Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Felix - Golden Retriever, ca. 14 Jahre, Abgabehund

  1. #1
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard Felix - Golden Retriever, ca. 14 Jahre, Abgabehund



    Felixangekommen bei Freunden

    Das Retriever & friends-Projekt "Körbchen auf Lebenszeit" ist uns eine Herzensangelegenheit:
    Wir geben Hunden im Alter einen geborgenen Platz und ermöglichen Ihnen so
    einen würdevollen Lebensabend bis es Abschiednehmen heißt.

    Die Aufnahme dieser alten und oft schwerkranken Hunde ist sehr kostenintensiv für den Verein.
    Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, um diesen Hunden eine letzte Heimat zu geben, bedanken wir uns für jeden gespendeten Euro recht herzlich:




  2. #2
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Es ist uns eine Herzensangelegenheit, „alten" und "kranken" Hunden einen geborgenen Platz zu schenken, in dem sie einen würdevollen Lebensabend verbringen können - bis es Abschiednehmen heißt.



    So hat Felix bei Retriever & friends sein „Körbchen auf Lebenszeit“ bezogen.

    Felix ist ein 13 Jahre alter Golden Retriever - sehr freundlich, neugierig, aber auch noch etwas zurückhaltend. Er hat einige gesundheitliche Baustellen, die wir nach und nach abklären und behandeln werden. Mit seinem durchweg positiven Gemüt und seiner lieben Art hat er seine neue Pflegefamilie im Sturm erobert.

    Noch beobachtet er das Geschehen am liebsten von seinem Eckchen aus... aber wir sind uns sicher, dass er schon bald, Schritt für Schritt, sein neues Leben entdecken und geniessen wird. Die Vorratskammer hat er jedenfalls in einem unbeobachtenten Moment schon mal gefunden und genau inspiziert ;-)



    Schön, dass du bei uns bist, Felix

  3. #3
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard



    Vor 5 Tagen ist Felix in sein Pflegekörbchen getapst.
    Seine 13 Jahre sieht man ihm schon an, das Leben hat ihn gezeichnet und er hat leider einige gesundheitliche Baustellen im Gepäck.

    Aber... so schnell lässt sich der Hundeopi nicht unterkriegen.

    Mutig erkundet er sein neues Leben. Freundlich geht er auf seine neuen Mitbewohner zu: und das sowohl bei den zweibeinigen als auch vierbeinigen. Nun lebt er mit zwei weiteren Hunden zusammen und die sind ein richtig eingeschworenes Team. Es ist wirklich unglaublich, wie vorsichtig sich er die Routine zuerst angesehen hat und sofort verstanden hat: hier ist mein Platz. Und nach 5 Tagen trauen wir uns schon ein erstes Urteil zu: wir glauben, er ist auch ganz gerne hier und geniesst sein neues Leben bei uns :)

    Leider muss er im Moment noch alle zwei Tage eine umfangreiche Hautpflege über sich ergehen lassen - er erträgt es tapfer und lässt sich mit Leckerlis bestechen. Und die dürfen derzeit auch noch reichlich gereicht werden: er sollte auch gute 3-4 kg zunehmen. Aber da sein Appetit sehr sehr groß ist, sehen wir hier schon mal gar kein Problem.

    Den Garten findet er ganz nett, aber viel lieber ist er eigentlich drinnen.



    Den Platz vor dem Kamin beispielsweise....



    Sein erklärter Lieblingsplatz war aber schnell ausgemacht... und der ist hier:



    Unsere Gassi-Runden sind derzeit noch recht überschaubar - aber schon jetzt saugt er alles wie ein Schwamm auf und geniesst die täglichen Runden. Sein Pflegeherrchen hat er auch schon als seine Lieblingsperson ausgemacht:



    Felix wünscht allen ein wunderschönes Wochenende und einen besinnlichen 3. Advent.

