Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Shaila - Golden Retriever, 4 Jahre, ehemalige Zuchthündin

  1. #1
    Vorstand - Notfallannahme - Pflegestellennetzwerk Avatar von Lakritzschnute
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    33,764

    Standard Shaila - Golden Retriever, 4 Jahre, ehemalige Zuchthündin







    Shaila angekommen bei Freunden.

  2. #2
    Vorstand - Notfallannahme - Pflegestellennetzwerk Avatar von Lakritzschnute
    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    33,764

    Standard

    Shaila befindet sich in 47... im Kreis Viersen in einer Pflegestelle.

    Profil vom: 07.03.2020Kastriert: nein

    Verhaltenen gegenüber Erwachsenen: sehr freundlich ohne aufdringlich zu sein

    Verhalten gegenüber Kindern: freundlich und ruhig, lässt sich gerne streicheln

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: sehr verträglich mit anderen Hunden, Nachbars Katzen und Hasen auf dem Feld würde sie jagen,
    Puten und Pferde vom Nachbarn interessieren sie nicht

    Ängste: keine

    Stubenrein: zu 100%

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Kommandos sind ihr fremd, sie ist einfach da, wo ihr Mensch ist. Legt sich auf ihre Decke und geht mit lockerer Leine spazieren. Sie ist sehr gemütlich, was aber auch mit ihrem Gewicht zusammenhängt.

    Treppen: ersparen wir ihr aufgrund ihres Gewichtes, 3 Stufen ins Haus sind kein Problem

    Autofahren: verhält sich während der Fahrt ruhig, muss aber in den Kofferraum gehoben werden

    Alleine bleiben: ob mit oder ohne anderen Hund kein Problem, bellt nicht, macht nichts kaputt

    Gesundheit: stark übergewichtig, leichte Arthrose

    Neues Zuhause: Shaila ist eine ruhige Hündin. Zufrieden geht sie spazieren, schnüffelt hier und da, holt sich ihre Streicheleinheiten ab und ist einfach mit dabei. In ihrem neuen zu Hause sollte nicht nur das Verwöhnprogramm, sondern auch das Abnehmprogramm
    ganz groß geschrieben werden. Wahrscheinlich steigert sich ihre Aktivität mit Verlust ihres Gewichtes, da sie sich schon gerne
    bewegt.
    Ein Garten ist zwar immer schön, aber nicht zwingend erforderlich. Viel lieber geht sie spazieren und begleitet ihren Menschen
    überall mit hin.

  3. #3
    Team - Pflegestellennetzwerk Avatar von Loui
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    1,101

    Standard

    Versuch´s mal mit Gemütlichkeit....

    ....das ist nicht nur das Lebensmotto von Balu, dem Bären aus dem Dschungelbuch







  4. #4
    Team - Pflegestellennetzwerk Avatar von Loui
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    1,101

    Standard

    Shaila`s Einzug in ihr Pflegekörbchen war ganz nach ihrem Geschmack.

    Vollkommen unspektakulär hat sie sich unseren Hunden vorgestellt und ist dann ins Haus gegangen.

    Ohne Angst hat sie sich umgeschaut, hat sich in ein Körbchen gelegt und... fertig-das wars-... Shaila war da!

    Sie freut sich über jede Streicheleinheit und genießt ihre (noch) ruhigen Spaziergänge.

    Da Shaila in der Vergangenheit ihre Figur etwas vernachlässigt hat, bekommt sie hier das "Rund um Paket" heißt:

    Verwöhnen, Bewegung und Diät

    Shaila sieht das locker ;-))




    zeigt keinen Futterneid und ruht sich einfach nach dem Sport (kurze Spaziergänge) aus



  5. #5
    Team - Pflegestellennetzwerk Avatar von Loui
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    1,101

    Standard

    Gerade überlege ich, was man denn über die erste Woche mit Shaila schreiben könnte

    garnicht so einfach, denn Shaila ist einfach nur lieb

    stellt keinen Blödsinn an

    klaut nichts vom Tisch

    macht nichts kaputt

    läuft schön an der Leine

    verträgt sich mit allem und jeden

    deshalb gibt es hier einfach mal nur Bilder von unserem Goldstück












  6. #6
    Team - Pflegestellennetzwerk Avatar von Loui
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    1,101

    Standard

    Shaila ist eine schlaue Hündin, die aber alles in Ruhe umsetzt. Sie weiß ganz genau, wann es zum Spazierengehen raus geht,

    wartet aber immer ab, bis sie gerufen wird und lässt sich brav ihr Geschirr anziehen. Ein "Hier" überhört sie, aber ein "Komm" kennt sie.

    Shaila geht oft mit Schleppleine spazieren, damit sie schnüffeln kann. Das macht sie gerne, aber sobald die

    Leine zu Ende ist, orientiert sie sich wieder an`s andere Ende der Leine.





    Freunde und Fremde werden freundlich von ihr begrüßt. Für ein Klingeln an der Tür steht sie aber erst gar nicht auf.



    Manchmal muss Shaila auch Büroarbeit übernehmen, die aber immer mit einem Büroschlaf beginnt und endet ;-)))


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").