Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Felix - Golden Retriever, ca. 14 Jahre, Abgabehund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Tag 143 bei Retriever & friends e.V. - oder Kompetenzerweiterung Produkt-Tester



    Soooo... da bin ich wieder... mit Neuigkeiten.
    Bin ja nun auch noch in das Segment Produkt-Testung hier eingestiegen.

    Ok, das Pflegepersonal sagt zwar, das liegt nur daran, weil sie den Pflegestufengrad wieder erhöhen mussten. Hab mir ganz gedankenverloren mal wieder die Beinchen / Ellbogen aufgebissen und da werden die dann gleich immer ganz hektisch.
    Jedenfalls wird behauptet, dass man alles dafür tue, damit ich so angenehm wie möglich abheile... aber jetzt kuckt euch das mal an... was ich alles für Modelle ausprobieren musste:

    Test 1: Pfotenschutz Marke Eigenbau..
    MIT AUTOS DRAUF!! Nicht euer Ernst...



    Man hatte dann doch ein Einsehen - mein Blick sagt, glaub ich, alles...

    Dann wurde hier ein professioneller Pfotenschutz angebracht... war ganz schick, auch relativ bequem.

    Test 2: Pfotenschutz deluxe



    Aber: geschmeckt hat er mir auch...
    Nachdem ich dann 2 durchgebissen habe und mir die Kruste doch abpopeln konnte, hat man die Testreihe auf "Schutz durch Kragen" ausgeweitet..

    Test 3: Plastikkragen "Henry" - Secondhand-Modell



    Nun ja... das Modell kennt irgendwie jeder... sieht doof aus... und ist auch wirklich doof.
    Und stellt euch vor - das war Secondhand - und so hats auch gepasst. Nämlich eigentlich nicht. Ich bin nämlich ein XL-Goldie. Die Popelei ging damit weiter :D

    Also Test 4: Selbes Modell, jetzt in XL - und mit lustigen Pfotenmotiven drauf *augenroll*



    Katastrophe sag ich euch... durch keinen Türrahmen konnte ich mehr normal durchgehen... und diese albernen Pfotenabdrücke. Echt uncool.
    Entsprechend missmutig war ich.

    So kam es dann zu Test 5: Modell aufblasbares Kissen um den Kopf



    Ganz prima eigentlich... nur völlig nutzlos in meinem Fall :) Hab munter weiter gepopelt...

    Also weiter mit Testmodell 6: gepolstert und in dezentem schwarz



    schicke coole Kappe, die endlich auch bequem ist... :) Wäre also dann meine Empfehlung ans Pflegepersonal.

    Offenbar hab ich mich als Produkt-Tester jetzt so bewährt, dass es gerade weiter geht...

    ... und für die nächste Testreihe steht die Produktgruppe auch schon fest *seufz*

    Mir bleibt auch nix erspart...



    Ich sag euch - "Alt werden" ist nichts für Feiglinge und Anfänger...

    Aber da ich weder ein Feigling noch ein Anfänger bin, stelle ich mich jeder Herausforderung!

    Ansonsten gehts mir wirklich prima und den paar Alterszipperlein, die ich nun mal habe, stelle ich mich wie ein ganzer Kerl!

    Sobald die Beinchen wieder zu sind, werden wir das Abenteuer "Schwimmen" mal ausprobieren... öhmmm... keine Ahnung ob ich daran Spass hab - kann mich nicht erinnern ob ich jemals im Wasser war...

    Bis bald - viele Grüße
    Euer Felix
    Evelyn
    Texte & Social Media


    evelyn.weller@retriever-and-friends.org

    Kommentar


      #17
      Tag 164 bei Retriever & friends e.V.

      Huhu, ich bins mal wieder! Wünsche allen Lesern hier ein wunderschönes, langes Pfingstwochenende :)

      Was gibts Neues aus meinem Seniorenleben?

      Ich hatte mir einen kleinen Infekt eingefangen und war mal wieder bei meinem Lieblings-Tierarzt.
      Mit ein paar Tabletten, Schonkost und Co war aber alles wieder schnell in Ordnung.

