Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Oscar - Labrador Retriever, 5 Monate, aus Zucht entlassen

  1. #1
    Team - Vermittlungen Avatar von Finnley
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    6,888

    Standard Oscar - Labrador Retriever, 5 Monate, aus Zucht entlassen



    Oscarangekommen bei Freunden.


    sucht sein neues Zuhause

    Hier geht`s zum Bewerbungsformular für Oscar


  2. #2
    Team - Vermittlungen Avatar von Finnley
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    6,888

    Standard

    Oscar befindet sich in 15... (östlich von Berlin) in einer Pflegestelle.


    Profil: vom 8.11.2019

    Kastriert: Nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen:
    Oscar ist ein wirklich großer Menschenfreund. Er mag alle und jeden. Freundlich geht er auf sie zu und ist überglücklich wenn es dann auch Streicheleinheiten gibt.

    Verhalten gegenüber Kindern:
    Kinder mag der Oscar ganz besonders. Hier ist er auch vorsichtig im Umgang.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren:
    In unserem großen Rudel verhält sich Oscar sehr gut. Er kennt die Hundesprache und weiss die unterschiedlichen Charaktere gut einzuschätzen. Draussen weiss er noch nicht immer was es zu bedeuten hat wenn er einen anderen Hund sieht. Unter dem Motto: Kommt der jetzt hier her oder geht der weiter ?? Deshalb kommt in dieser Situation ab und zu ein kleiner Beller den er aber sofort einstellt wenn man ihm Sicherheit gibt. Bisher hat Oscar bei uns das Kaninchen und die Katze kennen gelernt. Kein großes Interesse.

    Ängste:
    Ängste hat der Oscar keine. In manchen Situationen zeigt er leichte Unsicherheiten und braucht dann die Unterstützung des Menschen.

    Stubenrein:
    Oscar ist noch nicht stubenrein im wirklichen Sinne. Das bedeutet er zeigt es noch nicht aktiv an wenn er raus muss. Bekommt er ausreichend Gelegenheit dann verrichtet er seine Geschäfte brav draussen.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
    Oscar ist ein sehr leichtführiger Hund. Er möchte seinem Menschen gefallen und das macht es sehr einfach ihm all die Dinge beizubringen die er noch lernen muss. Oscar kommt auf Zuruf, er läuft die meiste Zeit schon schön an lockerer Leine. Er hat den Menschen immer im Blick und zeigt bisher kaum Interesse an Spuren oder Wild.

    Treppen:
    Er kann Treppen laufen. Rauf und runter.

    Autofahren:
    Wir haben Oscar bisher immer noch ins Auto reingehoben. Ein wenig "gruselig" ist ihm die Sache schon noch. Aber sowie die "Reise" losgeht legt er sich ab und ist während der Fahrt ruhig.

    Alleine bleiben:
    Das mag der kleine Mann noch gar nicht so. Wir üben das täglich. Bisher war Oscar eine Stunde ganz allein ohne unsere Hunde.

    Gesundheit: Oscar hat ein gesundheitliches Problem, welches aber sehr gut behandelt werden kann. Bei seiner rechten Hüfte hat sich der Gelenkkopf nicht innerhalb der Gelenkpfanne entwickelt. Das kann durch eine Operation sehr gut behandelt werden. Hier muss eine Fermurkopfresektion erfolgen. Danach bildet sich ein sogenanntes Pseudogelenk was es ihm erlaubt ein schönes, schmerzfreies Retrieverleben zu geniessen. Diese Operation muss in seiner neuen Familie erfolgen.
    (WICHTIG) Bitte erfragen sie hier gerne Näheres (Art der OP, finanzieller Aspekt, Genesungszeit usw.) bei unserem Verein nach.

    Neues Zuhause:
    Oscar ist ein junger Labrador der sich schon sehr darauf freut bald eine eigene Familie zu haben. Gerne darf es dort auch Kinder, andere Hunde oder Kleintiere geben. Vor allem aber Menschen die ihn mögen und Zeit für ihn haben. Ganz wichtig ist eine neue Familie die sehr bald den Weg der nötigen Operation mit ihm geht. Die Zeit der Heilung wird ganz sicher nicht schwierig mit Oscar. Er ist auch mit wenig Bewegung zufrieden. Freut sich aber sehr über kleine Aufgaben zur Kopfarbeit, kuscheln und dabei sein dürfen. Das schafft Vertrauen und ganz bald hat seine neue Familie einen wirklichen Traumhund an ihrer Seite. Oscar ist auch für Hundeanfängerfamilien geeignet.