  4. #4
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Felix ist nun seit 10 Tagen in seinem Körbchen auf Lebenszeit.



    Er hat sich sehr schnell hier eingelebt und es ist fast ein wenig, als wäre er schon immer da.
    Das Sofa ist weiterhin sein Lieblingsplatz - und weil wir glauben, dass er es ganz besonders geniesst, darf er natürlich auch dort schlafen. Wer könnte auch diesem Blick widerstehen?



    Er geniesst die Wärme sehr und legt sich gerne an den Kamin.



    An seinen gesundheitlichen Baustellen arbeiten wir weiter und wir können schon eine leichte Verbesserung erkennen. Auch die Schmerzmittel, die er nun seit seiner Ankunft bekommt, helfen ihm gut und er hat bei den Spaziergängen schon einen Gang nach oben geschalten ;-) Seine Haut, die uns zu Anfang große Sorgen gemacht hat, wird ganz langsam besser - er spricht gut auf die Medikamente an.

    Felix ist ein Hund, der sehr dankbar für jede Zuwendung ist, und langsam traut er sich auch immer näher an den Rest des Rudels ran.



    Besonders gefreut hat sich Felix über die lieben Pakete, die er erhalten hat.
    An dieser Stelle nochmal ganz, ganz lieben Dank an die großzügigen Menschen, die uns mit ihren Geschenken und Spenden helfen, Felix ein neues Zuhause zu schenken.







    Wir hoffen, dass seine Entwicklung so weitergeht und er in den nächsten Monaten vom "Pflegefall" zum "richtig rüstiger Rentner" wird.
    Im Moment sieht zumindest alles ganz danach aus :)

  5. #5
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard



    Felix wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage


    18 Tage ist Felix nun bei uns - und nun auch erstmalig in Urlaub: Familienbesuche in Baden-Württemberg und Bayern.

    Die 500 km-Fahrt hat der Senior geduldig gemeistert und brav auf der Rückbank gedöst.



    Die Geschenke fand Felix sehr, sehr spannend und er hat sich selbstständig über das ein oder andere, das eigentlich auch nicht für ihn bestimmt war, hergemacht.




    Gesundheitlich geht es langsam etwas aufwärts - die Haut heilt langsam und die Medikamente, die er bekommt helfen ihm. Die tägliche Pflegeprozedur, die dafür notwenig ist, erträgt er mal mehr, mal weniger geduldig.



    Besonders toll aber meistert er die vielen Familienbesuche. Er freut sich über jeden, der zu uns kommt und ihn streichelt. Mutig geht er in jedem fremden Haus ein und aus und erkundet interessiert jede neue Umgebung. Wir freuen uns sehr, dass ihm diese Neugierde und Fröhlichkeit erhalten geblieben ist.

  6. #6
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 27 bei Retriever and friends:

    Felix ist gut ins neue Jahr gerutscht und wünscht allen ein fröhliches, gesundes und glückliches 2020.



    Das Jahr hat für unseren Pflegling mit guten und weniger guten Nachrichten begonnen:
    Seine große Baustelle - die Haut - wird immer besser und die Kontrolle des Blutbildes ergab, dass seine schlechten Werte vor allem damit zusammenhingen. Praktisch alle kritischen Werte haben sich inzwischen normalisiert und er hat nun auch endlich etwas zugenommen (ok - das haben wir wohl über Weihnachten alle hier ;-)).

    Leider haben wir aber auch festgestellt, dass Felix beidseitig Hodentumore hat. Um eine OP wird er nicht rumkommen... und dafür muss erst noch sein Allgemeinzustand etwas besser werden. Also weiter zunehmen und weiter viel Hautpflege.

    Ansonsten ist unser Senior hier sehr fidel und verzaubert uns weiterhin mit seiner extrem unkomplizierten und lieben Art.

    Besonders geniesst er seine täglichen Gassi-Runden. Seine Kondition und Sicherheit beim Laufen hat sich sehr, sehr deutlich verbessert.



