Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nellie - Golden Retriever, 6 Jahre, ehemalige Zuchthündin

  1. #1
    Team - Pflegestellenbetreuung Avatar von Shorty
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    10,852

    Standard Nellie - Golden Retriever, 6 Jahre, ehemalige Zuchthündin




    Nellieangekommen bei Freunden.

    sucht ihr neues Zuhause

    Nellie steht aus gesundheitlichen Gründen zur Zeit noch nicht zur Vermittlung

  2. #2
    Team - Pflegestellenbetreuung Avatar von Shorty
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    10,852

    Standard

    Nellie befindet sich in 38.... Raum Braunschweig in einer Pflegestelle

    Profil: vom 10.03.2020

    Kastriert: nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen:
    vorsichtig zurückhaltend

    Verhalten gegenüber Kindern:
    wie bei Erwachsenen

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren:
    Nellie hat ein sehr gutes Sozialverhalten,kommuniziert super mit unseren Hunden.Unser Kater wird ignoriert

    Ängste:
    Keine direkten Ängste,aber Nellie ist in vielen Dingen sehr schreckhaft und kann dann auch schnell mal kurz in Panik mit einem extremen Fluchtreflex fallen,meist kommt sie danach vorsichtig zurück und erkundet die Dinge für sie neu.

    Stubenrein:
    wenn die Zeiten nicht zu lang sind ja

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
    Nellie kennt noch keine Grundkommandos, an der Leine läuft sie locker,geht sie auf Zug bleibt sie stehen und nimmt Kontakt auf

    Treppen:
    inzwischen hat sie gelernt auch unsere offene Treppe hoch und runter zu gehen

    Autofahren:
    mag Nellie nicht, sie ist sehr unruhig und getresst dabei.

    Alleine bleiben:
    Mit unseren Hunden auch bis zu 6 Std. kein Problem

    Gesundheit:
    Nellie hat seit länger Zeit immer wiederkehrende Durchfälle,hier sind wir gerade dabei dies Tierärztlich abzuklären und eine umfangreiche Diagnostik durchzuführen.Auch muss sie noch an Gewicht zulegen da sie sehr dünn ist.
    Deswegen steht Nellie auch noch nicht zur Vermittlung

    Neues Zuhause:
    Für Nellie wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause wo sie Zeit bekommt sich einzuleben und an neue Dinge langsam herangeführt wird. Wegen Ihrer Durchfälle sollte sie auch nicht zu lange alleine bleiben müssen.
    Ein Garten und ein souveräner Hundekumpel an ihrer Seite sollte auch vorhanden sein.Nellie braucht einfach viel Zeit und Liebe um im normalen Alltag von uns Menschen anzukommen,sie ist eine sehr sensible und liebevolle Hündin.

    Als ehemalige Zuchthündin wird Nelly nur als Zweithund vermittelt

  3. #3
    Team - Pflegestellenbetreuung Avatar von Shorty
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    10,852

    Standard

    Letzte Woche ist hier bei uns Nellie ins Pflegekörbchen eingezogen,

    eine zarte liebe Goldenhündin.

    Das Zusammentreffen mit unseren Beiden verlief völlig unspectakulär,

    Nellie frreut sich einfach das nach der Fahrt endlich wieder Hundekumpels da waren.Das Autofahren alleine hat ihr nämlich nicht so gut gefallen gehabt.





    Im Garten fühlt sie sich wohl und ist selbstbewusst, alle Geschäfte werden zuverlässig draußen erledigt.

    Im Haus erschrecken sie noch schnell neue und für sie uneinschätzbare Geräusche und Bewegungen. Gerade durch den Sturm, die Woche und jetzt auch wieder ist sie sehr schnell durch den Wind, im wahrsten Sinne des Wortes.
    Eine zufallende Tür oder auch wehende Gardienen und schwupp verfällt sie mal kurz in Panik und dann hat sie auch schon mal kurzfristig einen recht ausgeprägten Fluchtreflex.Kommt aber auch schnell wieder zurück.

    Sie braucht auch einfach noch Zeit zum ankommen.



    Leider hat Nellie schon seit längerer Zeit immer wieder Durchfälle,die wir erst Tierärztlich abklären lassen müssen.
    Wir werden berichten.



    Mit unserer Pebbels im Garten,hier fühlt sich sehr wohl und ist sehr ausgelassen.



    Bis bald...

  4. #4
    Team - Pflegestellenbetreuung Avatar von Shorty
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    10,852

    Standard

    Hallo liebe Tagebuchleser,

    in den letzten Wochen ist hier viel passiert.

    Nellie kam ja mit immer wiederkehrenden Durchfällen zu uns in die Pflegestelle und wir haben bis jetzt schon so einiges an Behandlung/Diät hinter uns ,aber leider kommt der Durchfall immer wieder und es sind noch weitere Untersuchungen nötig in der nächsten Zeit.
    Hierfür benötigt es einfach Routinen und noch mehr Zeit ;-)



    Letztes Wochenende gab es für Nellie Patenbesuch und ein ganz tolle Geschenke Markus, Anja und Maira.

    Nellie hat sich doll gefreut auch wenn sie es noch noch nicht so zeigen konnte.



    Auf der Decke schläft sie Nachts sehr gerne und das Kuscheltier ist ihr liebstes und sie trägt es auch oft und gerne umher.



    Ansonsten kommt sie immer mehr an und manchmal sieht man auch schon ihr eigentliches Naturell aufblitzen.Vor allem im Garten fühlt sie sich wohl und sicher und fängt zwischendruch auch schon das spielen an.









    "Was und jetzt wieder rein ??"



    Hier drinnen ist sie noch oft schreckhaft und rennt dann kurz weg,Sachen und Bewegungen die aber inzwischen für sie schon Routine geworden sind werden immer besser und Nellie immer ruhiger dabei.Das wird...

    Bis bald ....

    Nellie und der Rest.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").