Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Duffy - Golden Retriever, ca. 14 Jahre, Abgabehund - verstorben

  1. #1
    Vorstand - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    7,367

    Standard Duffy - Golden Retriever, ca. 14 Jahre, Abgabehund - verstorben




    Duffy
    angekommen bei Freunden


    Das Retriever and friends Projekt <<Körbchen auf Lebenszeit>> ist uns eine Herzensangelegenheit geworden. Aufgrund besonderer Umstände wird Duffy nicht mehr vermittelt. Vielmehr bezieht Duffy ein besonderes Körbchen auf Lebenszeit bei seinem Trainer und Retriever and friends trägt natürlich seine Pensionskosten.
    Duffy fühlt sich in seiner jetzigen Lebenssituation sicher und scheint angekommen. Zwar sind wir etwas traurig darüber, dass Duffy mit uns Menschen abgeschlossen hat und wir ihm kein Zuhause mehr ermöglichen können. Jedoch zeigt uns Duffy Tag für Tag, dass er glücklich ist. Dies akzeptieren wir und hoffen, dass Duffy noch lange so glücklich bleiben darf.

    Die Aufnahme dieser alten und oftmals schwerkranken Hunde ist sehr kostenintensiv für den Verein, wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen diesen Hunden eine letzte Heimat zu geben, bedanken wir uns für jeden gespendeten Euro recht herzlich, auch wenn Duffy sich für eine andere Form eines Körbchens auf Lebenszeit entschieden hat.





  2. #2
    Team - Vermittlungen Avatar von kewa66
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    7,580

    Standard

    Duffy befindet sich zur Zeit in Pension bei einem erfahrenen Hundetrainer. Wir haben Duffy dort untergebracht, da es zu einem Beißvorfall mit ihm kam.

    Duffy zeigte sich als "netter" Senior, aber auf der anderen Seite zeigte er auch eine plötzliche unangemessene Aggression.
    Im Rahmen des Trainings und anhand von verschiedenen Tests am Anfang hat sich gezeigt, dass Duffy gerade in der ersten Zeit in einer neuen Umgebung mit für ihn fremden Menschen mit unangemessener Aggression (unerwartetes Zubeißen, nach vorne gehen) auf Stress und Bedrängen (Nähe) reagiert.

    In abschließenden Tests hat Duffy völlig normal reagiert und keinerlei Tendenzen mehr zu Aggressionen gezeigt, nachdem er Vertrauen in den Trainer aufgebaut hat. Hier wurde auch ein Maulkorbtraining begonnen, was Duffy sehr gut angenommen hat. Dies ist eine wichtige Sicherungsmaßnahme im Umgang mit Duffy.

    Mit seinen 12 Jahren gehört Duffy keinesfalls zum alten Eisen. Er ist in körperlicher Topform, liebt lange Spaziergänge und geht gerne joggen.
    Wenn man es nicht wüsste, würde man ihn viel jünger schätzen. Mit seiner Fitness steckt er manch jüngeren Hund locker in die Tasche.
    Duffy beherrscht die Grundkommandos. Beim Spaziergang zieht er anfangs an der Leine, aber das gibt sich nach kurzer Zeit. Er ist mit Hunden beiderlei Geschlechts verträglich.

    Für Duffy suchen wir hundeerfahrene Menschen, die bereit sind, Duffy konsequent zu führen und ihm genügend Zeit geben, um sich einzuleben und Vertrauen aufzubauen.

    Es sollte wirklich ein ruhiges Zuhause sein und auch wenn er sich mit anderen Hunden versteht, suchen wir einen Einzelplatz für Duffy.
    Wichtig am Anfang ist hier ihn nicht in irgendeiner Richtung zu bedrängen oder Duffy unnötigen Stress auszusetzen.
    Duffy wird sicher nicht der Hund werden, mit dem man abends auf der Couch liegt und Fernsehen schaut, aber wer einen älteren durchaus noch fitten Partner für Spaziergänge und Erkundungen in der Natur sucht, wird ihn in Duffy finden. Er braucht seinen individuellen Freiraum und wenn man ihm diesen gibt und ihn nicht bedrängt, ist er ein toller Begleiter, der es in seinem Alter einfach verdient hat glücklich zu sein bei Menschen, die ihn so annehmen, wie er ist.

    Duffys Trainer wird bei einer Adoption auch nochmal alle wichtigen Verhaltensregeln im Umgang mit ihm erklären.

  3. #3
    Team - Vermittlungen Avatar von kewa66
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    7,580

    Standard

    Duffy befindet sich nun seit längerer Zeit in der Pension und die gute Nachricht: Es ist in der Vergangenheit zu keinerlei Vorfällen in Richtung Aggressionsverhalten oder ähnlichem gekommen.