    Mit seinen Hunde-Kumpels versteht er sich sehr gut, er hat seinen Platz in unserem Rudel wirklich gefunden und er kuckt sich viel von den beiden ab.



    Manchmal erinnert uns Felix fast an einen Welpen (allerdings im Körper eines gezeichneten Seniors) - er ist so unbedarft, neugierig, immer unerschrocken und saugt alles wie ein Schwamm auf.

    Seit dem Weihnachtsurlaub hat Felix auch beschlossen, dass er nicht mehr alleine auf dem Sofa schlafen möchte. Er begleitet uns nun jeden Abend ins Schlafzimmer und hat sich einen Platz neben der Heizung ausgesucht.



    Nach nur 27 Tagen können wir sagen:
    wir hatten noch nie einen so unkomlizierten Hund, von dem wir so viel lernen und für uns selbst mitnehmen können.
    Vor allem, dass man nie zu alt für Neues ist :)


  7. #7
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 42 bei Retriever & friends e.V.



    Heute sind es auf den Tag genau 6 Wochen, dass Felix bei uns ist.
    6 Wochen oder 42 Tage, die vor allem eins waren:
    voller wunderbarer Erlebnisse mit einem Golden-Opi, der noch gar nicht alt sein will und der eigentlich gerne ein Schoßhündchen wäre...




    Es waren aber auch 6 Wochen, die vollgepackt waren mit vielen Tierarztbesuchen, unzähligen Hautbehandlungen, vielen wohlwollenden Worten und Überredungkunst, wenn wir dem alten Herren wieder seine vielen Wunden verarzten mussten.

    Jetzt, 6 Wochen später erinnert nur noch wenig daran.

    Felix hat zugenommen, die Wunden sind weitgehend abgeheilt, die Verkrustungen abgefallen, die Ohren- und Bindehautentzündung ist Geschichte und er hat ein wenig an Muskulatur aufgebaut. Einzig die kahlen Stellen im Fell erinnern noch daran, dass er einmal sehr krank war.

    Hier ein direkter Vergleich (links vor 6 Wochen / rechts heute):





    Durch die Unterstützung des Vereins konnten wir ihm zu einem normalen Senioren-Leben ohne Schmerzen verhelfen.

    Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch nochmal an all die großartigen Mitglieder, die Felix mit ihren Spenden unterstützen - sei es in Form der Lebenspatenschaft oder der vielen Leckerlis, Spielzeugen, Decken & Mäntel und Medikamente, die er erhalten hat.


    Wir glauben, er ist ein glücklicher Golden-Opi, der seinen zweiten Frühling an der Seite seiner Pflege-Renter geniesst :)





    Bis bald - und viele Grüße von Felix

  8. #8
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 56 (oder 8 Wochen oder 2 Monate) bei Retriver & friends e.V.

    Heute lassen wir mal die vergangenen 2 Monate Revue passieren :)



    Unserem Golden-Opi geht es gut - er geniesst jeden Tag und blüht immer mehr auf

    Allen einen schönen Sonntag :)

  9. #9
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 73 bei Retriever & friends e.V.

    Vor einer guten Woche ist Felix kastriert worden und die Tumore gehören nun der Vergangenheit an.
    Die OP hat er erstaunlich gut weggesteckt. Als wir ihn abholten wollten, turnte er schon durch den Aufwachraum - und, nachdem er zu Hause noch ne Schippe Schlaf nachgeholt hat, war er bereits am nächsten Tag ganz der Alte.



    Den Trichter fand er nicht ganz so dolle, aber er trug ihn trotzdem brav und anstandslos. Lieber war ihm allerdings der aufblasbare, den er dann auch gerne gleich als Kopfkissen benutzte.