      Produkttestung wurde bis auf weiteres eingestellt - keine Notwendigkeit mehr für Inkontinenz-Schutz. Haha... haben die echt gedacht, ich brauch sowas...

      Jetzt hab ich ein bisschen Model-Qualitäten bewiesen...



      Posieren kann ich...





      Ansonsten mach ich viel Gymnastik - Outdoor natürlich... ist ja immer noch Corona!

      Da staunen die hier nicht schlecht, wenn ich über Stock und Stein klettere...









      Ansonsten gehts mir richtig gut. Mit meinen Seniorenheim-Mitbewohnern verstehe ich mich blendend, und wir sind zu einem richtig tollen Team zusammengewachsen. Wer hätte das gedacht...

      Bald steht auch der nächste Meilenstein an... bald feiern wir 6-monatiges hier...

      Ich freu mich sehr darauf. Dann gibts nämlich ne Torte, hat man mir versprochen!

      Bis bald, machts gut
      Euer Felix
      Evelyn
      Texte & Social Media


      evelyn.weller@retriever-and-friends.org

      Kommentar


        #18
        Tag 175 bei Retriever & friends e.V.

        Wir haben unser halbjähriges gefeiert Ganze 6 Monate ist Goldi-Opi Felix nun schon bei uns.



        So anstrengend und aufwändig die ersten Wochen mit dem kranken Felix waren, so entspannt und unkompliziert hat sich alles entwickelt.
        Er ist nach wie vor ein absolut unkomplizierter, liebenswerter, freundlicher und fröhlicher Zeitgenosse und wir kennen keinen Hund, der so viel Lebensfreude und Charme versprüht wie Felix.
        Er liebt es auf dem Sofa zu kuscheln - er liebt es, kleine Ausflüge mit dem Auto zu machen - er liebt es, fremde Umgebungen zu erkunden.

        Felix ist für uns wirklich DER PERFEKTE HUND und wir sind so froh, dass wir diese Zeit mit ihm verbringen dürfen.

        Er ist in unserem kleinen "Rudel" tatsächlich auch der einzige wasserliebende Retriever :)




        ok, den kleinen Henry hat er dann doch noch ein wenig angesteckt :)




        Die schönen Tage rund um Pfingsten haben wir auch für kleinere Wanderungen genutzt - und Opi Felix hat super mitgehalten.



        ok - die Zunge hing dann schon weiter raus, als sonst ;-)







        Liebe Grüße - heute mal von Felix' Pflegefamilie :)
        Evelyn
        Texte & Social Media


        evelyn.weller@retriever-and-friends.org

        Kommentar


          #19
          Tag 193 bei Retriever & friends

          I bims wieder... Party-Felix

          Hab ja hier mein Jubiläum gefeiert und wie versprochen wurde mir eine Rinderhack-Möhren-Torte mit Hüttenkäse-Topping gebacken.

          Damit die andern wissen, dass die mir ist, war auch mein Name drauf.
          War lecker, aber leider zu klein. War in einem "Happs" weg.





          Ansonsten gehts mir weiterhin gut, die zunehmende Hitze macht mir ein wenig zu schaffen.

          Vor einigen Tagen hat das Personal hier einen riesigen, überdimensionalen Wassernapf aufgestellt. Hab 5 Tage draus getrunken - ist aber nicht leer geworden. Gestern hab ich dann gedacht, muss ich mir mal genauer ankucken...



          Weiss jetzt also, dass man damit noch mehr machen kann :)

          So - das wars für heute mal wieder... Alles Liebe, euer Felix

          Evelyn
          Texte & Social Media


          evelyn.weller@retriever-and-friends.org

          Kommentar


            #20
            Tag 224 bei Retriever & friends



            Mal wieder Zeit für Neues von unserem Golden-Opi :)
            Die letzten Wochen waren recht ereignisreich für Felix...

            Es gab kurzzeitigen Pflegezuwachs im Seniorenheim. Felix hat den "Neuzugang" an die Pfote genommen und gezeigt, wie hier alles funktioniert. Hat er so gut gemacht, dass der Pflegezuwachs ruckizucki selbst ein wundervolles Zuhause gefunden hat.



