Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Goldi - Golden Retriever, ca. 16 Jahre, aus Tierheim übernommen - verstorben

  1. #1
    Vorstand - Geschäftsstelle - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    8,844

    Standard Goldi - Golden Retriever, ca. 16 Jahre, aus Tierheim übernommen - verstorben




    Goldi
    angekommen bei Freunden


    Das Retriever and friends Projekt "Körbchen auf Lebenszeit" ist uns eine Herzensangelegenheit geworden,
    Hunden einen geborgenen Platz im Alter zu ermöglichen,
    für einen würdevollen Lebensabend bis es Abschiednehmen heißt.

    Die Aufnahme dieser alten und oftmals schwerkranken Hunde ist sehr kostenintensiv für den Verein, wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen diesen Hunden eine letzte Heimat zu geben, bedanken wir uns für jeden gespendeten Euro recht herzlich:


  2. #2
    Vorstand - Geschäftsstelle - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    8,844

    Standard

    Es ist uns eine Herzensangelegenheit geworden vor allem „alten" und "kranken" Hunden einen geborgenen Platz zu schenken,
    in dem sie einen würdevollen Lebensabend verbringen können - bis es Abschiednehmen heißt.

    So hat Goldi bei R&f sein „Körbchen auf Lebenszeit“ bezogen.

    Goldi ist ein sehr freundlicher und herzensguter Oldie , der aufgrund seines Alters schon fast blind und taub ist.
    Auch seine Arthrose macht ihm zu schaffen, aber wenn seine Menschen bei ihm sind, dann geht es ihm gut.
    Goldi wird nun seinen Lebensabend in einem reizenden Damenrudel verbringen und seine Zeit dort sicher sehr genießen.
    Ein herzliches Dankeschön an Anke und Familie für das liebevolle und fürsorgliche "Dauerpflegekörbchen".

  3. #3
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Am Samstag hat nach langer Fahrt der Goldi-Oldie sein Körbchen auf Lebenszeit bei uns bezogen. Die Zusammenführung mit unseren vier Mädels verlief völlig unkompliziert. Nach gründlicher Inspektion des Gartens und des Hauses, der ersten Mahlzeit hier fand Goldi verständlicherweise nur schwer zur Ruhe. Kurz vor Mitternacht fiel er jedoch in einen tiefen Schlaf, der bis 8.00 am nächsten Morgen anhielt.

    Am Sonntag bekam er seine erste Barfmahlzeit, die er mit Genuss fraß, lediglich das Gemüse ging unangetastet in die Küche zurück. (Aber Pflegefrauchen ist lernfähig und rührt das Gemüse und die Zusätze jetzt ordentlich unter und schon wird alles gefressen )

    Der schöne Tag wurde überwiegend draußen verbracht.






    Am Nachmittag fand der 'fast' blinde Goldi eine winzige Lücke im extra seinetwegen aufgestellten Zaum um den den Teich. Dafür brauchte er weniger als 60 Sekunden.

    Anschließend sah er etwas anders aus







    Aus unserem Charmingbolzen ist ein echter Drecktriever geworden







    Wir sind froh, dass sich Goldi-Oldie hier offensichtlich wohl fühlt und werden weiter berichten!

  4. #4
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Nach einem schönen langen Wochenende wollen wir mal wieder über Goldi berichten.

    Der Oldie hat sich mittlerweile eingewöhnt, orientiert sich gut mit der Nase und zeigt immer mehr Lebensfreude.

    Mit seinen Mädels geht er sehr vorsichtig um, rempelt sie niemals an und freut sich über jede einzelne Hündin auf seine unnachahmliche Weise.

    Mittlerweile geht er einzeln oder mit max. 2 Mädels zweimal täglich kleine Runden, wo die Nase immer gut zu tun hat.

    Von seinem langen bisherigen Leben wissen wir nicht wirklich viel, aber einige Details lassen sich durch aufmerksame Beobachtung durchaus erschließen.