    Auch seine Haut hat sich weiter erholt und der Tierarzt fragte uns am Tag der OP, ob das derselbe Hund sei, den ich ihm vor Weihnachten vorgestellt hätte :)

    Und ja... wir finden auch, er hat sich gut erholt und kann sich inzwischen wirklich sehen lassen...




    Am aller schönsten für uns jedoch ist die Lebensfreude, die Felix zurückgewonnen hat. Wenn er mit seinen Pflegegeschwistern durch den Wald saust, ist er inzwischen auch nicht mehr der alte, kranke Opi, der hinterherstolpert, sondern er hält richtig gut mit...



    Die drei sind zu einem wunderbaren Team zusammengewachsen - hier vereint auf einem Bild: 35 Jahre Golden Power !



    Viele Grüße und bis bald
    Felix & die Pflegefamilie

  10. #10
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 83 bei Retriever & friends e.V.

    Hoch die Hände - Wochenende...

    Das wollte uns der liebe Felix heute morgen wohl sagen, als wir aufgewacht sind, und er in dieser Position weiterschlummerte...



    nach kurzer Ansprache blinzelte er ein wenig, rollte sich weiter gen Heizung... und schnarcht einfach weiter. "Es ist Samstag... Mann... "



    Inzwischen wurden die Fäden gezogen, alles ist gut verheilt und er strotzt inzwischen nur so vor Lebenslust.

    Bei uns ist ja generell eigentlich nie Schnee - am Donnerstag gab es aber tatäschlich mal kurz welchen. Also sind wir schnell vor die Tür geflitzt, um ein paar Bilder zu machen- und Überraschung... Einen so ausgelassenen Felix haben wir noch nie gesehen. Er hat sich auf den Boden geschmissen, sich genüsslich gewälzt, ist mit Lilly und Henry um die Wette gerannt... einfach nur schön <3









    Und danach wieder schnell ins Körbchen und in der Lieblingsposition chillen :)



    Wir wünschen euch allen ein wunderschönes Wochenende :)

  11. #11
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 101 bei Retriever & friends e.V. - oder vom Pflegefall zum rüstigen Rentner


    Ja... wir haben die hundert Tage geknackt


    Und weil unser Sonnenschein hier kein Pflegefall mehr ist, sondern sich zum rüstigen "Best-Ager" gemausert hat, übernimmt er ab heute sein Tagebuch selbst!



    Huhu - i bims... der Felix!

    Aaaaaalso - vor über 100 Tagen bin ich auf eine große Reise gegangen. Ein "Taxi" hat mich abgeholt und zum nächsten "Taxi" gebracht und dann kam da noch eins... besonders schön war ja, dass all die Taxifahrer Catering mitgebracht haben. Haben mir alle ordentlich Essen ins Mäulchen gesteckt und gesagt, dass ich viel zu dünn bin und stinke wie ein Iltis.

    *hmpf*

    War alles ganz schön aufregend, denn Autofahren hab ich irgendwie auch noch nie richtig gemacht - oder ich kann mich nicht erinnern...
    Nach einigen Stunden war ich dann da - in meinem Senioren-Heim... ich hatte keine Ahnung, was das jetzt heisst, aber ich bin dann einfach mal denen nachgelaufen.
    Zu meiner Überraschung: neben mir leben hier noch zwei Senioren - und natürlich das zweibeinige Personal. Und ich lebe ab sofort in einem Haus.
    Ich hab mir das dann mal angeschaut, recht schnell begriffen, wie das läuft - na - das habt ihr ja alles oben im Pflegebericht schon lesen können.