            Außerdem hat Felix sich phantastisch als Babysitter und Entertainer engagiert...




            ... hat gut aufgepasst, dass Frauchen kein Krümel Eis runterfällt...





            und natürlich hat er auch viel gechillt... ;-)




            Tja... und dann war da noch die Sache mit dem Zahn... da mussten leider 2 raus...
            Aber wie immer: Felix war ein echter Held... tapfer hat er alles über sich ergehen lassen.

            Hier war er noch etwas müde...



            Aber mit Frauchen an der Seite wars nicht ganz so schlimm... :)



            Jetzt mit saniertem Gebiss wird er schon bald wieder seine Leckeren fangen...

            Evelyn
            Texte & Social Media


            evelyn.weller@retriever-and-friends.org

            Kommentar


              #21
              Tag 237 bei Retriever & friends e.V.

              Huhu, I bims wieder - euer Felix.
              Hier passiert grad nicht so viel, weil es so warm ist. Da hängen wir am liebsten im Haus auf den kühlen Fliesen rum.

              Kennt ihr eigentlich meine Herzdame schon?
              Lilly
              Lilly & ich sind ein Herz und eine Seele... sind ja auch gleich alt. Und gleich schön... und wir machen immer alles gleich...






              Ansonsten haben wir gestern noch einen R&f-Hund getroffen... der macht seinem Namen aller Ehre: Clooney... (ist also auch SEHR schön, wie wir!)


              Und er ist auch verdammt cool - waren gleich auf einer Wellenlänge...



              Sogar mein kleiner Freund Henry hat sich mit ihm gut verstanden... - und das will was heissen ;-) der ist wirklich sehr vorsichtig bei "Fremden"...



              Solltet ihr Clooney noch nicht kennen, solltet ihr dringend mal in seinem Tagebuch vorbeischauen - ein richtig toller Kerl!

              https://forum.retriever-and-friends....hre-Abgabehund

              Ja... und dann... HAB ICH MAL WIEDER EIN PAKET BEKOMMEN! JUHUUUU...
              Eine ganz liebe Frau hat an die R&f-Schützlinge im "Körbchen auf Lebenszeit" eine Futterspende geschickt :) Und da war ich natürlich wieder ganz schnell dabei beim Auspacken. Bin ja Profi...



              GANZ GANZ HERZLICHEN DANK, LIEBE FRAU S. FÜR DAS TOLLE PAKET UND DIE VIELEN LECKEREIEN!
              Evelyn
              Texte & Social Media


              evelyn.weller@retriever-and-friends.org

              Kommentar


                #22
                Tag 245 bei Retriever & friends e.V.

                Huhu... I bims... IM URLAUB!



                Ganz verrückte Sache... kam neulich Pflegeherrli nach Hause mit einem Riesen-Auto! Auto-Fahren ist ja eine meiner absoluten Lieblingsbeschäftigungen... aber mit einem Riesen-Auto sind wir noch nie gefahren. Also sind wir alle eingestiegen - Herzdame Lilly & Pflegebruder Henry hatten hinten einen eigenen Käfig - ich durfte "vorne reisen" - First Class nennen die das :)



                Jedenfalls waren wir lange unterwegs - so lang wie noch nie...
                und als wir da waren... passierte das...



                Ein RIESEN-Wassernapf - noch viel größer als der Outdoor-Napf bei uns zu Hause... hat es mich direkt magisch hingezogen... so gezogen hab ich noch nie :)



                OHHHH... so schön hier :)))))))



                und riecht auch alles so spannend....





                Anfangs war ich noch vorsichtig im Wasser (wie die anderen)...



                aber dann hab ich das Element für mich entdeckt...



                Bin natürlich auch hier mal wieder der mutigste, unerschrockenste in unserer "Gang" :) Naturtalent halt... ich denke über eine späte Karriere nach...
                Aber jetzt erst mal ausruhen... ganz schön anstrengend so viel Schwimmen...
                und die sagen immer - im Urlaub soll man auch ausruhen... also machen wir das jetzt mal...