    So können wir das Zeitfenster der Fütterungen im Tierheim auf weniger als eine Stunde festlegen, weil er sich durch lautes Gebell ständig in Erinnerung brachte. Mittlerweile konnten wir die Fütterungszeit beinahe an unsere 'normale' heran bringen, Opi übt sich mehr oder weniger in Geduld. Seine Barfmahlzeiten bekommen ihm sehr gut und er lässt sie sich in Ruhe schmecken.

    Am Samstag bekam der süße Opi ein richtig tolles Paket von einer Fahrketten-Teilnehmerin , liebe Anne! Hier konnten wir feststellen, daß Goldi in der Vergangenheit auch mal im Paketdienst unterwegs gewesen sein muss.





    Ratzfatz war das Paket geöffnet und der Inhalt konnte 'gehimmelt' werden:













    Ein Lieblingsspielzeug wurde glücklich abgeschleppt:





    und anschließend gab es Pferdestrosse für alle

    .

  5. #5
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Hallo , liebe Leser!

    So langsam kommen wir auf die Idee, Goldi in *Paket* umzubennen

    Gerade eine gute Woche hier, klingelte heute schon wieder ein Paketbote...nur für Goldi!

    R&f sorgt prima für seine Schützlinge. Das Paket enthielt wertvolle Nahrungszusätze für die alten Knochen und Gelenke, hochwertiges Öl und jede Menge Knabberkram für *ImmerhungrigeHunde*








    Nach einer Kostprobe wurde das Paket draußen auf der Terrasse auf einem Stuhl geparkt. Was soll ich schreiben........










    Goldi nutzte eine Gelegenheit von ca. einer Minute, um dem Paket zu zeigen, wo der Frosch die Locken hat. Alles, aber auch alles lag im Umkreis von einem Meter herum, aber er 'verbiss' sich im Karton.

    Leider habe ich kein Foto gemacht, sondern alles schnellstens wieder eingesammelt und in Sicherheit gebracht. So sah das Paket dann aus:







  6. #6
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Leser,

    wenn der Postmann in knapp zwei Wochen sechsmal klingelt, ist es garantiert viermal für Goldi. Heute kam ein Paket von seiner Patenfamilie an.













    Wir haben uns alle sehr gefreut, ganz -lichen Dank an die Patenfamilie

    Heute haben wir erstmals einen kleinen Ausflug mit der gesamten Truppe gemacht:

    Goldis Nase hatte gut zu tun:
















    Und nun ist er völlig platt und schon länger im Reich der Träume .


    Goldi blüht auf und fühlt sich sichtlich wohl. Wir hoffen, noch lange Zeit!

  7. #7
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    heute soll der Goldi mal selbst die Tastatur in die Hand nehmen und von seinem neuen Leben berichten.

    Hallo Leute,

    Pflegefrauchen sagt, ich soll mal selbst erzählen, wie es mir so geht. Angeblich interessiert das viele Leute. Dann mach ich das mal, obwohl ich schon ziemlich müde bin:

    Ich lebe hier mit netten 4 Mädels zusammen, das finde ich echt gut

    Wenn ich will, kann ich jederzeit in den Garten

    Jeden Tag gibt es 2 Mahlzeiten mit frischem Fleisch und Obst und Gemüse.

    Auch zwischendurch gibt es was zu naschen

    Jeden Tag darf ich mit auf einen oder zwei Spaziergänge

    Regelmäßig werde ich gebürstet , ich liebe das

    Wir dürfen morgens alle lange schlafen und kuscheln ist auch immer drin

    Pflegefrauchen will wissen ob auch etwas nicht so toll ist?

    Ähm...ja, wenn man mich unterschätzt Das finde ich doof. Ein Beispiel:

    Weil Pflegefrauchen so langsam 'Rücken' kriegt, wenn sie so 3,5 - 4 Hunde in den Kofferraum hinein oder heraus heben muss, wurde eine Rampe eingebaut.



