Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akira- Labrador Retriever, 15 Jahre, aus Tierheim übernommen - verstorben

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Akira- Labrador Retriever, 15 Jahre, aus Tierheim übernommen - verstorben



    Akira
    angekommen bei Freunden


    Das Retriever and friends Projekt "Körbchen auf Lebenszeit" ist uns eine Herzensangelegenheit geworden,
    Hunden einen geborgenen Platz im Alter zu ermöglichen,
    für einen würdevollen Lebensabend bis es Abschiednehmen heißt.

    Die Aufnahme dieser alten und oftmals schwerkranken Hunde ist sehr kostenintensiv für den Verein, wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen diesen Hunden eine letzte Heimat zu geben, bedanken wir uns für jeden gespendeten Euro recht herzlich:



    #2
    Es ist uns eine Herzensangelegenheit geworden vor allem „alten" und "kranken" Hunden einen geborgenen Platz zu schenken,
    in dem sie einen würdevollen Lebensabend verbringen können - bis es Abschiednehmen heißt.

    So hat Akira bei R&f ihr „Körbchen auf Lebenszeit“ bezogen.




    Kommentar


      #3
      Akira startete gestern

      in ihr neues Leben, wir werden sie dabei begleiten:

      Zuletzt geändert von Troll2006; 19.10.2016, 21:04.
      Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
      und Team


      Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
      www.joconcept.de

      Kommentar


        #4
        Willkommen zuhause Akira.

        Mit großen Augen erforscht Du auf den ersten kleinen Spaziergängen Deine neue Umgebung.
        Trotz der aufregenden Erlebnisse der letzten Tage bist Du schon recht neugierig und zeigst uns,
        dass Du noch einiges von Deinem Leben erwartest.



        Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
        und Team


        Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
        www.joconcept.de

        Kommentar


          #5
          Akira entdeckt

          Schritt für Schritt ihre neue Umgebung.

          Am ersten Wochenende haben wir Aki(ra) behutsam ihre neue Umgebung erforschen lassen.
          Wie man sehen kann hat sie, im angemessenen Omatempo, schon Ihren Spaß daran:

          Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
          und Team


          Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
          www.joconcept.de

          Kommentar


            #6
            Akira in ihrem Omagarten

            ein paar Impressionen.







            und dann waren da noch

            Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
            und Team


            Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
            www.joconcept.de

            Kommentar


              #7
              Oma Aki(ra)

              ist nun fast 2 Wochen bei uns in der Seniorenresidenz.
              Sie hat kleinere und größere Veränderungen in den unseren bisherigen Tagesablauf gebracht, über die wir zu einem späteren Zeitpunkt noch berichten werden.

              Sehr schnell ist sie zu einem festen Bestandteil unseres Lebens, einem Familienmitglied, geworden.

              Unsere Aki ...

              Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
              und Team


              Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
              www.joconcept.de

              Kommentar


                #8
                Akira

                hat heute den Altlabbisommer genossen.
                Sonne tut den alten Knochen gut!

                Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                und Team


                Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                www.joconcept.de

                Kommentar


                  #9
                  Für Akira

                  brachte der heutige Tag aber noch mehr:

                  Ein GROSSES ÜBERRASCHUNGSPAKET von ihrer Patentante Ulrike!

                  Mit dem Auspacken war sie etwas überfordert, deshalb haben wir ihr dabei natürlich geholfen.

                  Tolle Sachen hat unsere Oma bekommen:
                  - ein kuscheliges Hundebett,
                  - Fitnesszubehör und Pfelgemittel für die ältere Dame,
                  - Spielzeug,
                  - Hummelhüften-Verstärker (was bei ihr kein Problem ist) und:
                  - eine tolle Sonntagnachmittags - Ausgehgarnitur



                  Das neue Hundebett hat sie sofort inspiziert.



                  Paßt!




                  Und dann wurde aus dem Montag natürlich ein Sonntag, mit angemessenen Accessoire wurde die
                  Nachmittagsrunde gestartet.



                  Liebe Ulrike, auch von uns, am anderen Ende der Leine, vielen Dank !
                  Zuletzt geändert von Troll2006; 25.10.2016, 08:47.
                  Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                  und Team


                  Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                  www.joconcept.de

                  Kommentar


                    #10
                    Akira ist ein japanischer Vorname mit der Bedeutung strahlend oder hell.



                    Am 9. Oktober um 7 Uhr morgens diesen Jahres wusste Akira noch nicht, dass sich soeben ein Mensch in sein Auto gesetzt hatte und viele Stunden fahren würde, um sie zu finden.