                ​Bis bald... Farvel - Euer Felix
                Evelyn
                Texte & Social Media


                evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                Kommentar


                  #23
                  Tag 256 bei Retriever & friends e.V.


                  Ja, eigentlich hätten wir euch gerne einige weitere schöne Urlaubsbilder von Felix an Dänemarks Stränden gepostet, aber leider war unser Urlaub sehr plötzlich zu Ende. In der Nacht musste sich Felix plötzlich mehrfach übergeben und bereits da fiel uns auf, dass er den Kopf etwas schief hält. Am nächsten Morgen wurde es dann ganz deutlich: Vestibularsyndrom.



                  Felix konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten, kippte sofort nach links, hatte extremes Augenzucken - den sogenannten Nystagmus -, musste sich immer wieder übergeben und sein Kopf war komplett schief. Obwohl uns die Diagnose klar war, war es doch im ersten Moment erschreckend, ihn so hilflos zu sehen.

                  Der erste Tierarzt vor Ort machte uns erst mal wenig Hoffnung, so dass wir sofort die Heimreise angetreten haben. Da die Strecke zu lange war, machten wir unterwegs einen Stopp und liessen Felix eine Nacht in einer Tierklinik mit Infusionen behandeln.



                  Zuhause angekommen war Felix sichtlich ruhiger. Zu dem Zeitpunkt konnte er sich aber nicht auf den Beinen halten und wir mussten ihn mit einem Handtuch um den Bauch stützen.



                  Aber - von Tag zu Tag konnten wir kleine Verbesserungen sehen. und... waren wir nicht "stützend" zur Stelle, hat Lilly diesen Job übernommen.



                  Er wurde 3 Tage mit Infusionen behandelt - auch zu Hause - und es ging Schritt für Schritt aufwärts.



                  Jetzt, 8 Tage später ist er fast wieder der "Alte". Er läuft wieder selbstständig, braucht keine Unterstützung mehr, lediglich "bergab" läuft er noch etwas wackelig. Und die Treppen läuft er auch nicht mehr selbstständig, aber hey - in dem Alter kann man sich ja auch tragen lassen ;-).



                  Lediglich die Kopf-Schiefhaltung erinnert noch daran, dass Felix das Vestibularsyndrom hatte.

                  Wir sind sehr sehr froh, dass unser Opi sich nochmal erholt hat und hoffen, er wird schon bald wieder von seinen Abenteuern selbst berichten ;-)

                  Liebe Grüße - heute von Felix' Reha-Team
                  Evelyn
                  Texte & Social Media


                  evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                  Kommentar


                    #24
                    Tag 275 bei Retriever & friends e.V.

                    Hier ein kleines Lebenszeichen von unserem Golden-Opi Felix.

                    Die letzten Wochen waren wir viel mit der Pflege von Felix beschäftigt. Durch die Behandlung mit Kortison hat Felix nicht nur wie ein Weltmeister gefressen, er hat auch wie ein Weltmeister getrunken. Und er zog sich - vermutlich durch das geschwächte Immunsystem - noch einen kleinen Infekt zu.
                    Für uns bedeutete das: Alle eineinhalb bis zwei Stunden raus mit ihm. Auch nachts. Das zehrte etwas an uns allen. Vor allem weil Felix auf seinen Schlafplatz im OG bestand, er aber die Treppen nicht mehr selbst laufen kann. Also 36 kg im Halbschlaf runtertragen, und anschliessend wieder hoch. Bis zu 4 x nachts.

                    Inzwischen ist das Kortison aber bereits am Ausschleichen und die Nächte werden wieder länger ;-)
                    Unser Fitnessprogramm haben wir also wieder auf tagsüber verlegt... :D

                    und - wer könnte diesem wunderschönen, lieben und reizenden Kerl schon etwas abschlagen...



                    Die letzten Wochen haben uns gezeigt, wie stark Felix Wille und wie lebenshungrig er ist.