    Vorher war kein Platz für dieses Teil. Die Mädels kannten Rampe schon und wurden gestern nochmal neu eingewiesen, meine Einweisung fand heute statt. Leider gibt es kein Foto, aber ich kann glaubwürdig versichern, dass ich dem Super-Duper-Leckerlie vor meiner Nase buchstäblich blindlings gefolgt bin...also Rampe hoch und fertig Also,traut mir ruhig etwas mehr zu. Ich kann zwar schlecht hören und sehen, aber meine Nase funktioniert 1A!


    Allerdings habe ich den Abgang dann verweigert, woraufhin die Mädels dazu geholt wurden. Stellen Sie sich vor, ich lag in voller Länge hinter meinem Harem







    Wir haben nach einer kurzen Fahrt einen schönen Spaziergang an der Aue gemacht. Ich habe viel geschnüffelt und mich allen fremden Hunden gegenüber vorbildlich verhalten.


    Anschließend gab es noch ein feines Rinderohr für uns:












    Zusammenfassend möchte ich bellen, daß ich es hier so richtig gut finde.

    Vielen Dank an R&f, daß Ihr Euch um uns Senioren kümmert


    Liebe Grüße von Goldi im Land der Träume
    Geändert von Lila (24.02.2017 um 22:04 Uhr)

  8. #8
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Hallo, liebe Goldi-Fans!

    Der Goldi-Opi lebt sich immer besser ein. Alle Rituale sind ihm bekannt, er wartet (ohne Bellen), aber vor Freude fiepend auf sein Futter, orientiert sich 'blindlings' und genießt offensichtlich seinen 'Altersruhesitz'in vollen Zügen!

    Heute brachte der Postmann wieder ein Paket für GOLDI!

    Unser 'Paketfachmann hatte natürlich Unterstützung:




















    Liebe Ulrike, vielen lieben Dank für die tollen Dinge, ganz besonders für das vom Schneider angefertigte 'Blindenhalstuch' und 'Blindenhalsband'.

    Wir alle bedanken uns für die Leckereien.

    Goldi kaut sich mit einem Rinderohr mit Fell ins Koma...der Leuchtschal im Einsatz:






    Goldi ist feddisch..mit Jack und Büx...aber glücklich

  9. #9
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Heute hatte das Halstuch erstmals Ausgang...bei richtig schönem Oktober-Wetter, Goldi und die Mädels natürlich auch:












    Tausend Nasen müsste Hund haben:






    Goldi ist mittlerweile im Land der Träume und lässt allen Lesern eine schöne Woche wünschen

  10. #10
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Hallo, liebe Tagebuchleser!

    Heute durfte Goldi ersmals mit in unsere geliebte Sandkuhle. Inzwischen hat er mehr Muskulatur aufgebaut und wir konnten ihm das zutrauen. Zu unserem Rudel von 5 Hunden inklusive Goldi gesellten sich noch 3 weitere Rüden.

    Goldi immer mittendrin:



















    Betteln können alle gleich gut:




    Auf dem Rückweg...lächelnd und offensichtlich glücklich







    Und zuhause:




    völlig feddisch, gerade noch die Fütterung der Raubtiere überstanden

    Liebe Grüße von Goldi im Reich der Träume

  11. #11
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,
    heute gibt es wieder mal einen Lagebericht über Goldi im Pflegekörbchen. Goldi ist inzwischen vollkommen angekommen und fühlt sich sichtlich wohl zwischen seinen Mädels. Er nimmt trotz großer Futtermengen nicht wirklich zu. Deshalb bekommt er am Nachmittag noch eine zusätzliche nahrhafte Mahlzeit, die er ganz in Ruhe zu sich nimmt, während die Mädels eine Gassirunde drehen. Goldi weint und bellt nicht, sondern schlemmt. Bei unserer Rückkehr finden wir ihn im Verdauungskoma vor

    Am letzten Wochenende hat uns ein gemeiner Virus heim gesucht.... fünf Hunde mit Durchfall gehen als Härtetest durch .


    Mittlerweile sind alle genesen und somit konnten wir alle einen Spaziergang unternehmen und auch den mitnehmen:























    Nach soviel Nasenarbeit darf man dann auch müde sein.