    ​Jetzt ist man hier der Meinung: man konnte die Pflegestufe 5 sukzessive in Pflegegrad 1 reduzieren.
    Soll mir recht sein, solange die Mahlzeiten weiterhin groß und abwechslungsreich bleiben. Und das lästige "Waschen" wegfällt.
    Ich muss ja ehrlich sagen: ich war ja immer sehr gerührt, wenn ich von den lieben Menschen hier Geschenke bekommen habe...
    DANKE NOCHMAL





    Meine Hauptkompetenz hier ist:

    - Sachen rum- und raustragen (besonders gerne das Spielzeug, das mir liebe R&F-Mitglieder geschickt haben - ich liebe es)
    - in sämtlichen Körbchen rumlungern und wälzen
    - Sofa belagern
    - Beschwerde beim Personal wegen Hunger!
    - Die Einfahrt solange besetzen, bis das Seniorenheim wieder vollzählig anwesend ist
    (ganz wichtig hier, denn die Frau vom Personal geht manchmal weg und kommt abends wieder - und das muss natürlich kontrolliert werden!)



    Seit dem Wochenende gehört außerdem dazu: Überwachung von Gartenarbeit...

    Also - ich hab mir den Überwachungsposten mitten im Geschehen gesichert - damit ich auch wirklich alles genau überprüfen kann...



    Meinen kritischen Augen entgeht nichts!!




    und... weil ich ja wirklich eine große Unterstützung hier bin, hab ich auch selbst mit angepackt...



    So kanns weitergehen...

    Ganz liebe Grüße - und von meiner Seite in diesen Tagen ganz besonders: Bleibt gesund!!! Ich weiss wovon ich rede...

  12. #12
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 104 bei Retriever & friends e.V. - #wirbleibenzuHause




    Also ich mach das, was ich am besten kann: im Körbchen chillen, dabei leichte bis mittelstarke Schnarchgeräusche produzieren und den Kopf nur heben, wenn sich das Personal in die Küche begiebt - könnt ja sein, dass die Kühlschranktür aufgeht. Dann steh ich nämlich auf...

    Ansonsten mach ich es mir heute mal so richtig gemütlich... ihr auch?

    Liebe Grüße, Felix



  13. #13
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 110 bei Retriever & friends e.V.

    HUHU - I bims...



    Also - total verrückt hier...
    Seit über 2 Wochen ist das Personal hier nur zu Hause. Corona und so. Wir hier vom Seniorenheim sind ja gewohnt, dass wir nach der Morgenrunde und Morgen-Speisung ja unsere Ruhe haben und unseren verdienten Schlaf IN RUHE abhalten können. Jetzt telefoniert ständig einer, die Kaffeemaschine läuft im Dauerbetrieb (und die ist verdammt laut *grummel*) und der Staubsauger läuft schon um 9 Uhr das erste Mal. Voll anstrengend.


    Wenigstens ist jetzt das Wetter schön und ich kann mir auch mal die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.
    Aber ich sag euch: Allein geh ich nicht raus... meine größte Angst ist nämlich, dass die mich da allein lassen ...



    Ansonsten machen wir jeden Tag unsere Patrouille durch den Wald und schauen auf unser Revier runter...





    Ok - und ich schau auch, ob die in der Zwischenzeit wieder irgendwo Leckerchen verstecken :)




    Ansonsten bin ich echt froh, dass wir hier alle in einem Haushalt wohnen und "Social Distancing" hier nicht ganz so dramatisch geregelt ist:
    Ich darf seit neuestem auch mit der Chefin hier im Bettchen kuscheln :)



    Und - trotz diesem ganzen Homeoffice und Zuhause sein:
    Leider stehen die hier immer noch so früh auf... und ich würde doch morgens so gerne noch länger schlafen... weil - es ist sooo gemütlich hier...





    Wenns dann heisst: Los Felix, aufstehen..., dann kullere ich erst nochmal auf den Rücken, strecke die Füsse in die Luft und schinde so ein bisschen Zeit ... Morgen-Yoga... und so! Sollten die auch mal besser machen zwischen ihrem ganzen Homeoffice...




    So, das wars von mir heute!
    Am Wochenende muss ich mich mal wieder richtig ausruhen...

    Alles Liebe & bleibt gesund! Euer Felix


  14. #14
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 107 bei Retriever & friends e.V.