                    Und - wer so tapfer ist, der bekommt erst mal ein neues Outfit :)



                    Danke an die liebe Spenderin für das neue Geschirr - er sieht wirklich super darin aus!

                    Ansonsten hat sich Felix wirklich komplett wieder erholt. Sein Köpfchen ist manchmal noch ein wenig schief - aber das macht ihn nur noch bezaubernder
                    Evelyn
                    Texte & Social Media


                    evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                    Kommentar


                      #25
                      Tag 284 bei Retriever & friends e.V.

                      Huhu - I bims...

                      Hab aus dem Fenster gekuckt... Herbst ist da! :-O



                      ​Macht mir aber nix... denn hier drinnen bei uns ists ja schön warm.
                      Und ich freu mich schon, wenn ich bald wieder die Wintermäntelchen anziehen kann :)

                      Und... ganz wichtig auch in dieser Jahreszeit: gesunde Ernährung... Mit viel Gemüse :)





                      Ist auch mein Herbsttipp für euch... :)




                      Viele herbstliche Grüße
                      Felix
                      Evelyn
                      Texte & Social Media


                      evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                      Kommentar


                        #26
                        Tag 312 bei Retriever & friends e.V.

                        Und wieder sind 4 Wochen ins Land gezogen...

                        Felix geht es weiterhin gut, er ist äußerst unternehmungslustig und hat mich daher mal wieder zur Fortbildung begleitet...

                        Felix checkt die Lage...



                        und zwar ganz genau....



                        Buddeln kann er übrigens auch...



                        und natürlich auch genüsslich wälzen...




                        egal ob groß oder klein - Felix mag alle Hunde... und ist immer freundlich...



                        und er verzaubert wirklich jeden, den er so auf seinem Weg trifft...




                        und - er ist ein echter Frauenversteher... - hier Felix und seine Ladies...









                        Allen noch einen schönen Sonntag
                        Evelyn
                        Texte & Social Media


                        evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                        Kommentar


                          #27
                          Tag 334 bei Retriever & friends e.V.

                          ... oder 11 Monate Felix...










                          Ja, wer hätte das gedacht... Heute, auf den Tag genau, sind es 11 Monate, dass unser lieber Felix bei uns ist
                          Es geht ihm weiterhin gut, auch wenn man ihm natürlich sein Alter schon anmerkt und nach dem Vestibularsyndrom im August er schon ein bisschen "gealtert" wirkt.

                          Aber - wenn er mit wehenden Ohren so über die Wiesen wackelt... dann sind wir einfach nur sehr, sehr verliebt in diesen wundervollen Hund mit dem schönsten Charakter, den man sich nur vorstellen kann...









                          Danke an Dogcom - Sonja Hoegen für diese schönen Bilder!
                          Evelyn
                          Texte & Social Media


                          evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                          Kommentar


                            #28
                            Tag 365 bei Retriever & friends e.V.

                            oder

                            1 Jahr Felix



                            Wir können es kaum glauben: ein ganzes Jahr ist Felix nun schon bei uns.
                            Ein Jahr, das für uns in vielerlei Hinsicht sehr besonders war - und natürlich hat Felix dazu beigetragen.


                            Als wir Felix vor einem Jahr übernommen haben, war er sehr krank.
                            Seine Blutwerte waren so schlecht, dass man ihm ohne entsprechende Behandlung nur noch wenige Wochen zugetraut hätte.

                            Umso dankbarer sind wir, dass hier wirklich alles in Bewegung gesetzt wurde, diesem wunderbaren Kerl zu helfen.
                            Es wurde Geld gespendet, um notwenige Operationen, die Medikamente und viele Tierarztbesuche zu finanzieren.
                            Und natürlich all die liebevollen Sachspenden, die Felix erhalten hat, und über die er sich riesig gefreut hat.

                            An dieser Stelle noch einmal aus tiefstem Herzen ein riesengroßes Dankeschön,
                            für all das, was ihr für unseren Golden-Opi möglich gemacht habt.



                            Auch für Felix war es ein ziemlich aufregendes Jahr -
                            ein Jahr, in dem quasi alles neu für ihn war und er wirklich oft kämpfen musste.

