so vielen neuen Eindrücken.
            Zuletzt geändert von Retriever & friends; 25.07.2021, 10:32.

            Kommentar


              #7
              Liebe Tagebuchleser,

              2,5 Wochen lebt die herzallerliebste Tonia nun schon bei uns.


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0030.jpg Ansichten: 4 Größe: 131,5 KB ID: 985123

              Sie lebt sich in unserem Alltag ein und gewöhnt sich immer mehr an viele tägliche Abläufe, solange alles ruhig passiert. Seit heute lässt sie sich das Geschirr ohne Probleme anziehen, dabei müssen wir nur noch kurz hocken oder sitzen. Ist das Geschirr angezogen, rennt sie mit allen Hunden zur Tür... Die Vorfreude ist dann riesig, denn es geht los zum Gassi.

              Beim Gassi hat sie weiterhin ihre Umgebung genau im Blick.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0005.jpg Ansichten: 4 Größe: 126,6 KB ID: 985124

              An der Kondition bzw. Ausdauer muss bei Tonia noch gearbeitet werden, da macht sie langsam Fortschritte. Wir halten die Gassirunden noch recht kurz oder bauen immer wieder Pausen ein.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210724-WA0024.jpg Ansichten: 4 Größe: 173,1 KB ID: 985128

              Noch was Tolles hat sie gelernt. Tonia springt inzwischen auch alleine in den Kofferraum oder auf die Rücksitzbank. Je nachdem, wo sie mitfahren darf. Es macht einfach Spaß mit ihr zu arbeiten und ihr die große weite Welt zu zeigen.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210727_182918.jpg Ansichten: 4 Größe: 164,8 KB ID: 985125 Freude zeig sie am Baden. Tonia geht schon mal in den See und steht dann gerne im Wasser.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210727_161806.jpg Ansichten: 36 Größe: 164,3 KB ID: 985133


              Und weil nach dem Baden vor dem Baden ist, geht Tonia nach dem Gassi sofort zu Hause in den Hundepool.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210727_183644.jpg Ansichten: 4 Größe: 232,4 KB ID: 985127
              Zuletzt geändert von Retriever & friends; 28.07.2021, 17:45.

              Kommentar


                #8
                Liebe Tagebuchleser,

                genau heute ist Tonia schon 3 Wochen in unserem Pflegekörbchen. wir haben mal wieder etwas geposet für Fotos.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210731-WA0009.jpg Ansichten: 0 Größe: 180,6 KB ID: 985518

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210731-WA0008.jpg Ansichten: 0 Größe: 188,4 KB ID: 985519

                Heute war sie das erste Mal bei einem etwas größeren Spaziergang dabei, es waren ca 10 km. Sie hat super mitgemacht, natürlich mit Pausen.

                Und wenn man Pause macht, gehört natürlich auch ein vernünftiger Pausensnack dazu. Etwas betteln gehört dann wohl auch dazu... kann man diesem Blick widerstehen?

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210731-WA0012.jpg Ansichten: 0 Größe: 184,9 KB ID: 985520Artig hat sie gewartet, bis sie mit dem Leckerchen an der Reihe war.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210731_095143.jpg Ansichten: 0 Größe: 162,1 KB ID: 985521 Wir freuen uns sehr, dass sie inzwischen auch draußen Leckerchen frisst. Noch vor 3 Wochen, als sie frisch zu uns kam, hat sie keine Leckerchen gefressen, mochte nur eine Futtersorte und wollte aus keinem Fressnapf etwas nehmen.

                Am Anfang sah unsere Fütterung so aus , dass wir ihr eine flache Schale hingestellt haben und sie nur in absoluter Ruhe die Nahrung zu sich genommen hat. Langsam haben wir sie an einen Napf herangeführt und sie an die Rituale gewöhnt.

                Inzwischen frisst sie aus einem Napf und auch nicht mehr nur eine Sorte. Gerne nimmt sie uns Kauartikel oder Kekse ab. Wir sind absolut stolz auf Tonia, dass sie sich so gut entwickelt hat.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210712_193443.jpg Ansichten: 0 Größe: 148,1 KB ID: 985522


                Nach einem anstrengenden Tag schläft die kleine Tonia im großen weichen Hundebett. Sie liebt es weich und kuschelig.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20210731_123335.jpg Ansichten: 0 Größe: 217,0 KB ID: 985523

                Wir wünschen Allen ein schönes Wochenende.
                Zuletzt geändert von Inutschka; 31.07.2021, 21:12.

                Kommentar

                Lädt...
                X