    Also - eins kann ich euch sagen...
    Es wird immer verrückter hier... jetzt kann man nicht mal mehr in Ruhe schlafen! Jetzt wird man dabei sogar gefilmt... Null Privatsphäre hab ich!



    Ich wünsch euch allen schon mal ein schönes Wochenende und hoffe, dass ihr alle in Ruhe euren wohlverdienten Schlaf geniessen könnt.


  15. #15
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 113 bei Retriever & friends e.V.



    Gestern haben wir wieder einen Meilenstein gefeiert:
    4 Monate bin ich nun schon Clubmitglied hier :) Hat wohl kaum einer damit gerechnet, als ich hier ankam... :)

    Aber - ihr wisst ja, ohne mich läuft hier nix mehr.

    Seitdem mein Krankenstand aufgehoben wurde, sind meine Aufgaben immer vielfältiger geworden.

    Deswegen zeige ich euch heute mal, wie weit die Kompetenz-Erweiterung hier schon fortgeschritten ist:

    1. Bewachung der wichtigsten Einrichtungsgegenstände im Haus



    2. Überwachung und Supervision des Koch-Personals
    -
    weil ich Team-Player bin machen wir das natürlich gemeinschaftlich unterstützend



    3. Mentale Unterstützung des Personals beim Nebenjob im Homeoffice



    4. Paketservice und Beratung bei Patenhund-Paketen
    (Für unsere zauberhafte Dakota hab ich sogar noch extra Paket-Küsschen hinzugefügt, bevor es auf die Reise ging)




    5. Persönlicher Beschützer von besonders gutriechenden Damen
    (in diesem Fall: Chefin des Hauses)
    Bin Gentlemen und mache das ganz ohne grosses Aufsehen...



    ja... und jetzt kommts...

    6. Beratung und Unterstützung bei Dekoration für Feiertage
    (und sonst natürlich auch - hat sich jetzt hier halt gerade angeboten!)





    Die haben hier nicht so ganz verstanden, dass meine Kompetenzen weit größer wären und ich diese komischen Eier auch noch dekorativ umgestalten hätte können, z. B. in modernere, abstrakte Formen - aber gut... jetzt hängen die alle in so nem Baum, aber leider nur oben, weil ich unten alle abgeräumt hab ... sieht aber asymmetrisch auch viel besser aus... ich sag euch - alles Anfänger hier!


    Achso - und dann muss ich noch was beichten...
    also, wegen Sonntag... wenn da der Osterhase zu Euch nicht kommt, dann könnt das EVENTUELL - nur ganz vielleicht - auch daran liegen, dass er nicht mehr so gut hört... er hat nur noch ein (1) Ohr... das andere fiel leider meiner großen Liebe zum Opfer...





    Ist jetzt ein EIN-OHR-HASE :)




    In diesem Sinne - FROHE OSTERN!
    Euer Felix - für alle Fälle :)


  16. #16
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 143 bei Retriever & friends e.V. - oder Kompetenzerweiterung Produkt-Tester



    Soooo... da bin ich wieder... mit Neuigkeiten.
    Bin ja nun auch noch in das Segment Produkt-Testung hier eingestiegen.

    Ok, das Pflegepersonal sagt zwar, das liegt nur daran, weil sie den Pflegestufengrad wieder erhöhen mussten. Hab mir ganz gedankenverloren mal wieder die Beinchen / Ellbogen aufgebissen und da werden die dann gleich immer ganz hektisch.
    Jedenfalls wird behauptet, dass man alles dafür tue, damit ich so angenehm wie möglich abheile... aber jetzt kuckt euch das mal an... was ich alles für Modelle ausprobieren musste:

    Test 1: Pfotenschutz Marke Eigenbau..
    MIT AUTOS DRAUF!! Nicht euer Ernst...



    Man hatte dann doch ein Einsehen - mein Blick sagt, glaub ich, alles...