                            Aus seinem früheren Leben kannte er nicht so viel, war das Leben im Haus nicht gewohnt - schon gar nicht gemeinsam mit anderen Hunden. Wir dachten, es könnte schwer werden, ihn an all dies zu gewöhnen, zumal Felix schon 13 Jahre alt war.
                            Wir lagen falsch. Felix hat alles einfach angenommen - ganz bescheiden und dankbar. Zwar immer in seinem Tempo, aber das doch alles viel viel schneller und einfacher, als wir uns es jemals hätten vorstellen können.






                            Seine Krankenakte in diesem Jahr war wirklich lang - er musste 2 mal operiert werden wegen Tumoren und den Zähnen, hatte das Vestibularsyndrom, mehrere Male einen schweren Infekt, hatte eine schwere Pyodermie und Dermatitis, Parasitenbefall...
                            Aber er hat uns nicht einmal das Gefühl gegeben, dass er seine Lebenslust verliert.

                            Felix will einfach sein Leben geniessen.





                            Als wir damals entschieden haben, Felix ein Pflegekörbchen zu stellen, hat uns jemand gesagt, dass er es uns tausendfach danken wird. Damals konnte ich mir nicht vorstellen, was das bedeutet - aber genauso ist es.
                            Obwohl Felix unser fünfter Tierschutz-Hund ist - noch nie haben so eine bedingungslose Liebe und Treue erfahren.





                            Heute vor einem Jahr haben wir uns gewünscht,
                            dass wir diesem süssen Opi noch eine schöne Zeit schenken können - egal wie lange.

                            Inzwischen ist ein ganzes Jahr draus geworden.
                            Und natürlich versuchen wir auch weiterhin, jeden Tag zu seinem schönsten Tag werden zu lassen.

                            Deswegen wünschen wir uns heute,
                            dass auch all die anderen Tierschutzhunde ihre Chance bekommen und Menschen finden,
                            die ihnen Liebe, Geborgenheit und wunderschöne Zeit schenken wollen. Egal wie alt oder krank.


                            Das Jahr von Felix bei R&f haben wir in einer kleinen Bildershow zusammengefasst :)



                            Evelyn
                            Texte & Social Media


                            evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                            Kommentar


                              #29
                              ​Tag 378 bei Retriever & friends e.V.


                              I bims wieder - FELIX 🐾

                              Mir gehts gut... nur dieses Wetter ist ja echt nicht so meins...
                              Wenn es regnet, hab ich wirklich NullKommaNull Lust rauszugehen. Kalt & nass... NÖ, das brauch ich echt nicht mehr.

                              Aber... hilft nix, sagen die hier... man muss ja auch mal vor die Tür und sich durchlüften, die müden alten Knochen bisschen in Schwung bringen usw.
                              Und für diese Tage bin ich gut ausgestattet worden... - und das zeig ich euch heute mal...

                              Wenns draußen kalt ist, bekomme ich einen Mantel an...
                              Hab sogar mehrere Modelle - naja bin ja auch ein Topmodel :)

                              Hier mein Modell Batman-Cape - sehr cool :)


                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1511-neu.jpg Ansichten: 0 Größe: 309,1 KB ID: 958272

                              und hier mein Modell "Kuschelmantel" - auch schön warm

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 97519c38-0183-4cc8-8e17-af63a52c06d0.JPG Ansichten: 0 Größe: 170,1 KB ID: 958271

                              Meine Haut ist ja immer noch ein bisschen schwierig und ich bekomme regelmässig spezielle Bäder mit speziellen Mitteln...
                              Wenn wir diese Prozedur dann geschafft haben, bekomme ich immer einen Bademantel an.

