Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Miles - Labrador Retriever, 12 Jahre, ehemaliger Zuchtrüde- verstorben

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31







    Was sagt uns dieses Bild?
    Richtig!Unser CharmingMiles hat seinen 12. Geburtstag gefeiert.
    12 Jahre, wir haben nicht gedacht, dass er es schaffen würde, damals nicht und auch so manches Mal in den letzten 12 Monaten.



    Doch trotz aller Widrigkeiten und gesundheitlichen Einschränkungen verliert er seine Lebensfreude nicht und steht immer wieder auf, auf seine Pfötchen auch wenn er sich merklich in den Wintermonaten seines Lebens befindet.
    Spaziergänge sind nur noch kurze Wege, denn Atmung, Muskulatur und Hüften wollen einfach nicht mehr so wie unser CharmingMiles es gerne möchte.


    Einfach hier mal Impressionen:






















    Unser nächst gestecktes Ziel ist das "Anbaden" im See, denn sein Blick wenn die Sonne scheint geht sehnsüchtig in Richtung Badestelle.
    Lieben Gruss
    Monika




    Lieben heisst manchmal loslassen können
    Lieben heisst manchmal vom Geliebten sich trennen
    Lieben heisst, nicht nach dem eignen Glück fragen

    Kommentar


      #32
      Der kleine Seelenvogel spürte, dass er sich nun auf die Reise begeben musste.
      Leise sprach er zu seinen Gefährten:"Liebe, niemals war ich ohne dich!"
      "Freundschaft,mit dir habe ich so vieles geteilt!"
      "Geborgenheit,mit dir habe ich mich so wohl gefühlt!"
      Da machten sie sich bereit, ihn zu begleiten.
      Hoch hinaus flog nun der kleine Vogel in das unbekannte Land und war ganz ruhig,
      ganz ruhig und ohne Angst, denn er war nicht allein.



      CharmingMiles, Smiles, Rumsmurmel, Rumskopf, SmilesMiles, MightyMiles
      all dies warst Du
      all dies wirst Du in unseren Herzen immer sein
      Deine Spuren werden bleiben
      sie sind ganz tief in uns und
      werden uns begleiten




      Nach einem wunderschönen Vormittag an seinem geliebten See ist er friedlich über die Regenbogenbrücke gegangen.







      Hiermit schließt sich nun das Tagebuch eines wundervollen Hundes und
      wir sagen Danke dafür ihn begleitet haben zu dürfen.
      Vom ganzen Herzen Danke an seine Lebenspatin und alle Spendern die unser Projekt "Körbchen auf Lebenszeit" unterstützen und Miles dadurch ermöglicht haben in Würde und geliebt zu gehen.
      Danke dafür



      Lieben Gruss
      Monika




      Lieben heisst manchmal loslassen können
      Lieben heisst manchmal vom Geliebten sich trennen
      Lieben heisst, nicht nach dem eignen Glück fragen

      Kommentar

      Lädt...
      X