    Dann wurde hier ein professioneller Pfotenschutz angebracht... war ganz schick, auch relativ bequem.

    Test 2: Pfotenschutz deluxe



    Aber: geschmeckt hat er mir auch...
    Nachdem ich dann 2 durchgebissen habe und mir die Kruste doch abpopeln konnte, hat man die Testreihe auf "Schutz durch Kragen" ausgeweitet..

    Test 3: Plastikkragen "Henry" - Secondhand-Modell



    Nun ja... das Modell kennt irgendwie jeder... sieht doof aus... und ist auch wirklich doof.
    Und stellt euch vor - das war Secondhand - und so hats auch gepasst. Nämlich eigentlich nicht. Ich bin nämlich ein XL-Goldie. Die Popelei ging damit weiter :D

    Also Test 4: Selbes Modell, jetzt in XL - und mit lustigen Pfotenmotiven drauf *augenroll*



    Katastrophe sag ich euch... durch keinen Türrahmen konnte ich mehr normal durchgehen... und diese albernen Pfotenabdrücke. Echt uncool.
    Entsprechend missmutig war ich.

    So kam es dann zu Test 5: Modell aufblasbares Kissen um den Kopf



    Ganz prima eigentlich... nur völlig nutzlos in meinem Fall :) Hab munter weiter gepopelt...

    Also weiter mit Testmodell 6: gepolstert und in dezentem schwarz



    schicke coole Kappe, die endlich auch bequem ist... :) Wäre also dann meine Empfehlung ans Pflegepersonal.

    Offenbar hab ich mich als Produkt-Tester jetzt so bewährt, dass es gerade weiter geht...

    ... und für die nächste Testreihe steht die Produktgruppe auch schon fest *seufz*

    Mir bleibt auch nix erspart...



    Ich sag euch - "Alt werden" ist nichts für Feiglinge und Anfänger...

    Aber da ich weder ein Feigling noch ein Anfänger bin, stelle ich mich jeder Herausforderung!

    Ansonsten gehts mir wirklich prima und den paar Alterszipperlein, die ich nun mal habe, stelle ich mich wie ein ganzer Kerl!

    Sobald die Beinchen wieder zu sind, werden wir das Abenteuer "Schwimmen" mal ausprobieren... öhmmm... keine Ahnung ob ich daran Spass hab - kann mich nicht erinnern ob ich jemals im Wasser war...

    Bis bald - viele Grüße
    Euer Felix

  17. #17
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 164 bei Retriever & friends e.V.

    Huhu, ich bins mal wieder! Wünsche allen Lesern hier ein wunderschönes, langes Pfingstwochenende :)

    Was gibts Neues aus meinem Seniorenleben?

    Ich hatte mir einen kleinen Infekt eingefangen und war mal wieder bei meinem Lieblings-Tierarzt.
    Mit ein paar Tabletten, Schonkost und Co war aber alles wieder schnell in Ordnung.

    Produkttestung wurde bis auf weiteres eingestellt - keine Notwendigkeit mehr für Inkontinenz-Schutz. Haha... haben die echt gedacht, ich brauch sowas...

    Jetzt hab ich ein bisschen Model-Qualitäten bewiesen...



    Posieren kann ich...





    Ansonsten mach ich viel Gymnastik - Outdoor natürlich... ist ja immer noch Corona!

    Da staunen die hier nicht schlecht, wenn ich über Stock und Stein klettere...









    Ansonsten gehts mir richtig gut. Mit meinen Seniorenheim-Mitbewohnern verstehe ich mich blendend, und wir sind zu einem richtig tollen Team zusammengewachsen. Wer hätte das gedacht...

    Bald steht auch der nächste Meilenstein an... bald feiern wir 6-monatiges hier...

    Ich freu mich sehr darauf. Dann gibts nämlich ne Torte, hat man mir versprochen!

    Bis bald, machts gut
    Euer Felix

  18. #18
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 175 bei Retriever & friends e.V.