  12. #12
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    wir haben harte Wochen hinter uns...der gemeine Durchfall kam in kurzen Abständen immer wieder zurück, aber mittlerweile sind wir genesen.
    Goldi wurde besonders geschont, viel zuzusetzen hat er leider nicht. Aber kein Grund zur Traurigkeit,,,er lebt und genießt sein Leben, wie es ist. Er fühlt sich sichtlich geborgen und ist völlig entspannt.

    Heute war er mal wieder mit auf der Mädelsrunde und das hat ihm sichtlich Spaß gemacht:





















    Ergebnis:

    Ein total müder Goldi im Lummerland

  13. #13
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Leser,

    den heutigen verregneten 4. Advent haben wir zu einem Treffen in der Sandkuhle genutzt. 11 Hunde und 8 Menschen hatten viel.

    Goldi hat prima mitgehalten und sich sichtlich wohl gefühlt:







    Zum Abschluß gab es Leckereien für Hunde und Menschen und einen gemütlichen Ausklang des Tages.






    Mittlerweile schnarcht Goldi seit Stunden mit seinen Mädels um die Wette und träumt bestimmt schon von Weihnachten.

    Wir wünschen allen Lesern eine schöne Woche!

  14. #14
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Auf den Tag genau vor 3 Monaten ist Goldi bei uns eingezogen und heute feiert er mit uns Weihnachten.

    Der Opi hat sich schon mal eingestimmt:











    Goldi wünscht allen Lesern frohe und friedliche Weihnachten !

  15. #15
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Etwas verspätet, aber von Herzen, wünscht Goldi mit Pflegefamilie allen Lesern ein gutes neues Jahr!

    Goldi hat am 1.1. seinen 16. Geburtstag bei uns gefeiert.Wir wünschen ihm noch eine schöne Zeit, egal wie lange sie dauert.

    Goldi geht es gut, er hat Lebensfreude, futtert gern und benimmt sich manchmal wie ein Jungspund ( auch wenn die Knochen nicht so hinterher kommen).

    Am frühen Nachmittag wird er unruhig...er möchte, dass wir gehen und ihm eine schmackhafte Mahlzeit vorsetzen. Wenn wir zurück kommen, finden wir ihn nach wie vor immer im Verdauungskoma vor

    Gestern gab es wegen Blitzeises nur einen Gang am Vormittag, für Goldi und unser Ömchen Lila führte der zum Tierarzt (Tumore kontrollieren, Spritzen)






    Nachdem der Tag mehr oder weniger 'vertrödelt' wurde, hatten zwei des Nachts einen Plan. Ausgerechnet Pina und Goldi, die sich ab und an ins Gehege kommen
    (beide haben das Pattex-Syndrom ) , aber ansonsten 'ein Kopp, ein Ar...' sind:






    Ausgerechnet diese beiden Nasen hatten den Plan, Frauchen im Drei-Stunden-
    Takt zu wecken, um den Garten auf Begehbarkeit zu überprüfen. Kam nicht gut, hat aber nicht wirklich jemanden interessiert

    Gott sei Dank war es heute entspannter, die Wege wieder begehbar und so hoffen wir auf eine tolle Woche. Natürlich auch für alle Leser!

  16. #16
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    nach einigen Wochen ist es mal wieder an der Zeit, über Goldi zu berichten: Gesundheitlich geht es (altersentsprechend) mal 'auf', mal 'ab'. Goldi ist(trotz Durchfall und Infektion im Maulbereich) gut drauf, hat immer Hunger und lässt es sich einfach gut gehen. Heute war mal wieder Sandkuhlentreffen:















    Tschüss für heute


  17. #17
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    mittlerweile lebt der Goldi-Opi bereits 5 Monate und 2 Tage bei uns. Es geht ihm nach wie vor recht gut, die Alterszipperlein werden leider doch mehr. Daran scheint sich Goldi am wenigsten zu stören. Er genießt sein Leben und lässt es sich gut gehen.





