Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Luna - Labrador Retriever, 8 Jahre, ehemalige Zuchthündin

  1. #1
    Vorstand - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    8,049

    Standard Luna - Labrador Retriever, 8 Jahre, ehemalige Zuchthündin






    Luna
    angekommen bei Freunden,

    sucht ein neues Zuhause.


    Hier geht es zum Bewerbungsformular für Luna


  2. #2
    Vorstand - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    8,049

    Standard

    Luna befindet sich in 74321 Bietigheim-Bissingen in einer Pflegestelle.


    Profil vom 16.05.2019:

    Kastriert:
    Nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: Luna geht bisher noch etwas vorsichtig auf neue Menschen zu, trotzdem ist sie freundlich und wedelt bei jeder Gelegenheit. Sie kuschelt gerne mit ihrem Pflegefrauchen und mag auch jede Extrastreicheleinheit. Bei Männern ist sie etwas zurückhaltend, taut mit der Zeit aber auch auf. Grundsätzlich springt sie nicht an Menschen hoch und nimmt auch die ihr angebotenen Leckerlies sehr vorsichtig aus der Hand auf. Wenn sie gekrault werden möchte, wird man von ihrer Nase meist nur leicht berührt.

    Verhalten gegenüber Kindern: bei uns leben keine kleinen Kinder mehr, allerdings hatten wir öfters Besucher mit Kindern (ab 5 Jahre). Diesen gegenüber ist sie neugierig und vorsichtig. Sehr gerne lässt sie sich von den kleinen Händen streicheln.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Mit anderen Hunden gab es bisher keine wirklichen Probleme, allerdings ist sie eine taffe kleine Person, die weiß was sie will. Teilweise ist sie etwas besitzergreifend ( mein Frauchen, meine Spielsachen ... ) und da kann sie schon mal den anderen Hund in die Schranken weisen, dem sollte man zeitig entgegenwirken. Andere Tiere (Katzen, Pferde) gegenüber ist sie vorsichtig und neugierig, kommt da kein entsprechendes Feedback werden diese aber bald ignoriert.

    Ängste: Die alltäglichen Geräusche im Haushalt machen ihr keine Angst, nur dem Staubsauger möchte sie nicht zu nahe kommen. Enge Durchgänge mag sie nicht, da wird dann ganz schnell durch gehuscht, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Holztreppen mit Kurven findet sie bisher auch noch gruselig, aber dies bekommen wir mit einigen Leckerlis noch hin. Sie ist kein ängstlicher Hund, nur etwas vorsichtiger.
    Vor Gewitter hat sie Angst und sucht Schutz.

    Stubenrein: Ja, auch nachts hält sie locker 10 Stunden aus.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Sie kennt das Hundeeinmaleins noch nicht, aber sie ist bestrebt ihrem Menschen zu gefallen und reagiert meist auf ihren Namen. Beim Gassi gehen ist sie aber fasziniert von den vielen Gerüchen und vergisst dann schon mal den Menschen am Ende der Leine. Die meiste Zeit bleibt sie in unserer unmittelbaren Nähe. "Sitz" kann sie auch schon ganz gut.

    Treppen: Geht sie jetzt nach fleißigem Üben eigenständig rauf und runter. Bei "neuen" Treppen muss sie eventuell kurz unterstützt werden, geht diese nach ein paar Übungseinheiten dann auch selbstständig rauf und runter.

    Autofahren: Ins Auto springt sie von alleine rein und raus. Dort ist sie sehr ruhig und kann auch problemlos weitere Strecken mitfahren. Sie liebt Autofahren.

    Alleine bleiben:
    wird gerade in kleinen Einheiten trainiert. 1-2 Stunden sind gut machbar, hin und wieder kommt noch ein kurzer Laut.

    Gesundheit:
    Bei Luna wurde eine leichte Herzinsuffizienz diagnostiziert. Medikamente muss sie keine einnehmen. Luna wiegt etwa 28 Kilo.