    Wir haben unser halbjähriges gefeiert Ganze 6 Monate ist Goldi-Opi Felix nun schon bei uns.



    So anstrengend und aufwändig die ersten Wochen mit dem kranken Felix waren, so entspannt und unkompliziert hat sich alles entwickelt.
    Er ist nach wie vor ein absolut unkomplizierter, liebenswerter, freundlicher und fröhlicher Zeitgenosse und wir kennen keinen Hund, der so viel Lebensfreude und Charme versprüht wie Felix.
    Er liebt es auf dem Sofa zu kuscheln - er liebt es, kleine Ausflüge mit dem Auto zu machen - er liebt es, fremde Umgebungen zu erkunden.

    Felix ist für uns wirklich DER PERFEKTE HUND und wir sind so froh, dass wir diese Zeit mit ihm verbringen dürfen.

    Er ist in unserem kleinen "Rudel" tatsächlich auch der einzige wasserliebende Retriever :)




    ok, den kleinen Henry hat er dann doch noch ein wenig angesteckt :)




    Die schönen Tage rund um Pfingsten haben wir auch für kleinere Wanderungen genutzt - und Opi Felix hat super mitgehalten.



    ok - die Zunge hing dann schon weiter raus, als sonst ;-)







    Liebe Grüße - heute mal von Felix' Pflegefamilie :)

  19. #19
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 193 bei Retriever & friends

    I bims wieder... Party-Felix

    Hab ja hier mein Jubiläum gefeiert und wie versprochen wurde mir eine Rinderhack-Möhren-Torte mit Hüttenkäse-Topping gebacken.

    Damit die andern wissen, dass die mir ist, war auch mein Name drauf.
    War lecker, aber leider zu klein. War in einem "Happs" weg.





    Ansonsten gehts mir weiterhin gut, die zunehmende Hitze macht mir ein wenig zu schaffen.

    Vor einigen Tagen hat das Personal hier einen riesigen, überdimensionalen Wassernapf aufgestellt. Hab 5 Tage draus getrunken - ist aber nicht leer geworden. Gestern hab ich dann gedacht, muss ich mir mal genauer ankucken...



    Weiss jetzt also, dass man damit noch mehr machen kann :)

    So - das wars für heute mal wieder... Alles Liebe, euer Felix


  20. #20
    Team - Textgestaltung R&F / facebook
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    1,038

    Standard

    Tag 224 bei Retriever & friends



    Mal wieder Zeit für Neues von unserem Golden-Opi :)
    Die letzten Wochen waren recht ereignisreich für Felix...

    Es gab kurzzeitigen Pflegezuwachs im Seniorenheim. Felix hat den "Neuzugang" an die Pfote genommen und gezeigt, wie hier alles funktioniert. Hat er so gut gemacht, dass der Pflegezuwachs ruckizucki selbst ein wundervolles Zuhause gefunden hat.



    Außerdem hat Felix sich phantastisch als Babysitter und Entertainer engagiert...




    ... hat gut aufgepasst, dass Frauchen kein Krümel Eis runterfällt...





    und natürlich hat er auch viel gechillt... ;-)




    Tja... und dann war da noch die Sache mit dem Zahn... da mussten leider 2 raus...
    Aber wie immer: Felix war ein echter Held... tapfer hat er alles über sich ergehen lassen.

    Hier war er noch etwas müde...



    Aber mit Frauchen an der Seite wars nicht ganz so schlimm... :)



    Jetzt mit saniertem Gebiss wird er schon bald wieder seine Leckeren fangen...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lock-LogoDie Verbindung zum Forum erfolgt durch SSL verschlüsselt.
Bitte verwenden Sie deshalb möglichst unsere Möglichkeiten zum Hochladen von Medien (z.B. Bilder). Medien aus externen Quellen bitte ausschließlich mit gesicherter Verbindung (nur "https://").