Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Felix - Golden Retriever, 13 Jahre, Abgabehund

  1. #1
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard Felix - Golden Retriever, 13 Jahre, Abgabehund



    Felixangekommen bei Freunden

    Das Retriever & friends-Projekt "Körbchen auf Lebenszeit" ist uns eine Herzensangelegenheit:
    Wir geben Hunden im Alter einen geborgenen Platz und ermöglichen Ihnen so
    einen würdevollen Lebensabend bis es Abschiednehmen heißt.

    Die Aufnahme dieser alten und oft schwerkranken Hunde ist sehr kostenintensiv für den Verein.
    Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, um diesen Hunden eine letzte Heimat zu geben, bedanken wir uns für jeden gespendeten Euro recht herzlich:




  2. #2
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Es ist uns eine Herzensangelegenheit, „alten" und "kranken" Hunden einen geborgenen Platz zu schenken, in dem sie einen würdevollen Lebensabend verbringen können - bis es Abschiednehmen heißt.



    So hat Felix bei Retriever & friends sein „Körbchen auf Lebenszeit“ bezogen.

    Felix ist ein 13 Jahre alter Golden Retriever - sehr freundlich, neugierig, aber auch noch etwas zurückhaltend. Er hat einige gesundheitliche Baustellen, die wir nach und nach abklären und behandeln werden. Mit seinem durchweg positiven Gemüt und seiner lieben Art hat er seine neue Pflegefamilie im Sturm erobert.

    Noch beobachtet er das Geschehen am liebsten von seinem Eckchen aus... aber wir sind uns sicher, dass er schon bald, Schritt für Schritt, sein neues Leben entdecken und geniessen wird. Die Vorratskammer hat er jedenfalls in einem unbeobachtenten Moment schon mal gefunden und genau inspiziert ;-)



    Schön, dass du bei uns bist, Felix

  3. #3
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard



    Vor 5 Tagen ist Felix in sein Pflegekörbchen getapst.
    Seine 13 Jahre sieht man ihm schon an, das Leben hat ihn gezeichnet und er hat leider einige gesundheitliche Baustellen im Gepäck.

    Aber... so schnell lässt sich der Hundeopi nicht unterkriegen.

    Mutig erkundet er sein neues Leben. Freundlich geht er auf seine neuen Mitbewohner zu: und das sowohl bei den zweibeinigen als auch vierbeinigen. Nun lebt er mit zwei weiteren Hunden zusammen und die sind ein richtig eingeschworenes Team. Es ist wirklich unglaublich, wie vorsichtig sich er die Routine zuerst angesehen hat und sofort verstanden hat: hier ist mein Platz. Und nach 5 Tagen trauen wir uns schon ein erstes Urteil zu: wir glauben, er ist auch ganz gerne hier und geniesst sein neues Leben bei uns :)

    Leider muss er im Moment noch alle zwei Tage eine umfangreiche Hautpflege über sich ergehen lassen - er erträgt es tapfer und lässt sich mit Leckerlis bestechen. Und die dürfen derzeit auch noch reichlich gereicht werden: er sollte auch gute 3-4 kg zunehmen. Aber da sein Appetit sehr sehr groß ist, sehen wir hier schon mal gar kein Problem.

    Den Garten findet er ganz nett, aber viel lieber ist er eigentlich drinnen.



    Den Platz vor dem Kamin beispielsweise....



    Sein erklärter Lieblingsplatz war aber schnell ausgemacht... und der ist hier:



    Unsere Gassi-Runden sind derzeit noch recht überschaubar - aber schon jetzt saugt er alles wie ein Schwamm auf und geniesst die täglichen Runden. Sein Pflegeherrchen hat er auch schon als seine Lieblingsperson ausgemacht:



    Felix wünscht allen ein wunderschönes Wochenende und einen besinnlichen 3. Advent.

  4. #4
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Felix ist nun seit 10 Tagen in seinem Körbchen auf Lebenszeit.



    Er hat sich sehr schnell hier eingelebt und es ist fast ein wenig, als wäre er schon immer da.
    Das Sofa ist weiterhin sein Lieblingsplatz - und weil wir glauben, dass er es ganz besonders geniesst, darf er natürlich auch dort schlafen. Wer könnte auch diesem Blick widerstehen?