                              Hab ich jetzt auch neu bekommen :)


                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1607.JPG Ansichten: 0 Größe: 97,6 KB ID: 958270

                              STYLISCH KANN ICH ! 🤩


                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_1604.JPG Ansichten: 0 Größe: 105,2 KB ID: 958269


                              Ja - jetzt steht dann also Weihnachten an... 🎄

                              ich würde mir dann übrigens einen Führerschein wünschen ... 😎


                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_4479.JPG Ansichten: 0 Größe: 125,3 KB ID: 958268

                              Autofahren ist und bleibt meine absolute Lieblingsbeschäftigung... 🚗. 🚘

                              Nun gut... hier im Verein hat man gesagt, es wäre von Rechtswegen erst ab 17 erlaubt (begleitetes Fahren oder so) und ich müsste noch warten... 🙄
                              bis dahin bekomm ich den Beifahrersitz... 🤔

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_4486.JPG Ansichten: 0 Größe: 139,8 KB ID: 958267


                              Dann mal noch eine schöne restliche Vorweihnachtszeit, frohes Fest - bleibt gesund! 🎄

                              EUER FELIX 🐾
                              Angehängte Dateien
                              Zuletzt geändert von eve_lyn; 29.12.2020, 13:43.
                              Evelyn
                              Texte & Social Media


                              evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                              Kommentar


                                #30
                                ​Tag 396 bei Retriever & friends e.V.


                                I bims wieder - FELIX 🐾

                                HAPPY NEW YEAR - ich wünsche euch allen ein glückliches und vor allem gesundes, neues Jahr!

                                Ich bin ganz hervorragend ins neue Jahr gestartet - hab nämlich geschlafen :)


                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_4531.JPG
Ansichten: 120
Größe: 99,2 KB
ID: 960204


                                Im Moment trage ich wieder den Pfotenschutz - hab mal wieder an meinem Beinchen rumgeknibbelt :s
                                Aber alles nicht dramatisch - mir gehts sonst prima und ich hab hier alle bestens im Griff.


                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4DC0C1DF-EC9B-40AA-8670-BA80DBC1520B.JPG
Ansichten: 120
Größe: 106,3 KB
ID: 960206

                                Die Weihnachtstage habe ich vor allem damit verbracht, meine Strategien hinsichtlich des Tagesablaufs besser durchzusetzen.
                                Langsam verstehen sie es auch...

                                7:30 Uhr: WAS? Nicht mit mir,
                                ich will ausschlafen!
                                8:00 Uhr: Bitte den Morgenspaziergang nicht unnötig in die Länge ziehen.
                                8:30 Uhr: DANACH SOFORT FRÜHSTÜCK - GROSSE PORTION!
                                8:35 Uhr: Schlafen. Ohne Nebengeräusche bitte. Wenn Kühlschranktür aufgeht, muss etwas in meine Futterluke rein. Da gibts ne Kopplung.
                                ab 15:00 Uhr: Ausgeschlafen. BITTE PROGRAMM JETZT!
                                ab 17:00 Uhr: Stalking des Personals - nicht dass die das Abendessen vergessen.
                                18:00 Uhr: SOFORT FUTTER - SOOOOOFOOOOOOORT!!!!
                                18:01 Uhr: Sofabelagerung.
                                21:30 Uhr: Hypnose des Personals, wegen zeitnahem Ortswechsel. Will jetzt ins Bett!

                                Ja, richtig :) INS BETT... da schleiche ich mich jetzt nämlich manchmal rein ;-)
                                ​​​​​​​Hab schon gehört, dass man drüber nachdenkt, ein größeres Möbel dafür anzuschaffen.

                                Läuft also alles bestens hier!

                                Meine Lilly hab ich auch bestens im Griff
                                😍

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1796.JPG
Ansichten: 121
Größe: 84,1 KB
ID: 960207

                                Gestern hat es auch ein klitzekleines bisschen geschneit.
                                Mag zwar dieses Wetter eigentlich nicht, aber die Nase in die Flöckchen zu halten - das ist dann doch ganz nett
                                😊

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1734 2.jpg
Ansichten: 121
Größe: 199,3 KB
ID: 960208

                                So - das wars für heute... ich muss weiterschlafen... in 2 h muss ich ja schon wieder "Programm" einfordern 😎

                                EUER FELIX 🐾
                                Angehängte Dateien
                                Evelyn
                                Texte & Social Media


                                evelyn.weller@retriever-and-friends.org

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X