                    Auch von dem zweiten Menschen und dem Hund, die sich beide auf ihr Eintreffen freuten, wusste sie nicht.

                    An diesem regnerischen Herbstmorgen wusste sie noch nicht, dass sie ein eigenes gemütliches Körbchen haben würde, auch dass sie liebevoll streichelnde Hände spüren würde wusste sie noch nicht.

                    Sie wusste auch nicht, dass die Krankheit, wegen der sie schon längere Zeit nur Schonfutter vorgesetzt bekam, bald zu Ende sein würde und sie dann wieder richtig Fressen können würde.

                    Ebensowenig wusste sie an diesem Tag beim Aufwachen, dass sie bald wieder in einem Garten die Sonne genießen, ohne Schmerzen in einem Wald umher laufen und sich auf einer Wiese tummeln würde.

                    Sie wusste auch nicht, dass die Menschen, von denen der Eine schon auf dem Weg zu ihr war, sie für den Rest ihres Lebens von Herzen lieben und behüten und nie alleine lassen würden.

                    Alle diese Dinge wusste Akira an diesem Morgen nicht.

                    Wir wissen nicht, ob sie vielleicht davon geträumt oder es sich gewünscht hat.
                    Wenn ja, dann weiß Akira heute,
                    Träume und Wünsche können wahr werden.





                    Auf einigen der folgenden Bilder ist zu erkennen, dass Aki(ra) ohne Leine läuft denn:
                    Spaziergänge mit ihr sind Entschleunigung pur in einem, dem Alter angemessen, sehr ruhigem Tempo (Slow down)

                    Wir treffen morgens regelmäßig 4 Rehe, von denen der Spruch stammt:
                    " So schnell wie die läuft, sind wir im Sitzen!"







                    Für die flotte Outdoorkleidung, mit der Aki(ra) die norddeutsche Witterung abwettern kann, danken wir ganz herzlich Ihrer Patentante Ulrike!
                    Zuletzt geändert von Troll2006; 21.12.2016, 11:37.
                    Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                    und Team


                    Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                    www.joconcept.de

                    Kommentar


                      #11
                      Aki wünscht

                      allen Körbchen auf Lebenszeit - Kumpanen ein genussvolles Jahr 2017!



                      (Allen Anderen natürlich auch)
                      Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                      und Team


                      Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                      www.joconcept.de

                      Kommentar


                        #12
                        Akira, alt bin ich noch lange nicht!

                        Dieses Motto des Pflegestübchens bewahrheitet sich jeden Tag mehr.



                        Mit viel Zuneigung, Geduld, angepasstem Training und fachlicher Unterstützung gelingt es,
                        unserer Aki jeden Tag mehr Lebensfreude zu ermöglichen.

                        Als sie vor 3 Monaten zu uns kam war das Draußen ein Muß, nur das und mehr nicht.
                        Heute ist es auch noch ein Muß aber mit !, weil es Spaß macht, auch in schwierigem Gelände
                        und bei kaltem Wind.

                        Das folgende Video zeigt es deutlich:
                        Aki hat noch Einiges vor und wir freuen uns, sie dabei
                        noch lange unterstützen und begleiten zu können!

                        Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                        und Team


                        Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                        www.joconcept.de

                        Kommentar


                          #13
                          Alt und Jung

                          passt gut zusammen, wie wir in den letzten Tagen bei AKI beobachten können.
                          Sie ist mittlerweile aktive Rudelchefin und wird auch von unserem Kasperkopf Kimmi als solche respektiert.
                          Gleichzeitig animiert sie die Lebensfreude unseres Neuzuganges zu neuen Aktivitäten,
                          Erinnerungen werden wach ...

                          Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                          und Team


                          Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                          www.joconcept.de

                          Kommentar


                            #14
                            Letzten Sonntag

                            war Aki mit ihrem Team mal wieder unterwegs.
                            Dank Ulrike warm verpackt, genoß sie 1,5 Std. (!) an der frischen Luft, und es hieß:

                            Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                            und Team


                            Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                            www.joconcept.de

                            Kommentar


                              #15
                              Aki und ihr Rudel

                              haben heute mal wieder die Ostsee besucht.
                              Ein großes Wolkenloch ließ warme Märzsonne durch, gemütlich war`s.




                              Bis demnächst,
                              Gruß von Aki.
                              Norddeutsche Grüße von Edeltraud, Mathias
                              und Team


                              Webseiten | Onlineshops |Domainverwaltung
                              www.joconcept.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X