    Er geniesst die Wärme sehr und legt sich gerne an den Kamin.



    An seinen gesundheitlichen Baustellen arbeiten wir weiter und wir können schon eine leichte Verbesserung erkennen. Auch die Schmerzmittel, die er nun seit seiner Ankunft bekommt, helfen ihm gut und er hat bei den Spaziergängen schon einen Gang nach oben geschalten ;-) Seine Haut, die uns zu Anfang große Sorgen gemacht hat, wird ganz langsam besser - er spricht gut auf die Medikamente an.

    Felix ist ein Hund, der sehr dankbar für jede Zuwendung ist, und langsam traut er sich auch immer näher an den Rest des Rudels ran.



    Besonders gefreut hat sich Felix über die lieben Pakete, die er erhalten hat.
    An dieser Stelle nochmal ganz, ganz lieben Dank an die großzügigen Menschen, die uns mit ihren Geschenken und Spenden helfen, Felix ein neues Zuhause zu schenken.







    Wir hoffen, dass seine Entwicklung so weitergeht und er in den nächsten Monaten vom "Pflegefall" zum "richtig rüstiger Rentner" wird.
    Im Moment sieht zumindest alles ganz danach aus :)

  5. #5
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard



    Felix wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage


    18 Tage ist Felix nun bei uns - und nun auch erstmalig in Urlaub: Familienbesuche in Baden-Württemberg und Bayern.

    Die 500 km-Fahrt hat der Senior geduldig gemeistert und brav auf der Rückbank gedöst.



    Die Geschenke fand Felix sehr, sehr spannend und er hat sich selbstständig über das ein oder andere, das eigentlich auch nicht für ihn bestimmt war, hergemacht.




    Gesundheitlich geht es langsam etwas aufwärts - die Haut heilt langsam und die Medikamente, die er bekommt helfen ihm. Die tägliche Pflegeprozedur, die dafür notwenig ist, erträgt er mal mehr, mal weniger geduldig.



    Besonders toll aber meistert er die vielen Familienbesuche. Er freut sich über jeden, der zu uns kommt und ihn streichelt. Mutig geht er in jedem fremden Haus ein und aus und erkundet interessiert jede neue Umgebung. Wir freuen uns sehr, dass ihm diese Neugierde und Fröhlichkeit erhalten geblieben ist.

  6. #6
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Tag 27 bei Retriever and friends:

    Felix ist gut ins neue Jahr gerutscht und wünscht allen ein fröhliches, gesundes und glückliches 2020.



    Das Jahr hat für unseren Pflegling mit guten und weniger guten Nachrichten begonnen:
    Seine große Baustelle - die Haut - wird immer besser und die Kontrolle des Blutbildes ergab, dass seine schlechten Werte vor allem damit zusammenhingen. Praktisch alle kritischen Werte haben sich inzwischen normalisiert und er hat nun auch endlich etwas zugenommen (ok - das haben wir wohl über Weihnachten alle hier ;-)).

    Leider haben wir aber auch festgestellt, dass Felix beidseitig Hodentumore hat. Um eine OP wird er nicht rumkommen... und dafür muss erst noch sein Allgemeinzustand etwas besser werden. Also weiter zunehmen und weiter viel Hautpflege.

    Ansonsten ist unser Senior hier sehr fidel und verzaubert uns weiterhin mit seiner extrem unkomplizierten und lieben Art.

    Besonders geniesst er seine täglichen Gassi-Runden. Seine Kondition und Sicherheit beim Laufen hat sich sehr, sehr deutlich verbessert.



    Mit seinen Hunde-Kumpels versteht er sich sehr gut, er hat seinen Platz in unserem Rudel wirklich gefunden und er kuckt sich viel von den beiden ab.



    Manchmal erinnert uns Felix fast an einen Welpen (allerdings im Körper eines gezeichneten Seniors) - er ist so unbedarft, neugierig, immer unerschrocken und saugt alles wie ein Schwamm auf.