    Neues Zuhause:
    Für Luna wünschen wir uns ein Zuhause mit Garten und souveränen Zweithund. Ihre neue Familie sollte Hundeerfahrung haben, um der cleveren Schönheit noch den nötigen Feinschliff zu geben und ihr zu zeigen wo es lang geht. Sie sollte gefördert werdend, denn sie hat das Potential zum Traumhund.


    Luna wird nicht als Einzelhund vermittelt.

  3. #3
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Viel schreiben möchte ich erstmal noch nicht - Bilder sagen mehr als Worte:


    noch etwas schüchtern ...

    Begutachtung durch Skipper

    Er hat ihr dann auch gleich die wichtigen Stellen im Garten gezeigt




    Luna weis schon genau wer die Leckerlis hat

  4. #4
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Die hübsche Luna ist vor einer Woche bei uns eingezogen, bei der Übergabe ist mir gleich ihr tolles Fell und die gute Figur aufgefallen. Auf der Heimfahrt lag sie total lieb in der Box - trotz der langen Fahrt kam kein Mucks von ihr.
    Nachdem sie anfangs etwas schüchtern war, taut sie nun jeden Tag etwas mehr auf. Skipper gegenüber war sie von Anfang an ziemlich selbstsicher. Natürlich mußten wir ihr kurz klar machen, daß er von uns auch seine Streicheleinheiten und Leckerlies bekommt.



    Leckerlies nimmt sie übrigens sehr vorsichtig, ja schon fast zärtlich aus der Hand.



    Das Baden ging einwandfrei, auch wenn es ihr wohl etwas suspekt war.

    Geändert von Robin_Hund (09.03.2019 um 19:47 Uhr) Grund: signatur

  5. #5
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Luna ist echt der Knaller !

    Nachdem wir nun täglich mit ihr das Treppen hoch steigen geübt haben ( die drei Stufen vor dem Haus konnte sie komischerweise schon von Anfang an) und es teilweise echt nicht einfach war die 28 kg Hundedame 13 Stufen höher zu befördern, ist die kleine Maus gestern - wie selbstverständlich - von allein hinter Skipper die Treppe RUNTER. Hallo ?? Das hatten wir doch noch garnicht geübt!!!
    Am ersten Tag ist sie (dank der vielen Leckerlies auf den Stufen) gerade mal ein Drittel der Treppe rauf bevor es ihr zu grusselig wurde und sie schnell wieder den Rückzug gestartet hat. Ergo haben wir deswegen Luna nur noch auf der Treppe gefüttert, so wurden es täglich ein paar Stufen mehr. Sie ist sogar noch drei Stufen vor dem oberen Ende wieder runter gegangen - versteht das jemand??

    So sah es noch am ersten Tag aus:



    Gestern Abend hat die clevere Luna zum ersten Mal die ganze Treppe alleine (naja, mit mindestens drei Leckerlies auf jeder Stufe - aber erst ab der siebten ;-) hoch geschafft. Mann war da Party bei uns Luna war davon eigentlich ziemlich unbeeindruckt, sie sah mich nur an mit diesem typischen Blick: Krieg ich noch was ??

    Heute morgen ist sie wieder - als wäre es NIE anders gewesen - die Treppe runter mit uns in den Garten. In 8 SEKUNDEN! Hoch geht sie inzwischen auch ohne irgendwelche Bestechungen, sie will bei uns sein, das reicht schon.

    Ich sag euch eins: Die Maus ist ganz schön clever - besonders wenn es Futter dafür gibt.

  6. #6
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Luna hat ein neues Hobby: Leckerlies im Gras suchen - seht selbst:





    Inzwischen geht sie auch die Treppen hoch und runter wie sie Lust hat. Meistens folgt sie uns, da ist ja am meisten los und vielleicht gibt es eventuell auch ne Kleinigkeit zum Knabbern und wenn nicht dann auf jeden Fall ein paar Steicheleinheiten, davon kann sie nie genug bekommen. Luna ist eine clevere Hundedame, so dass wir auch schon "sitz" üben.