  3. #3
    Team - Vermittlungen Avatar von Finnley
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    6,888

    Standard



    Guten Tag und ein herzliches Hallo in die Runde sagt

    der Oscar



    Vor einer guten Woche hat dieser liebe kleine Kerl bei uns sein Pflegekörbchen bezogen.

    Am Anfang war alles für ihn neu und ungewohnt und er reagierte unsicher und schüchtern. Aber das ist nun schon fast Geschichte. Mit Siebenmeilenstiefeln erobert Oscar sich seine neue Welt.
    Wie es bei uns im Alltag läuft hat er sehr schnell verstanden. Er orientiert sich sehr an "seinen" Menschen und sie sind für ihn einfach das Größte auf der Welt. Oscar ist ein großer Menschenfreund. Ganz egal ob jung oder alt.

    Unser großes Rudel war für ihn gar kein Problem. Er "spricht" die Hundesprache perfekt.

    Das Leben im Haus war anfänglich schon eine Herausforderung für ihn. Treppen fand er "gruselig" und auch die Haushaltsgeräusche machten ihm zu schaffen. Aber auch das ist alles schon kein problem mehr für ihn. An der Stubenreinheit müssen wir noch etwas arbeiten. Jedoch macht er alle Geschäfte draussen wenn er ausreichend Möglichkeiten dafür bekommt. Nachts schläft Oscar ruhig und zufrieden durch.







    Den ersten Spaziergang hat der kleine Mann auch sehr brav an lockerer Leine absolviert.



    Unser Senior Jack hat schon Freundschaft mit Oscar geschlossen.



    Wir werden hier regelmäßig über die Abenteuer vom Oscar berichten.

  4. #4
    Team - Vermittlungen Avatar von Finnley
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    6,888

    Standard

    Liebe Tagebuchleser, jetzt ist der Oscar schon fast 2 Wochen bei uns in der Pflegestelle. Er ist ein ganz lebenslustiger kleiner Mann. Seine Unsicherheiten werden immer weniger und er " saugt das Leben auf wie ein Schwamm".

    Jetzt wird er auch vom gesamten Pflegerudel akzeptiert und ab und zu gibt es ein Rennspiel oder auch Maulringen mit einem unserer Hunde.

    Oscar zeigt keine Beeinträchtigungen in seiner Bewegung. Sein "Problem" mit der Hüfte (siehe "Gesundheit" oben im Profil) bereitet ihm keine Schmerzen.


    Oscar ist ein großer Schmusefan


    Oscar beim Tierarzt. Ganz ruhig hat er sich abgelegt und die Wartezeit staunend oder schlafend verbracht.


    Mit anderen Hunden kuscheln geht auch. Das darf ruhig auch ein erwachsener Rüde sein der gerade zu Besuch ist.



  5. #5
    Team - Vermittlungen Avatar von Finnley
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    6,888

    Standard

    Wir lassen einfach noch ein paar Foto`s sprechen.




    Oscar hört sehr gut wenn man ruft.


    Seitdem Oscar das Treppensteigen gelernt hat, macht er auch vor den schwierigsten Stufen nicht halt.


    Manchmal kaut er ganz in Gedanken versunken ein Stöckchen.

    Vielleicht überlegt er ja ob es wohl SEINE Menschen da draussen gibt.

  6. #6
    Team - Vermittlungen Avatar von Finnley
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    6,888

    Standard

    Am Wochenende gab es eine tolle Überraschung für den Oscar.
    Er bekam Post von seiner Patentante.

    Ein ganz tolles Paket voller wunderbarer Dinge die ein junger Labrador so gebrauchen kann.



    Zuerst hat Oscar etwas schüchtern geschaut.
    Wie jetzt..............alles für mich ?



    Sein neues Brustgeschirr steht ihm wirklich gut.


    Bei so vielen Leckereien schlägt das Labradorherz gleich höher.



    Oscar sagt ganz lieben Dank für die tollen Sachen. Nun wird er nicht mit leeren Pfötchen in sein neues Zuhause ziehen, eines Tages.



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").