    Seit dem Weihnachtsurlaub hat Felix auch beschlossen, dass er nicht mehr alleine auf dem Sofa schlafen möchte. Er begleitet uns nun jeden Abend ins Schlafzimmer und hat sich einen Platz neben der Heizung ausgesucht.



    Nach nur 27 Tagen können wir sagen:
    wir hatten noch nie einen so unkomlizierten Hund, von dem wir so viel lernen und für uns selbst mitnehmen können.
    Vor allem, dass man nie zu alt für Neues ist :)


  7. #7
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Tag 42 bei Retriever & friends e.V.



    Heute sind es auf den Tag genau 6 Wochen, dass Felix bei uns ist.
    6 Wochen oder 42 Tage, die vor allem eins waren:
    voller wunderbarer Erlebnisse mit einem Golden-Opi, der noch gar nicht alt sein will und der eigentlich gerne ein Schoßhündchen wäre...




    Es waren aber auch 6 Wochen, die vollgepackt waren mit vielen Tierarztbesuchen, unzähligen Hautbehandlungen, vielen wohlwollenden Worten und Überredungkunst, wenn wir dem alten Herren wieder seine vielen Wunden verarzten mussten.

    Jetzt, 6 Wochen später erinnert nur noch wenig daran.

    Felix hat zugenommen, die Wunden sind weitgehend abgeheilt, die Verkrustungen abgefallen, die Ohren- und Bindehautentzündung ist Geschichte und er hat ein wenig an Muskulatur aufgebaut. Einzig die kahlen Stellen im Fell erinnern noch daran, dass er einmal sehr krank war.

    Hier ein direkter Vergleich (links vor 6 Wochen / rechts heute):





    Durch die Unterstützung des Vereins konnten wir ihm zu einem normalen Senioren-Leben ohne Schmerzen verhelfen.

    Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch nochmal an all die großartigen Mitglieder, die Felix mit ihren Spenden unterstützen - sei es in Form der Lebenspatenschaft oder der vielen Leckerlis, Spielzeugen, Decken & Mäntel und Medikamente, die er erhalten hat.


    Wir glauben, er ist ein glücklicher Golden-Opi, der seinen zweiten Frühling an der Seite seiner Pflege-Renter geniesst :)





    Bis bald - und viele Grüße von Felix

  8. #8
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Tag 56 (oder 8 Wochen oder 2 Monate) bei Retriver & friends e.V.

    Heute lassen wir mal die vergangenen 2 Monate Revue passieren :)



    Unserem Golden-Opi geht es gut - er geniesst jeden Tag und blüht immer mehr auf

    Allen einen schönen Sonntag :)

  9. #9
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Tag 73 bei Retriever & friends e.V.

    Vor einer guten Woche ist Felix kastriert worden und die Tumore gehören nun der Vergangenheit an.
    Die OP hat er erstaunlich gut weggesteckt. Als wir ihn abholten wollten, turnte er schon durch den Aufwachraum - und, nachdem er zu Hause noch ne Schippe Schlaf nachgeholt hat, war er bereits am nächsten Tag ganz der Alte.



    Den Trichter fand er nicht ganz so dolle, aber er trug ihn trotzdem brav und anstandslos. Lieber war ihm allerdings der aufblasbare, den er dann auch gerne gleich als Kopfkissen benutzte.




    Auch seine Haut hat sich weiter erholt und der Tierarzt fragte uns am Tag der OP, ob das derselbe Hund sei, den ich ihm vor Weihnachten vorgestellt hätte :)

    Und ja... wir finden auch, er hat sich gut erholt und kann sich inzwischen wirklich sehen lassen...




    Am aller schönsten für uns jedoch ist die Lebensfreude, die Felix zurückgewonnen hat. Wenn er mit seinen Pflegegeschwistern durch den Wald saust, ist er inzwischen auch nicht mehr der alte, kranke Opi, der hinterherstolpert, sondern er hält richtig gut mit...



    Die drei sind zu einem wunderbaren Team zusammengewachsen - hier vereint auf einem Bild: 35 Jahre Golden Power !



    Viele Grüße und bis bald
    Felix & die Pflegefamilie

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").