Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Simba

  1. #1
    Benutzer Avatar von Bine
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    63

    Standard Simba

    Nun schreibe ich mal etwas in eigener Sache....

    Als wir, Andreas und ich, Dustin Anfang April 2010 gehen lassen mussten, wollten wir eigentlich vorerst keinen Hund mehr haben. Es würde für uns eh nie wieder so einen geben, wie Dustin, dachten wir. Dustin war 16 Jahre, 8 Monate und 1 Tag lang unser Begleiter in guten und schlechten Tagen. Er war treu, liebenswert, lammfromm, eben ein Bild von einem Hund.





    Die ersten Wochen ohne Vierbeiner waren schon merkwürdig. Man ging nicht mehr spazieren, der Smalltalk im Wald mit den anderen Hundebesitzern fiel vollkommen flach. Wir fühlten uns wie „amputiert".

    Dann wurde Andreas im letzten Jahr krank. Die Diagnose „bösartiger Lungenkrebs" erhielten wir im Juni. Diverse Therapien wurden gemacht - Chemo, Bestrahlungen, das wohl übliche Procedere wurde durchgeführt ....

    Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb kam der Wunsch nach einem Vierbeiner immer wieder auf. Allerdings waren wir uns der Verantwortung bewusst, die auf uns zukommen würde. "Krank und Hund - geht das überhaupt??"

    Anfang April diesen Jahres haben wir uns dann recht intensiv mit dem Thema Hund beschäftigt. Ich erinnerte mich an einen Hund Namens Cango im Zusammenhang mit „Retriever and Friends", ich hatte sie mal im WDR gesehen. Wir schauten im Internet nach und sahen Simba. Immer wieder haben wir uns sein Tagebuch angeschaut, geschmunzelt, einige Male sogar herzhaft gelacht. „Das wäre genau der richtige für uns", dachte wir.



    Das Bewerbungsformular war einigen Überlegungen schnell ausgefüllt, Andreas` Krankheit haben wir selbstverständlich angegeben. Monika Jebe schrieb in einer Mail, das sich ein Vermittler mit uns in Verbindung setzen würde. So lernten wir dann auch Biggi kennen. Wir telefonierten erst, dann kam sie am 28. April zu uns, um uns kennenzulernen. Das Treffen war klasse.

    Im Familien- und Bekanntenkreis erzählten wir dann auch endlich von Simba. Naja, die Reaktionen waren doch ziemlich gemischt. "Schön, endlich seid ihr wieder komplett!!!" - "Wir freuen uns für euch!" - "Toll, das ihr wieder einen Hund haben werdet." .. das waren einige der überwiegend positive Bemerkungen, jedoch gab es auch andere Fragen: "Wieso holt ihr euch ausgerechnet einen HD-kranken Hund? Wie der wird gebarft? Was ist das denn?"

    Zu Simbas Krankheitsverlauf der HD konnten wir seinerzeit noch nicht viel sagen, außer das Simba Muskelaufbau betreiben soll, den wir natürlich unterstützen wollen und werden. Dieser Muskelaufbau in Form von regelmäßigen Spaziergängen am Tag, Walken und Radfahren kommt natürlich auch Andreas zugute.

    Naja, aber das barfen .... Damit kannten wir uns ja mal gar nicht aus. Andreas hat uns schon mit einem Fleischwolf bewaffnet am Tisch sitzen sehen. Vor uns ein totes Rind ... den Rest könnt ihr euch denken. Mittlerweile klappt die Fütterei recht gut. Fragen die sich stellen, beantwortet das durchlesen des BARF-Forums fast von selbst. Fast das positivste ist allerdings, das niemand mehr unseren Hund mit irgendwelchen Leckerlies vollstopfen darf!!!


    Aber nun wieder zu Simba: Mitte Mai fuhren wir dann endlich nach endlos langen Wochen der Warterei nach Flensburg zu Marina, um „unseren Simba" zu sehen und ihn evtl. mitzunehmen. Für uns war es Liebe auf den ersten Blick.



    Mittlerweile lebt Simba jetzt über drei Wochen bei und mit uns. Er hat unseren Tagesablauf komplett umgestellt. Man geht wieder spazieren, "muss" auch bei Regen vor die Tür, fährt mit dem Rad, ist ausgeglichen, das Leben ist lebenswerter geworden.

    Die Entscheidung, Simba zu uns zu nehmen, war das beste, was wir tun konnten. Dieser Hund hat etwas ganz besonderes an sich, er ist charmant, liebenswert, er gibt alles ohne etwas zu fordern.

    Und nun die Antwort zur Frage, warum ausgerechnet Simba, die Lösung liegt doch so nah: Simba ist für uns einfach perfekt!



    Das war`s erstmal, lieben Dank fürs "zuhören"!
    Geändert von Lakritzschnute (19.12.2011 um 17:17 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").