    Es macht richtig Spaß mit ihr zu arbeiten, ich denke die schlaue Maus hat noch einiges zu bieten.

  7. #7
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Sevus hier ist die Luna. Leute ich sag `s euch hier ist was los. Heute auf der Gassirunde haben wir wieder Hunde getroffen. Dieses mal waren es zwei kleine laute, man haben die gebellt. Eigentlich wollte ich ja kurz hallo sagen, aber Frauchen meinte " ne lass mal, die sind ... " darum sind wir einfach weiter gegangen. Frauchen war begeistert, weil ich so unkompliziert bin.

    Das Abendessen mussten wir - Skipper und ich - im Garten suchen, im Gras. Das war gar nicht so einfach weil es schon dunkel war und es überall verstreut lag.
    Nun reicht es aber für heute, noch ein bisschen kuscheln und dann wird geschlafen, bin eh schon müde.




  8. #8
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard



    Schönes Wochenende euch allen - wir waren gerade Gassi und nun geht es weiter Richtung Schwarzwald

  9. #9
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Wir waren in den letzten Tagen etwas unterwegs und Luna hat sich wieder mal perfekt benommen, aber seht selbst:



    Luna ist also kompatibel mit Katzen und auch Pferden.



    Andere Hunde sind ja eh kein Problem:


  10. #10
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Luna ist klasse! Inzwischen hört sie noch besser auf uns und kommt auch beim Gassi gehen zu uns wenn sie gerufen wird.





    Luna und Skipper trainieren für den Synchronwedelwettbewerb





    Auch das alleine bleiben klappt immer besser, teilweise quietscht sie dann noch etwas, aber meistens baut sie dann einfach ein kurzes Schläfchen ein.


  11. #11
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Luna liebt unseren Garten, allerdings möchte sie am liebsten da sein wo wir sind





    Das Alleine Bleiben geht nun auch immer besser - besonders nach einem langen Spaziergang. Sie zerstört nichts, sondern bellt einfach öfters mal - meistens wenn sie jemanden hört. Sonst hält sie ein Schläfchen



    und freut sich wie Bolle wenn wir wieder da sind. Sie ist auch sonst ganz plegeleicht.



    Okay, ich gebe zu, als die Hund mal eine Weile alleine im Garten waren, hat sie etwas "umdekoriert" sprich: wir haben nun in unserem Holzlager ein ziemlich tiefes Loch - da sie auch daran weiter gebaut hat als wir im Garten gearbeitet haben - wahrscheinlich wollte sie sich auch irgendwie nützlich machen, leider an der falschen Stelle.
    Im Haus hat sie aber noch nie umdekoriert oder was kaputt gemacht.
    Geändert von Robin_Hund (29.04.2019 um 12:20 Uhr) Grund: Schreibfehler

  12. #12
    Pflegestelle Avatar von Robin_Hund
    Registriert seit
    23.01.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Ihr Lieben, hier ist die Luna.Ich wollte euch mal selbst erzählen wie es mir so geht. Frauchen hat am Wochenende eine Gartenparty gefeiert, mit gaaanz vielen Menschen, von klein bis groß. Wenn ich zählen könnte, wäre ich wohl auf über 50 Menschen gekommen - kann ich aber nicht.
    Es war echt aufregend - viele neue Leute und leckeres Essen auf den Tischen und dem Grill. Ich hab nur leider nicht wirklich was davon bekommen, außer von den kleinen Menschen. Die haben damit nämlich direkt vor meiner Nase rumgefuchtelt, da konnte ich dann nicht widerstehen und hab es mir schmecken lassen-selbstverständlich gaannz vorsichtig. Dies war aber das einzige mal, das andere Essen auf den Tischen und auf dem Grill hab ich aber nicht angerührt - sogar den Mülleimer hab ich nicht beachtet ( nur Skipper konnte da nicht wiederstehen )



    Die Kinder waren überhaupt kein Problem für mich



    Ich habe die extra Streicheleinheiten genossen, seht selbst:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").