    Duffy bewegt sich dort tagsüber im offenen gemischten Rudel und ist mit allen Hunden, ob groß oder klein, Rüde oder Hündin, kastriert oder unkastriert, jung oder alt verträglich. Langsam merkt man ihm Alter an, es gibt durchaus Momente, wo er diesen Trubel nicht mehr mag und sich zurückzieht, um zu schlafen oder zu dösen.

    Aber sobald man die Leine in die Hand nimmt, wird aus dem gemütlichen Senior ein aktiver Hund ... man sollte sich von dem grauen Schnütchen nicht täuschen lassen. Duffy geht sehr gern und gern auch durchaus länger spazieren. Hierbei ist die Nase die meiste Zeit auf dem Boden und alles wird beschnuffelt. Anfangs zieht er etwas an der Leine, aber an langer Leine läuft er durchaus manierlich.










    Vorbeilaufende Jogger und Radfahrer sind für Duffy auf Spaziergängen nicht interessant - bei Hunden wird geschaut und dann ist auch schon gut.

    Wir gehen davon aus, dass Duffys Gehör nicht mehr das beste ist - auf Rufzeichen, Schnalzen oder ähnliches reagiert er so gut wie gar nicht, wenn er keinen Sichtkontakt hat. Er ist auch sonst nicht der typische Retriever, der auf Menschen zugeht. Er sucht von sich aus keinen Kontakt zu unbekannten Menschen bzw. wird dies eine Zeit dauern, bis er dieses tut. Man sollte ihn da auch nicht bedrängen, sondern Duffy das Tempo des Kennenlernens bestimmen lassen.






    Auch wenn Duffy nicht der typische Kuschelretriever ist, so hoffen wir doch, dass ihn seine Menschen finden. Menschen die ihn nehmen, wie er ist, die ihn das Tempo bestimmen lassen, die ihn nicht bedrängen - die akzeptieren können, dass er ist, wie er ist.

    Wir wünschen uns für Duffy für den Rest seines noch verbleibenden Lebens einen Ort, wo er herzlich willkommen ist, angenommen, geliebt und freundlich behandelt wird von seinen Menschen, wo gutes Futter bereitsteht für den großen Hunger nach einem tollen Ausflug, wo es ein Körbchen gibt mit einer Decke zum Ausstrecken und Schlummern.

    Wir wünschen uns für die Zeit, die Duffy noch bleibt, dass auch er auch ein Stück vom Glück abbekommt, eine sichere, geborgene Heimat bei Menschen, die ihn nehmen wie er ist.

  4. #4
    Vorstand - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    7,367

    Standard

    Unser Duffy hat sich auf den Weg gemacht.....

    Schon seit ein paar Tagen hat Duffy begonnen sehr wenig zu fressen, dadurch hat er an Gewicht verloren.
    Das Aufstehen ist ihm deutlich schwerer gefallen, nur mit großer Mühe kam er hoch.
    Trotz Schmerzmittel hat er die Freude an den Spaziergängen verloren.

    Duffy hat deutlich abgebaut und uns gezeigt, dass seine Zeit kommt.

    Wir haben ihn gehen lassen, er war so müde und die Kraft hat ihm gefehlt.

    Lieber Duffy, Du hast Dich in der Pension "retrieverwohl" gefühlt, im Rudel warst Du mittendrin
    und hattest viel Spaß mit der hündischen Gesellschaft.

    Wenn Du Deine Ruhezeiten brauchtest, bist Du ins Haus und hast es Dir auf dem Sofa gemütlich gemacht.

    Die langen Waldspaziergänge hast Du genossen und mit Begeisterung die Gerüche aufgenommen, damals, als es noch ging.

    Jetzt bist Du schon auf der anderen Seite angekommen,
    und kannst endlich wieder schmerzfrei über die Wiesen laufen.

    Lass es Dir dort drüben gut gehen, lieber Duffy - machs gut.....


    Wir werden uns immer an Dich erinnern.






Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wadi- Labrador Retriever, 13 Jahre, Abgabehund - verstorben
    Von Shorty im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2018, 15:09
  2. Miaa - Golden Retriever, 3 Jahre, Abgabehündin - verstorben
    Von Ingrid im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 20:25
  3. Nelly - Golden Retriever, 13 Jahre, Abgabehund - verstorben
    Von Hexenstich im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2016, 19:49
  4. Louis - Labrador-Golden-Retriever-Mix, 11 Jahre, Abgabehund - verstorben
    Von Biggipep im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 10:49
  5. Aika - Labrador Retriever, 13 Jahre, Abgabehund - verstorben
    Von DieVoerder im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 22:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").