    Allen Lesern eine gute Woche!

  18. #18
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    Goldi hat nun seit einiger Zeit jeden Samstag einen wichtigen Termin in seinem Kalender: Früh um halb acht Uhr haben er und zwei der Mädels( die Oldies) einen Termin beim Tierarzt. Tumorkontrolle und individuelle Behandlung. Für Goldi ist das inzwischen absolute Routine:





    Vertrauensvoll lässt er sich abhorchen, abtasten und seine Spritzen geben.

    Ansonsten genießt er sein Dasein, geht im Garten spazieren, genießt die Sonne und freut sich des Lebens.

    Wir wünschen allen Lesern eine schöne Woche! (Pssst...der Frühling ist im Anmarsch)

  19. #19
    Pflegestelle Avatar von Lila
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    6,874

    Standard

    Liebe Tagebuchleser,

    heute vor einem halben Jahr zog Goldi hier ein. Es geht ihm nach wie vor gut, aber ein halbes Jahr im Leben eines 'alten' Hundes ist eine lange Strecke. Unser Opi hat körperlich nachgelassen, aber auf seine tägliche Routine besteht er :-) Er liebt seine Kuscheleinheiten, seine Mahlzeiten und er liebt den Sonnenschein.










    Opi ist zufrieden!

  20. #20
    Vorstand - Geschäftsstelle - Pflegestellenbetreuung Avatar von Wally
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    8,844

    Standard Goldi hat sich auf den Weg gemacht....

    Gestern war kein guter Tag.

    Unser Sonnenschein Goldi hat sich auf den Weg gemacht.

    Die letzten Tage hatte unser Opi deutlich abgebaut, das Aufstehen ist ihm zunehmend schwer gefallen, er war müde.
    Durchfall hat ihn geplagt und zuletzt konnte er ihn auch nicht mehr halten. Er hatte starke Schmerzen.

    Die Zeit war da und Goldi hat sie uns gezeigt.

    Goldi ist gestern am späten Nachmittag zu Hause im Kreise seiner Lieben, im Arm seines geliebten Pflegefrauchens, eingeschlafen.

    Er war nur 6 Monate und 1 Woche bei uns, es war eine gute Zeit und natürlich ist es immer zu kurz.
    Aber dafür durfte er noch einmal erleben, in einer liebevollen Familie eingebunden zu sein und fürsorglich gepflegt zu werden.

    Der Quotenjunge, unser Opi, war ein Sonnenschein, seine Mahlzeiten waren die Highlights des Tages,
    da zeigte er vor Freude seinen gekonnten Hüftschwung,
    im Damen-Rudel von Anke fühlte er sich „Retriever“-wohl, er war mittendrin und wurde von allen geliebt.

    Lieber Goldi, leider konntest Du nur eine kurze Zeit bei Anke und Familie bleiben,
    aber dafür hast Du Fürsorge, Wärme und das Miteinander nochmals genießen können.
    Du hast Dich sehr wohl gefühlt, warst glücklich und hast es auch gezeigt.

    Auf Deinem letzten Weg warst Du nicht alleine, die Liebe von Anke und Familie hat Dich begleitet.
    Nun bist Du schon auf der anderen Seite, lass es Dir dort gut gehen - endlich wieder schmerzfrei -
    und grüße bitte all die anderen Fellnasen von uns, die Dich bereits erwartet haben.

    Liebe Anke und Familie, Euch möchten wir ein herzliches DANKE für die liebevolle und fürsorgliche Pflege aussprechen.
    Ihr habt ihm eine wunderbare Zeit geschenkt.

    Wir sind sehr traurig.
    Fühlt Euch umarmt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.10.2019, 12:31
  2. Duffy - Golden Retriever, ca. 14 Jahre, Abgabehund - verstorben
    Von Wally im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2018, 17:34
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 11:37
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 09:40
  5. Miaa - Golden Retriever, 3 Jahre, Abgabehündin - verstorben
    Von Ingrid im Forum Körbchen auf Lebenszeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 21:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").